Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 14. Januar 2021

anzeigen

Regional (61)

Kurz und bündig

Fragen an den Kandidaten?

Lorch. Chris-Robert Behrendt, der FDP-Landtagskandidat, stellt sich in zwei Telefonsprechstunden den Fragen interessierter Bürger am Freitag, 15. Januar, von 17 bis 18 Uhr, und Samstag, 16. Januar, von 11 bis 12 Uhr, jeweils unter der Telefonnummer (0157) 55 76 77 49.

weiter
  • 267 Leser

Gaslager stößt auf Kritik

Bauausschuss PTS-Antrag verschoben. Klärendes Gespräch erwünscht.

Waldstetten. Einstimmig abgelehnt hat der Bau- und Umweltausschuss im Waldstetter Gemeinderat am Donnerstag den Bauantrag der Firma PTS. Die möchte auf ihrem Betriebsgelände an der Bettringer Straße ein Gaslager errichten. Die Verwaltung hatte empfohlen, das Thema in der nächsten Sitzung erneut zu behandeln, weil zahlreiche Einwendungen vorlägen

weiter
  • 5
  • 660 Leser
Kurz und bündig

Kalender nicht bekommen?

Alfdorf. Offenbar nicht alle Haushalte haben den Wandkalender „miteinander in Alfdorf 2021“ bekommen. Wer noch ein Exemplar haben möchte, dann dieses auf den Bürgerbüro der Gemeinde abholen. Das teilt der Kalenderverlag mit.

weiter
  • 264 Leser

Mit Schlitten in Bach gerast

Polizeibericht 53-Jährige lebensgefährlich verletzt in eine Klinik geflogen.

Alfdorf. Eine 53-Jährige fuhr am Donnerstag gegen 16.50 Uhr im Bereich der Meuschenmühle mit einem Schlitten an einem dortigen Hang. Dabei verlor die Frau die Kontrolle über ihren Schlitten und raste durch ein Gebüsch. Anschließend stürzte sie in einen angrenzenden Bachlauf und verlor das Bewusstsein. Die Frau hatte sich bei dem Sturz lebensgefährlich

weiter
  • 658 Leser

Nachhaltig und sparsam große Projekte angehen

Gemeinderat Die Fraktionen des Waldstetter Gremiums bringen ihre Vorstellungen zum Haushalt ein.

Waldstetten. Nachhaltiges und sparsames Handeln forderten alle drei Waldstetter Gemeinderatsfraktionen in ihren Reden zum aktuellen Haushaltsplan der Gemeinde am Donnerstagabend in der Stuifenhalle. Dies angesichts der unwägbaren finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie im Zusammenspiel mit großen Investitionen, die die Verwaltung bis 2024 vorhat.

weiter

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Die erste musikalische Andacht zur Marktzeit 2021 ist am Samstag, 16. Januar, um 10 Uhr in der Augustinuskirche. Die etwa 30-minütige Andacht wird von Organist Siegfried Gmeiner (Ulm) und Dekanin Ursula Richter gestaltet. Lesungen, Gebete und Musikstücke wechseln und bieten Möglichkeit zur Besinnung und Einkehr. Es erklingen

weiter
  • 367 Leser
Geistlicher Impuls

„Fürchtet euch nicht!

Mitten in der Nacht haben die Nachfolger von Jesus Todesangst. Ihr Boot droht bei starkem Seegang unterzugehen. Plötzlich kommt Jesus selbst zu ihnen. Aber sie erkennen ihn nicht. Sie meinen er sei ein Gespenst. Scheinbar ist ein „Gespensterglaube“ plausibler als der Glaube an Jesus Christus und seine Hilfe.

Unser Leben ist manchem Sturm

weiter
  • 3
  • 360 Leser

Corona-Pandemie Neue Fälle im Ostalbkreis

787 aktive Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 91 mehr als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, lag am Mittwoch dem Landratsamt zufolge bei 201. Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 7988 (134) Davon wieder gesund: 7047 (+43) Verstorbene:

weiter
  • 5
  • 572 Leser
Guten Morgen

Die kleine gute Nachricht

Bernd Müller über Tiefpunkte, Trostsuche und einen guten alten Lebensbegleiter

Fasching: fällt aus. Winterurlaub: gestrichen. Die Lieblingswirtschaft: hat zu. Die Erotik des Shoppens: verschwunden. Was ja, alles zusammengenommen, schon reichen würde. Aber es ist noch viel schlimmer. In den USA: Chaos. In der Corona-Pandemie: der gefühlte Tiefpunkt. Die Klimaprobleme: nur verdrängt, nicht verschwunden. Wo also ein wenig Trost,

weiter
  • 5
  • 425 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Lorch muss noch warten Seit die neue B29 freigegeben wurde, ist auch eine Verbindung zwischen dieser Bundesstraße und der B 297 Richtung Göppingen im Gespräch. Doch das Planfeststellungsverfahren beginnt vermutlich erst im nächsten Jahr.

Stück Tradition geht verloren Das Fachgeschäft „Gummi-Woelm“ in der Klösterlestraße schließt

weiter

Ostalbkreis bei Inzidenz über 200

Pandemie Der Landkreis meldet einen Sieben-Tage-Wert von 201. Was das bedeutet.

Aalen. Plötzlich ging es ganz schnell: Am Donnerstag vermeldet der Landkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz von 201. Ein Plus von über 40 im Vergleich zum Vortag. Ein überraschend starker Anstieg.

Allerdings wird es zunächst keine verschärfenden Maßnahmen im Ostalbkreis geben. Baden-Württemberg verzichtet auf die Anwendung der 15-Kilometer-Regel

weiter

Das Einhorn war nicht umsonst

Freizeit Trotz Corona-Einschränkungen zieht Museumschef Dr. Max Tillmann eine positive Bilanz der Ausstellung „The Last Unicorn“.

Schwäbisch Gmünd

Das Einhorn im Spiegel der Popkultur – und im Spiegel der Corona-Pandemie: Mit der Ausstellung „The Last Unicorn“ „sind wir trotz der Einschnitte sehr gut gefahren“, sagt Museumsdirektor Dr. Max Tillmann bei der Preisverleihung zum Abschluss des Schülerwettbewerbs. Preise gibt’s für vier Schülerinnen

weiter
Namen und Nachrichten

Professor Dr. Kurt Wuchterl

Seinen 90. Geburtstag feiert an diesem Freitag Professor Dr. Kurt Wuchterl in Schwäbisch Gmünd. Obwohl er erst nach dem Krieg 1946 mit seiner Familie in die Stadt kam, kennen viele Gymnasiasten ihn als Lehrer des Scheffold-Gymnasiums. Er selbst legte 1951 am Parler-Gymnasium das Abitur ab, ehe er in Heidelberg und Göttingen Mathematik, Physik und

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Veronika Mauch zum 75. Geburtstag

Mitar Vasilijevic zum 75. Geburtstag

Rainer Buschle zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Lieselotte Heller zum 70. Geburtstag

Göggingen

Horst Rötter, Mulfingen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Friedrich Rogler zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 291 Leser

Polizeibericht Gerutscht und weiter gefahren

Oberkochen. Als er auf der Panoramastraße unterwegs war, kam ein Fahrzeuglenker auf der offensichtlich glatten Straßen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Straßenbeleuchtung. Er fuhr anschließend einfach weiter und hinterließ einen Schaden, den die Polizei auf 1500 Euro schätzt. Die Beschädigung wurde am Donnerstag festgestellt.

weiter
  • 648 Leser

Der Rosenstein – blütenweiß umrahmt

Natur „Unseren Hausberg, den Rosenstein, habe ich diesen Winter meistens in Nebel erlebt“, sagt Katarina Leopold. Als sich zu dieser „Suppe“ in diesen Tagen aber noch blütenweißer Schnee gesellte, konnte sie nicht widerstehen und hat dieses spannende Bild gemacht. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 675 Leser

Zahl des Tages

50

Stundenkilometer sollen die Autos künftig im Bereich des Wanderparkplatzes „Stock“ noch fahren können. Warum – das ist im Artikel oben auf dieser Seite zu lesen.

weiter
  • 640 Leser

Polizeibericht Auto brennt in der Garage

Heidenheim. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in der Georg-Beutler-Straße ein Pkw in einer Garage. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Verletzt wurde niemand. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 60 000 Euro. Warum das Feuer ausgebrochen ist, weiß die Polizei noch nicht. Die Ermittler von der

weiter
  • 574 Leser

Polizeibericht Automaten aufgebrochen

Königsbronn. Am Mittwoch teilten Zeugen der Polizei mit, dass in der Gerok- und der Silcherstraße Zigarettenautomaten aufgebrochen sind. Wann die Taten passiert sind, wissen die Ermittler noch nicht, ebensowenig, was die Unbekannten mitgenommen haben. Hinsehen statt wegschauen, bittet die Polizei und verweist auf die bundesweiten Initiative „Aktion-tu-was“

weiter
  • 524 Leser

Einigkeit: Er Tunnel muss kommen

Gemeindebesuch SPD-Landtagskandidat Jakob Unrath und Bürgermeister Jürgen Stempfle im Austausch.

Böbingen. „Für Böbingen kann nur eine Tunnellösung in Frage kommen“, bekräftigen SPD-Landtagskandidat Jakob Unrath und Bürgermeister Jürgen Stempfle bei einem Gemeindebesuch. Beide warten gespannt auf die Meldungen aus Berlin. Noch werde gerechnet, und parteiübergreifend setze man sich auf allen Ebenen für das wichtige Großprojekt

weiter
  • 5

Projekt für Familien kam an

Evangelische Kirche Positive Bilanz des spontanen Weihnachtswegs.

Bartholomä Rückblick auf ein schönes Projekt kann die evangelische Kirchengemeinde Bartholomä halten: den Weihnachtsweg – ein Angebot nicht nur für Familien.

Nachdem eine ökumenische Krippenfeier auf dem Schulhof coronabedingt leider nicht möglich gewesen ist, hatte die evangelische Kirchengemeinde Bartholomä kurzfristig für Familien

weiter
  • 1020 Leser

Mehr Sicherheit am Wanderparkplatz

Verkehr An den Wochenenden wird der Wanderparkplatz am „Stock“ von der Stadt Heubach bei voller Belegung für weitere Parkplatzsucher gesperrt.

Heubach

Optimale Schneeverhältnisse locken momentan Freizeitsportler zuhauf in die Natur. So auch nach Bartholomä, wo bestens präparierte Langlaufpisten auf Nutzer warten. Viele Besucher fahren die Steige von Heubach aus hoch und nutzen den ersten Wanderparkplatz „Stock“, gleich nach der Steigung rechts am Waldrand.

Dieser

weiter
  • 3
  • 133 Leser
Polizeibericht

Bus-Fahrer verhindert Drama

Gaildorf. Am Donnerstag um kurz nach 5 Uhr setzte eine 35-Jährige mit ihrem Peugeot auf der Landstraße 1066 von Gaildorf in Richtung Winzenweiler in einer unübersichtlichen Rechtskurve zum Überholen eines vorausfahrenden Sattelzuges an. Während des Überholvorgangs kam der Frau der Omnibus entgegen. Dessen Fahrer wich sofort nach rechts aus, als

weiter
  • 652 Leser

Empfang zum Neuen Jahr

Miteinander Gemeinde Mutlangen organisiert das Event erstmals virtuell.

Mutlangen. Bürgermeisterin Eßwein lädt am Sonntag, 17. Januar, zum Neujahrsempfang ein – trotz allem und zum ersten Mal virtuell. Um 17 Uhr geht die Veranstaltung online und kann, weil es sie als Video gibt, später jederzeit abspielt werden. Wer dabei sein will, kann sich mit PC, Laptop bei YouTube einklinken unter dem Stichwort „Gemeinde

weiter
  • 427 Leser
Polizeibericht

Rempler beim Ausparken

Abtsgmünd. Am Mittwoch gegen 12.40 Uhr beschädigte eine 30-Jährige mit ihrem VW beim Ausparken im Hohenrainweg einen Opel. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 1800 Euro.

weiter
  • 456 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Abtsgmünd. Auf einem Kundenparkplatz im Gewerbegebiet Osteren streifte ein 79-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Suzuki am Mittwoch gegen 12 Uhr einen rechts neben seinem Fahrzeug geparkten Suzuki, als er sein Auto rückwärts aus der Parklücke setzte. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro.

weiter
  • 400 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Abtsgmünd-Hohenstadt. Auf der K 3327 kam am Mittwoch eine 51-jährige Skoda-Lenkerin gegen 13.15 Uhr kurz nach dem Ortsausgang Hohenstadt nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte eine Leitplanke. An ihrem Auto entstand Sachschaden, den die Polizei auf 1500 Euro schätzt.

weiter
  • 415 Leser

Bestens gerüstet für die digitale Zukunft

Infrastruktur Mit dem symbolischen Druck auf den NetCom BW-Buzzer, durch den Obergröninger Bürgermeister Jochen König (mitte), umrahmt von Wolfgang Hirsch vom Landratsamt, Wolfgang Rölle von der Komm.Pakt.Net und Michael Preiß von der NetCom BW ist das schnelle Internet in Obergröningen und Buchhof gestartet. Stolz berichtet Bürgermeister König,

weiter
  • 882 Leser

Einsetzung von Elfie Bauer coronabedingt verschoben

Evangelische Kirche Die selbstständigen Gemeinden Göggingen-Leinzell und Eschach teilen sich eine Pfarrstelle.

Göggingen-Leinzell/Eschach. Natürlich haben sich das alle viel schöner vorgestellt – mit einem festlichen Gottesdienst, mit einem wunderbaren Empfang und verdient lobenden Worten, mit Glückwünschen für die Zukunft – „ich bedaure es wirklich sehr, dass all das unmöglich ist zur Zeit“, sagt Dekanin Ursula Richter. Wie gerne

weiter

Wie vielfältig das Konservative ist

Musikwinter Wie der politische Theoretiker Professor Dr. Thomas Biebricher beim Zoom-Webinar-Rendezvous den Konservatismus aus der Geschichte herleitet, erklärt und abgrenzt.

Gschwend

Nüchtern, analytisch, wertfrei – genau das sind die Eigenschaften, die gemeinhin der Wissenschaft zugeschrieben werden. Auch, wenn alle drei Begriffe nichts Begeisterndes in sich tragen und auch der Vortrag von Professor Dr. Thomas Biebricher an sachlicher Distanz nichts zu wünschen übrig lässt, ist er doch ein Beispiel dafür, dass

weiter

Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Eine 85-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 14.45 Uhr mit ihrem Mercedes von einem Parkplatz im Schindelackerweg aus. Dabei streifte sie einen neben ihr geparkten Toyota und verursachte rund 3000 Euro Schaden. Die Verursacherin fuhr anschließend unerlaubt weg. Durch einen Zeugenhinweis konnte sie zeitnah ermittelt werden.

weiter

Wie die Nicht-Öffnung in Gmünd wirkt

Betreuung Grundschulen und Kitas bleiben vorerst dicht. So der Beschluss von Ministerpräsident und Kultusministerin. Wie geht das in Gmünd?

Schwäbisch Gmünd

Vorerst bleiben Kindertagesstätten und Grundschulen geschlossen. Mindestens bis Ende diesen Monats soll das noch so bleiben. Das gaben Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann am vergangenen Donnerstag bekannt. Im Raum Gmünd sorgt der Beschluss trotzdem für eine gewisse

weiter
  • 1
  • 165 Leser

Toller Schnee und eine super Spur

Freizeit Ideale Wintersportbedingungen findet man zur Zeit auf dem Hornberg. Zum einen, weil genügend Schnee vorhanden ist und weil einige Mitglieder der Skiabteilung des TV Weiler in den Bergen bemüht sind, in ihrer freien Zeit ohne Bezahlung mit der vereinseigenen Pistenraupe eine klasse Spur zur Verfügung zu stellen. Auf dem Segelfluggelände

weiter

Neuer Leiter des Amtsgerichts

Justiz Der gebürtige Murrhardter Thomas Baßmann übernimmt die Aufgabe von Christine Werner.

Schwäbisch Gmünd. Thomas Baßmann hat am Donnerstag die Geschäfte des Amtsvorstandes beim Amtsgericht Schwäbisch Gmünd übernommen. Der 49-jährige Jurist folgt Christine Werner nach, die seit November 2020 Direktorin des Amtsgerichts Ulm ist.

Thomas Baßmann ist in Murrhardt aufgewachsen. Er studierte Rechtswissenschaft in Tübingen und absolvierte

weiter

Tipps für Leute in der kreativen Branche

Wirtschaft WiRO und MFG bieten Orientierungsberatungen in Ostwürttemberg digital an.

Stuttgart/Schwäbisch Gmünd, Wie verändere ich mein Geschäftsmodell mit der Digitalisierung? Welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten habe ich? Wie finde ich Kunden? Fragen wie diese gewinnen für Kreativschaffende in Zeiten der Corona-Pandemie noch mehr Relevanz. Mit Orientierungsberatungen unterstützt die Medien- und Filmgesellschaft (MFG)

weiter

Den Minister zum Endlager fragen

Atomenergie Auch der Ostalbkreis ist auf der Liste möglicher Standorte für Atommüll. Franz Untersteller stellt sich in Online-Veranstaltung den Fragen interessierter Bürger.

Ostalbkreis. Wie kommt der Ostalbkreis auf die Liste der bundesweit 90 Gebiete, die als geeignet gelten für dsen Bau eines atomaren endlagers? Diese und weitere Fragen zum Thema können interessierte Bürger dem zuständigen baden-württembergischen Umweltminister Franz Untersteller nun persönlich stellen. Dafür gibt es eine Online-Informationsveranstaltung.

weiter

Pappeln am Parkplatz kommen weg

Bau Die Bepflanzung am Platz der Vollzugsanstalt Gotteszell soll dem Klima entsprechend umgewandelt werden.

Schwäbisch Gmünd. Das Amt für Vermögen und Bau wird die Begrünung der Parkierung an der Vollzugsanstalt Gotteszell (Ecke Herlikofer Straße/Graf-von Soden-Straße) umgestalten. Hierfür werden in den nächsten Wochen drei den Parkplatz säumende Pappeln gefällt und der Parkplatz wird kurzzeitig gesperrt. Die Bäume können nicht erhalten werden,

weiter
  • 253 Leser

Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der B19

Polizei Aus Unachtsamkeit kommt es auf der Bundesstraße bei Unterkochen zu einem Unfall. Die B19 ist zur Unfallaufnahme bis 18 Uhr voll gesperrt gewesen.

Aalen-Unterkochen. Aus Unachtsamkeit ist gegen 16.30 Uhr auf der B 19 bei Unterkochen ein 31 Jahre alter Autofahrer auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren Bei dem Unfall wurden drei Menschen leicht verletzt. Das teilt die Polizei auf Nachfrage mit. Demnach waren ein 23 Jahre alter VW-Fahrer und sein 17 Jahre alter Beifahrer in Richtung Aalen unterwegs.

weiter
  • 4
  • 6506 Leser

Es sind viele Wolken unterwegs - vereinzelt zeigt sich aber auch mal die Sonne

Die Spitzenwerte: -3 bis 0 Grad

Am Freitag dominieren auf der Ostalb wieder einmal die Wolken. Vereinzelt kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei -3 bis 0 Grad. -3 Grad gibt’s in Neresheim, -2 in Bopfingen, -1 in Ellwangen. Maximal 0 Grad gibt’s in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Samstag ist es meist bewölkt.

weiter

Corona-Ausbruch im Pflegestift

Corona Im Pflegestift Rosenberg gab es einen massiven Corona-Ausbruch unter den Bewohnerinnen und Bewohnern. Was bislang bekannt ist.

Rosenberg

Im Pflegestift Rosenberg im Generationenpark „Edelrose“ infizierten sich seit Jahreswechsel insgesamt 40 Menschen mit Corona, überwiegend Bewohner, vereinzelt auch Mitarbeiter. Die Zahlen sind inzwischen wieder rückläufig. Derzeit sind noch 23 Personen erkrankt, die übrigen wieder genesen.

Vier Tote sind im

weiter
  • 4
  • 453 Leser

Bis zum Eislaufspaß fehlt noch viel

Wetter Am Wochenende soll es wieder kälter werden. Kalt genug, damit die Seen in Lorch-Waldhausen und Plüderhausen zufrieren und zum Eislaufen einladen?

Lorch/Plüderhausen

Hauchzart mit Eis überzogen liegt der Plüderhäuser See am Donnerstag da. Beim Einstieg am Steg sind Eisstücke weggebrochen und verteilen sich auf der kalten Fläche. Jedes kaum zwei Zentimeter dick. „Am vergangenen Sonntag waren dort noch Schwimmer im Wasser“, sagt Bürgermeister Andreas Schaffer. Er habe Fotos von

weiter

Erstes Personal für das Kreisimpfzentrum geschult

Gesundheit Das Landratsamt informiert, wie die Vorbereitungen für den Start am 22. Januar laufen. Termine für die Impfung in Aalen soll es ab Mitte nächster Woche geben.

Aalen

Die Öffnung des Kreisimpfzentrums in der Aalener Ulrich-Pfeifle-Halle rückt näher. Am 22. Januar 2021 sollen landesweit die Impfzentren der Landkreise in Betrieb gehen.

Im Auftrag des Ostalbkreises organisieren der Malteser Hilfsdienst und die DRK-Kreisverbände Aalen und Schwäbisch Gmünd das Personal für den

weiter
  • 5
  • 2201 Leser
Der besondere Lese-Tipp

„Queen“ im Oktober

Auf Freitag, 29. Oktober, wurde das Gastspiel der Tribute-Show „A Night of Queen“in Gmünd im Stadtgarten verschoben. Die Veranstalter hoffen, dass sie damit allen Konzertbesuchern die Planungsmöglichkeit und Sicherheit geben, die notwendig ist, um sich unbeschwert auf die Show freuen zu können. Präsentiert wird das Gastspiel von der

weiter
  • 283 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag dominieren auf der Ostalb wieder einmal die Wolken. Vereinzelt kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein.

Die Spitzenwerte liegen bei -3 bis 0 Grad. -3 Grad gibt’s in Neresheim, -2 in Bopfingen, -1 in Ellwangen. Maximal 0 Grad gibt’s in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Am Samstag wechseln sich viele Wolken und etwas

weiter
  • 5
  • 1204 Leser

Corona sorgt für Minus bei Azubis

Arbeitsmarkt Die Firmen der IHK haben 2020 weniger Auszubildende eingestellt als 2019. Freie Stellen gibt es dennoch.

Heidenheim. Die Abschlussbilanz für das Ausbildungsjahr 2020 in Berufen der IHK Ostwürttember fällt bedingt durch Corona schlechter aus als im Vorjahr. 1684 Jugendliche haben sich für eine gewerblich-technische oder eine kaufmännische Ausbildung entschieden. Das entspricht einem Minus von 10,6 Prozent im Vergleich zu 2019. In Baden-Württemberg

weiter
  • 830 Leser

Digitales Angebot für Kreative

Information WiRO und MFG unterstützen Kultur- und Kreativwirtschaft mit einem Beratungstag im Februar.

Schwäbisch Gmünd. Auch die Kultur- und Kreativschaffenden trifft die Corona-Pandemie mitsamt Lockdown empfindlich. Der digitale Beratungstag der WiRO gemeinsam mit der MFG Baden-Württemberg am 11. Februar stellt neben Corona & Co. weitere dringende Themen in den Mittelpunkt: etwa wie die Digitalisierung Geschäftsmodelle verändert, welche Finanzierungs-

weiter
  • 148 Leser

53-Jährige stürzt beim Schlittenfahren und wird lebensgefährlich verletzt

Polizeibericht Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Alfdorf. Eine 53-Jährige hat sich am Donnerstag bei einem Sturz vom Schlitten schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, furh die Frau am Donnerstag gegen 16.50 Uhr im Bereich der Meuschenmühle mit einem Schlitten an einem dortigen Hang. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Schlitten und fuhr durch ein Gebüsch. Anschließend

weiter
  • 4
  • 10067 Leser

Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt im Ostalbkreis bei 201

Pandemie Am Donnerstag meldet die Landkreisverwaltung eine Sieben-Tage-Inzidenz von 201. Was das bedeutet. 

Aalen. Plötzlich ging es ganz schnell: Am Donnerstag vermeldet der Landkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz von 201. Ein Plus von über 40 im Vergleich zum Vortag. Ein überraschend starker Anstieg.Allerdings wird es zunächst keine verschärfenden Maßnahmen im Ostalbkreis geben. Baden-Württemberg verzichtet auf die Anwendung

weiter
  • 4
  • 12739 Leser
Tagestipp

Online-Sportstunde mit Alba Berlin

Die Fitnessstudios sind geschlossen, aber Sie möchten sich dennoch fit halten? Das geht. Das Berliner Basketballteam „Alba Berlin“ lädt dafür auf Youtube jeden Tag ein Video mit verschiedenen Sporteinheiten hoch. Da finden sich Sporteinheiten für die unterschiedlichsten Altersstufen: vom Grundschulkind bis zum Erwachsenen. Der Kanal

weiter
  • 231 Leser

Überreste von vermisster Rentnerin im Wald gefunden

Polizeiberichte Die Rentnerin wurde seit 2018 vermisst und Ende Dezember von Jägern in einem Waldstück bei Satteldorf-Rudolfsberg aufgefunden.

Satteldorf. Im Rahmen einer Wildnachsuche entdeckten Jäger am 20. Dezember 2020 die sterblichen Überreste eines Menschen in einem Waldstück bei Satteldorf-Rudolfsberg. Wie die Polizei mitteilt, ergaben entsprechende Untersuchungen der Rechtsmedizin, dass es sich dabei um die seit dem 7. Juni 2018 vermisste Rentnerin Klara Schmid

weiter
  • 5
  • 4620 Leser

Mediziner raten zu Corona-Impfung

Pandemie Vertreter der Gmünder Ärzteschaft geben für alle Unentschlossenen eine Entscheidungshilfe und warnen vor den Folgen der Viruserkrankung.

Schwäbisch Gmünd

Soll ich mich gegen Corona impfen lassen oder nicht? Das ist derzeit vermutlich die weltweit am meisten gestellte Frage. Einerseits ist da der manchmal schwere oder sogar tödliche Verlauf der Covid-Erkrankung. Andererseits gibt es keine Langzeit-Erfahrung über mögliche Nebenwirkungen der neuen Impfstoffe. Die Vorstandsmitglieder

weiter

Scheffold setzt auf Wasserstoff

Wirtschaft Ansiedlung und Investition eines Zulieferers in die Zukunftstechnologie in Gmünd vor Entscheidung.

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold hofft, dass ein namhafter Automobilzulieferer in Schwäbisch Gmünd in die Zukunftstechnologie Wasserstoff investieren“ werde. Dazu, sagte Scheffold, könne in Kürze eine Entscheidung fallen. Seit Monaten schon liefen zu diesem Projekt, das nichts mit dem bei Bargau geplanten

weiter
  • 2

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen manchmal an ihre Grenzen. Mit dem Ratespiel soll sich das ändern. Den Satz heute hat uns Centa Pfleiderer aus Aalen geliefert. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Do kelbert dr Holzschlegl onder dr Stieg. Bei der

weiter
  • 923 Leser

Garten Tipps

Vögel: Die großen Knospen von Laubgehölzen, aber auch die von Johannisbeersträuchern sind in den Wintermonaten bei Vögeln sehr beliebt. Da die Tiere durch die Knospen vermutlich ihren Wasserbedarf stillen wollen, sollten Sie ihnen an frostfreien Tagen zusätzlich auch immer frisches Wasser bereitstellen.

Wintergemüse: Setzen Sie in den Wintermonaten

weiter
  • 669 Leser
Freizeit

Die Natur und die Demut

Kuno Staudenmaier über Gärten, Entspannung und den grünen Daumen.

Nur Mut, so viel kann gar nicht schiefgehen. Das sagt Fernsehgärtner Volker Kugel in der Einleitung zu seinem Buch „Grünzeug“. Im Garten steckt auch ein Stück Lebensphilosophie. „Von der Natur lernt man Demut“, sagt Volker Kugel weiter, „manchmal wächst alles wie gewünscht, manchmal gedeiht aber auch nichts und nicht

weiter

Mit Äpfeln für gute Düfte sorgen

Apfelrezept Über der Heizung aufgehängte oder auf Backpapier gelegte Apfelringe riechen angenehm und befeuchten die Raumluft. Sie lassen sich den ganzen Winter aus allen Apfelsorten leicht gewinnen. Gegen das Oxidieren, also Braunwerden, hilft ein kurzes Bad in verdünntem Zitronensaft. Quelle: LOGL

weiter
  • 3
  • 1656 Leser

Jetzt ein Auge auf Garten und Balkon

Freizeit Dort gibt es in Corona-Zeiten keine Einschränkungen. Zeit für Baumschnitt, Pflanzungen und die Anzucht von Blumen und Kräutern. Tipps von Obst- und Gartenbau-Fachleuten.

Schwäbisch Gmünd

Der Winter ist jetzt voll in Form. Noch ruhen Bäume, Sträucher und Stauden. Für Gartenfreunde der richtige Zeitpunkt, sich darum zu kümmern. Januar und Februar sind die idealen Monate für den Baumschnitt, aber auch für Korrekturen an Sträuchern und Hecken. Und für Neupflanzungen im Garten. Wer‘s lieber warm hat: In

weiter
  • 5

Auch der Ostalbkreis kommt infrage: Infoveranstaltungen zur Standortsuche für ein atomares Endlager

Baden-Württembergisches Umweltministerium und Bundesgesellschaft für Endlagerung geben Auskunft zu Auswahlkriterien und Verfahren

Ende September hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung, BGE, den „Zwischenbericht Teilgebiete“ veröffentlicht. Der Bericht kommt zu dem Ergebnis, dass es grundsätzlich geeignete Gebiete für ein atomares Endlager in Deutschland gibt. Die BGE hat insgesamt 90 Teilgebiete bundesweit identifiziert, die im weiteren Verfahren

weiter
  • 1
  • 2318 Leser

Kitas und Grundschulen bleiben in Baden-Württemberg geschlossen

Pandemie Regelungen für den Lockdown in Baden-Württemberg, die ab dem 18. Januar neu dazukommen - und was aktuell schon gilt im Überblick.

Stuttgart. In Baden-Württemberg bleiben die Grundschulen und Kitas vorerst geschlossen. Darauf verständigten sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann

Kretschmann beginnt die Konferenz mit der Nachricht, dass es nach wie vor ein hohes Niveau der Infektionen gibt. „Wir befinden uns noch nicht

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Das Land Baden-Württemberg will am heutigen Donnerstag über die Wiedereröffnung von Grundschulen und Kitas von Montag an entscheiden. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) wollen am Vormittag verkünden, ob es zu der Lockerung des Corona-Lockdowns kommt.

8.20

weiter
  • 5
  • 3250 Leser

Regionalsport (9)

Sportmosaik

Blutendes Herz und Rote Karte

Alexander Haag und Werner Röhrich über einen Tritt und einen Ex-Aalener auf Schalke

„Da blutet einem das Herz. Jetzt haben wir einen solchen Winter und du kannst nichts tun“, sagt Dr. Martin Ruff, der Vorsitzende des SC Heubach-Bartholomä. Die Schneelage ist schon seit Weihnachten so. Ruff darf gar nicht daran denken, wie viele Skikurse gerade in den Ferien für Kinder hätten angeboten werden können. Indes: Die Corona-Vorschriften

weiter

Seit 21 Spielen zuhause ohne Niederlage

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim empfängt am Sonntag Darmstadt 98.

An diesem Sonntag steht für den 1. FC Heidenheim das Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 an. Anpfiff ist um 13.30 Uhr.

Die Zweitligisten biegen langsam aber sicher auf die Zielgerade ein - zumindest was die Hinrunde angeht. 15 Spiele wurden bereits absolviert. Der 1. FC Heidenheim feierte dabei sechs Siege, dazu gab es vier Unentschieden und fünf

weiter

„Für junge Spieler eine riesen Chance sich zu präsentieren“

Handball, Weltmeisterschaft An diesem Freitag beginnt für Deutschland die WM in Ägypten. Das sagen Experten von der Ostalb dazu.

Am Mittwoch startete in Ägypten die Handball-Weltmeisterschaft. Die Deutsche Nationalmannschaft um den Gmünder Kai Häfner spielt an diesem Freitag um 18 Uhr zum Auftakt gegen Uruguay. Ebenso darf sich der frühere TSB Gmünd-Spieler Djibril „Djibbi“M’Bengue (aktuell FC Porto) Hoffnungen auf Einsätze machen. Er steht als Nachrücker

weiter
Sport in Kürze

Krach wird die Union verlassen

Fußball-Kreisliga A II. Julian Krach wird ab Sommer, nach vierjähriger Tätigkeit, auf eigenem Wunsch nicht mehr Trainer des Aalener Fußball-A-Ligisten Union Wasseralfingen sein. Dem Wunsch auf eine Beendigung der Trainertätigkeit haben die Verantwortlichen der Union mit großem Bedauern entsprochen. Julian Krach kam zu Beginn der Saison 2017/2018

weiter
  • 3
  • 964 Leser

Virngrundlauf fällt aus

Corona Die SF Rosenberg müssen ihren Virngrund- Waldlauf absagen.

Der für den 6. März geplante 30. Virngrund-Waldlauf ist abgesagt worden. Damit fällt auch 2021 bereits der erste Landschaftslauf des Ostalb-Laufcups der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie zu Opfer.

„Es ist angesichts der Situation die vernünftigste Entscheidung“, sagt Michael Knecht, der stellvertretende Vorsitzende der SF Rosenberg.

weiter

Christian Zech veröffentlicht ein Buch

Fußball DFB-Pokal und Pokal-Klau auf Mallorca: Der Keeper hat das Jahr 2017 auf 120 Seiten niedergeschrieben.

Am Anfang war’s eine Schnapsidee. Es war bei der Weihnachtsfeier der SF Dorfmerkingen im Jahr 2017, als Mitspieler Christian Scherer zu später Stunde zu Kapitän Christian Zech sagte: „Schreib doch ein Buch!“ Drei Jahre und viele Arbeitsstunden später liegt es auf dem Tisch: das 120-seitige Werk „Das Dorf merk’ ich mir

weiter

VfR: Dritter Auswärtsdreier in Folge?

Fußball, Regionalliga Südwest Nach zwei Auswärtssiegen in Folge will der VfR Aalen am Samstag auch bei Astoria Walldorf punkten. Training nur auf Kunstrasen möglich.

Gelingt dem VfR Aalen am Samstag beim Tabellenvorletzten Astoria Walldorf (14 Uhr) der dritte Sieg im dritten Auswärtsspiel in Folge? „Wir fahren schon nach Walldorf, um zu gewinnen“, sagt Aalens Cheftrainer Roland Seitz. Er warnt aber auch davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Denn: „Jeder weiß, dass Walldorf besser

weiter
  • 5

Virngrundlauf fällt aus

Leichtathletik Die Sportfreunde Rosenberg sagen den Lauf ab.

Traditionell hätte der Virngrund-Waldlauf in Rosenberg am 6. März den Auftakt für die diesjährige Serie des Ostalb-Laufcups werden sollen. Doch wie schon im vergangenen Jahr hat die Organisatoren die Corona-Pandemie auch jetzt wieder dazu gezwungen, den 30. Virngrund-Waldlauf abzusaegn.

„Es ist angesichts der Situation die

weiter
  • 5
  • 1077 Leser

Virngrundlauf fällt aus

Leichtathletik Die Sportfreunde Rosenberg sagen den Lauf ab.

Traditionell hätte der Virngrund-Waldlauf in Rosenberg am 6. März den Auftakt für die diesjährige Serie des Ostalb-Laufcups werden sollen. Doch wie schon im vergangenen Jahr hat die Organisatoren die Corona-Pandemie auch jetzt wieder dazu gezwungen, den 30. Virngrund-Waldlauf abzusaegn.

„Es ist angesichts der Situation die vernünftigste Entscheidung“,

weiter
  • 797 Leser

Überregional (92)

Schlechtes Jahr für Boeing

Das Debakel um den Absturzflieger 737 Max und die Corona-Krise: Beides hat 2020 tiefe Spuren bei Boeing hinterlassen. Nach eigenen Angaben wurden über 1000 Bestellungen gestrichen. Foto: Seattle Aviation Images/dpa weiter
Interview

„Debatten versachlichen“

Die Demokratieforscherin Brigitte Geißel von der Goethe-Universität in Frankfurt/Main untersucht das Thema politische Beteiligung und hat den ersten Bürgerrat zur Zukunft der Demokratie wissenschaftlich begleitet. Bürgerräte sollten mit Volksentscheiden verbunden werden, empfiehlt die Professorin. Wieso verlieren Bürger Vertrauen in die Demokratie? weiter
Grüne Bundestagswahl

„Ohne Investitionen keine Zukunft“

Der Bundesgeschäftsführer Michael Kellner will im Wahlkampf auf Änderungen an der Schuldenbremse einstimmen. Dafür riskiere man auch Zoff mit den möglichen Koalitionspartnern.
Noch nie waren die Grünen dem Kanzleramt so nahe. Bundesgeschäftsführer Michael Kellner beschreibt, welche Herausforderungen vor der Partei liegen. Wer Spitzenkandidat wird, will er aber nicht verraten. Die Grünen wollen ab September auf Bundesebene regieren. Wie stehen die Chancen aufs Kanzleramt? Michael Kellner: Wir wollen die Überraschung möglich weiter

„Wir sollten zu mehr Niveau finden“

Sänger Howard Carpendale wird 75 – und ärgert sich nicht nur über Corona. Doch manches gibt ihm Hoffnung.
Howard Carpendale trieben vor seinem 75. Geburtstag an diesem Donnerstag andere Dinge als sein Ehrentag um. Natürlich Corona – aber auch das Miteinander und die sich zuspitzende Klimakatastrophe. Im Interview sprach der in Südafrika geborene und heute in München lebende Sänger Klartext. Wie fällt Ihr Rückblick auf das Jahr 2020 aus? Howard weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Schweizer Großbank UBS will noch im ersten Quartal 2021 gut jede fünfte ihrer 239 Filialen auf dem Heimatmarkt schließen. Immer mehr Kunden wickelten ihre Bankgeschäfte online ab, so die Begründung. 2 Der US-Multimilliardär Sheldon Adelson ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Kasino-Mogul und schwerreiche Parteispender hatte laut dem weiter

Abiturprüfungen KMK arbeitet an Alternativplänen

Kultusminister bereiten aber auch Alternativen vor
Die künftige Vorsitzende der Kultusministerkonferenz (KMK), Britta Ernst (SPD), rechnet mit planmäßigen Abiturprüfungen. Die KMK arbeite aber an Alternativplänen, sagte die brandenburgische Bildungsministerin dem SWR, für den Fall, dass der Präsenzunterricht noch länger stark eingeschränkt sein sollte. In Berlin und Brandenburg sei etwa für weiter

Anführer der „Büffelherde“ kommt heim

Die bevorstehende Rückkehr von Luka Jovic dämpft den Frust über das Aus im DFB-Pokal in Leverkusen.
Dank der nahenden Rückkehr des „verlorenen Sohnes“ Luka Jovic verflog der Pokalfrust bei Eintracht Frankfurt. Adi Hütter reagierte begeistert darauf, dass der Angreifer von Real Madrid „nach Hause kommt“. Die Heimkehr des einstigen Wunderkindes sei die „erfreulichste Meldung des Tages“, schwärmte der Trainer. Und weiter

Annäherung im CO2-Kosten-Streit

Innerhalb der Bundesregierung gibt es Bewegung im Streit um die Aufteilung der Zusatzkosten durch den neuen CO2-Preis zwischen Mietern und Vermietern. Es werde über ein differenziertes Modell beraten, bei dem sich die Aufteilung der Kosten an der Energieeffizienz von Gebäuden orientiere, hieß es aus Regierungskreisen. Von einem „Durchbruch“ weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, 2. Runde Holstein Kiel – FC Bayern i.E. 6:5 (1:1, 2:2, 2:2) Tore: 0:1 Gnabry (14.), 1:1 Bartels (37.), 1:2 Sane (47), 2:2 Wahl (90.+4). – Elfmeterschießen: 0:1 Lewandowski, 1:1 Wahl, 1:2 Kimmich, 2:2 Arslan, 2:3 T. Müller, 3:3 Serra, 3:4 Alaba, 4:4 J. Lee, 4:5 Costa, 5:5 Hauptmann, Gelios hält gegen Roca, 6:5 Bartels. weiter

Auto1 Mit neuen Aktien zu einer Milliarde

Der Berliner Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 will im Zuge eines schon länger erwarteten Börsengangs brutto rund eine Milliarde Euro einnehmen. Dazu sollen im ersten Quartal in Frankfurt neue Aktien ausgegeben werden, wie das Unternehmen mitteilt. Vom übrig bleibenden Nettobetrag sollen circa 750 Millionen Euro in das Wachstum gesteckt werden, weiter

Brauchen wir noch Büros?

Angesichts hoher Mieten und mehr Homeoffice rechnen Experten mit einer sinkenden Nachfrage. Große Leerstände sagen sie jedoch nicht voraus.
Corona hat dem Trend zu mobilem und flexiblem Arbeiten einen starken Schub gegeben. Jeder dritte Mitarbeiter arbeitet im Büro, viele davon erledigen nun zumindest einen Teil ihrer Aufgaben von zu Hause aus. Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) haben Anfang April mehr als ein Drittel der Befragten teilweise oder vollständig von weiter

Bürger befürchten Anstieg von Arbeitslosigkeit und Pleiten

Mehrheit der Baden-Württemberger schätzt wirtschaftliche Perspektiven kritisch ein. Geteilte Meinung über Kretschmanns Engagement.
Verödete Innenstädte, viele Firmenpleiten, steigende Arbeitslosenzahlen: Eine Mehrheit der Bürger im Land sieht dem neuen Jahr mit ausgeprägten Befürchtungen oder zumindest skeptisch entgegen. Das ist das Ergebnis der gemeinsamen Umfrage der Tageszeitungen in Baden-Württemberg, dem BaWü-Check, zur wirtschaftlichen Lage und Perspektive. Danach weiter

Chaos pur in Ägypten ist nur eine Frage der Zeit

Die deutsche WM-Auswahl ist nach Corona-Fällen in anderen Teams besorgt. Nach der Absage Tschechiens und der USA rücken Nordmazedonien und die Schweiz nach.
Das Corona-Chaos bei der WM lässt auch die deutschen Handballer vor dem Auftaktspiel gegen Uruguay nicht kalt. „Ich hoffe, dass es nicht mehr Nachrichten von dieser Sorte gibt und wir davon verschont bleiben“, kommentierte Kapitän Uwe Gensheimer die zahlreichen Corona-Fälle bei verschiedenen Teams, die in der Absage von Tschechien und weiter

Corona Gefälschte Verordnungen

Toiletten in Mehrfamilienhäusern täglich desinfizieren, weil sich Viren sonst durch Abflussrohre über mehrere Etagen verbreiten könnten. Das stand in gefälschten Corona-Verordnungen, die in Briefkästen in Freiburg eingeworfen wurden. Das Regierungspräsidium (RP) Freiburg hat deshalb nun Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Täter hatten weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der Corona-Infektionen in Baden-Württemberg binnen eines Tages um weitere 2976 Fälle gestiegen, wie das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der mit oder am Coronavirus gestorbenen Menschen stieg um 116 auf insgesamt 5873. Die landesweite Sieben-Tages-Inzidenz pro 100 000 Einwohner liegt bei 133,3. weiter
Kommentar Hajo Zenker zur Debatte im Bundestag

Corona und Klein-Klein

Dass es immer schwieriger wird, die Corona-Maßnahmen trotz der hohen Todeszahlen und der Gefahr durch die Mutationen durchzuhalten, liegt nicht nur an der Ermüdung der Bevölkerung. Es liegt auch an der Politik, die sich zunehmend in den Wahlkampfmodus begibt. Die Bundestagsdebatte war ein beredtes Beispiel dafür. Da gab es FDP, Linke und AfD, die weiter

Corona-Folgen Museumsbund mahnt Hilfen an

Der Deutsche Museumsbund fordert, die Museen in der Krise weiter zu unterstützen und nicht durch gekürzte Etats zusätzlich zu gefährden. „Die Museen tragen seit Monaten die notwendigen Entscheidungen zum Schutz vor dem Coronavirus mit und haben alle Maßnahmen entsprechend umgesetzt“, erklärte Präsident Eckart Köhne. Viele der Häuser weiter

Das Grundgesetz auf dem Oberarm

Uwe Hück (58) , der Ex-Porsche-Betriebsratschef, hat sich einen Grundgesetz-Satz tätowieren lassen: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Gerade in diesen Corona-Zeiten sei die gefährdet, so Hück. Er kritisiert den Umgang mit alten Menschen. Ältere, die das Land nach dem Zweiten Weltkrieg aufgebaut hätten, würden jetzt eingesperrt. weiter

Dax bleibt unter 14 000 Punkten

Die Hängepartie des Dax unter 14 000 Punkten hat sich am Mittwoch fortgesetzt. Anleger sind unsicher, wie sich die neuerlichen Lockdowns auf die wirtschaftlichen Aktivitäten auswirken werden. Unterstützung erhielt der Dax vor allem von Unternehmen, die auch in der Pandemie nach Ansicht von Experten stabile Erträge erwirtschaften können. weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Debatte um kostenlose FFP2-Masken

Der Verteilerstaat

Man könnte das natürlich alles für einen großen Plan halten. Die Krankenkassen beginnen damit, die FFP2-Gutscheine für Senioren zu verschicken und zeitgleich ordnet Bayern an, FFP2-Masken im öffentlichen Nahverkehr und in den Geschäften zu tragen. Doch leider, leider hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Vielmehr macht die Intervention weiter

DGB-Chef Regeln für die Arbeit der Zukunft

DGB-Chef Reiner Hoffmann hat einzelnen Arbeitgebern in der Debatte um fehlende Homeoffice-Angebote ein „antiquiertes Führungs- und Kontrollverhalten“ vorgeworfen. „Fakt ist, dass viele Unternehmen auch dort, wo es gut möglich wäre, kein Homeoffice anbieten.“ Ein Problem sei die mangelnde technische Ausstattung. Abgesehen von weiter
Ratgeber FFP2-Masken Corona

Die Qual mit der FFP2-Pflicht

Das Gesundheitsministerium begrüßt Bayerns Pläne, die womöglich bald auch in anderen Ländern gelten. Doch wer bezahlt?
Berlin. In Bayern gilt von Montag an für alle ab 15 Jahren eine FFP2-Pflicht beim Einkaufen und in Bus und Bahn. Andere Länder könnten folgen, glaubt man dem Bundesgesundheitsministerim. Welche FFP2-Masken soll man kaufen? Bei dem Kauf von FFP2-Masken ist es wichtig, genau hinzuschauen. Nur Masken mit dem CE-Kennzeichen erfüllen die Prüfvorgaben weiter

Die Wirtschaftskrise kommt bei den Menschen im Land an

Einkommenseinbußen, Zukunftsängste, Sorge um den Job: Über die Schwere der Corona-Folgen machen sich die Bürger wenig Illusionen.
Am 6. Januar 2021 vermeldete die Landesregierung erleichtert und auch ein wenig stolz, dass sich der Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg trotz Corona-Krise robust zeige. Im Dezember 2020 sei die Arbeitslosenquote stabil bei 4,2 Prozent geblieben, die Jugendarbeitslosenquote leicht auf 3,3 Prozent gesunken. Während Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut weiter

Digitalwirtschaft Bitkom erwartet Wachstum

Die Digitalwirtschaft hat sich von den negativen Folgen der Corona-Pandemie schneller erholt als die deutsche Wirtschaft insgesamt. So schrumpfte der Umsatz mit Produkten und Dienstleitungen der ITK-Unternehmen 2020 nur um 0,6 Prozent auf knapp 170 Milliarden Euro, während andere Branchen teilweise zweistellige Verluste beklagen. Für das laufende weiter
CDU-Vorsitz

Endspurt der Kandidaten vor dem CDU-Parteitag

Kurz vor dem entscheidenden Votum lassen immer mehr Unionsleute ihre Präferenzen erkennen. Oft fällt das Stichwort „Regierungserfahrung“ – oder gleich der Name Laschet.
Monatelang dümpelte der CDU-interne Wahlkampf vor sich hin. Kein Wunder, war doch Corona-bedingt lange nicht mal klar, ob und wann überhaupt entschieden wird, wer neuer Parteichef werden soll. Nun aber, wenige Tage vor der Abstimmung, kommt Endspurtstimmung auf. Abzulesen ist das vor allem daran, dass gleich mehrere einflussreiche Unionsmitglieder weiter

Erste Siegerin 2021

Aryna Sabalenka aus Belarus hat das erste Turnier der Damen der neuen Saison gewonnen. Bei der WTA-Veranstaltung in Abu Dhabi setzte sich die 22-Jährige am Mittwoch im Finale gegen die Russin Veronika Kudermetowa klar mit 6:2, 6:2 durch. Aus in der Qualifikation Cedrik-Marcel Stebe und Dustin Brown haben als letzte von 15 deutschen Teilnehmern die weiter

Estland Regierungschef Ratas geht

Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas hat nach Korruptionsvorwürfen gegen seine Partei seinen Rücktritt angekündigt. Die Justizbehörden des Landes hatten zuvor Ermittlungen eingeleitet. Hintergrund ist ein Darlehen in Höhe von knapp 40 Millionen Euro für ein Immobilienprojekt in Tallinn. Der Entscheidung sollen unerlaubte Absprachen vorausgegangen weiter

Fall Özil Bierhoff zu einem Treffen bereit

DFB-Direktor Oliver Bierhoff wäre nach der jüngsten Annäherung zwischen dem Verband und Rio-Weltmeister Mesut Özil zu einem gemeinsamen Treffen bereit. „Wir waren informiert, dass unser Präsident Kontakt zu Mesut aufgenommen hat. Wenn ein Treffen daraus entsteht und sich alle an einen Tisch setzen, würden wir uns freuen“, sagte Bierhoff weiter

Fette Blamage für München

Der FC Bayern verliert in der zweiten Hauptrunde im Elfmeterschießen beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Roca versagt vom Punkt, Bartels trifft zur Sensation.
Sensation in Kiel: Erstmals seit 20 Jahren ist Bayern München im DFB-Pokal schon in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Champions-League-Gewinner unterlag dem KSV Holstein im Elfmeterschießen mit 5:6. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 (2:2, 1:1) gestanden. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte Fin Bartels gegen den haushohen Favoriten und Titelverteidiger, weiter

Frisches Geld für Zoom

Der Videokonferenzdienst Zoom hat sich über ein Aktienangebot frisches Geld besorgt. Es seien 5,15 Millionen Aktien zu 340 US-Dollar das Stück im Zuge einer Kapitalerhöhung platziert und damit 1,75 Milliarden US-Dollar eingespielt worden. Mehr Essen über Online Die Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway hat im Corona-Jahr 2020 deutlich vom Trend hin weiter

Gegen Microsoft-Produkte im Digitalunterricht

Zahlreiche Verbände haben sich gegen den Einsatz von Microsoft-Produkten auf der Digitalen Bildungsplattform für die Schulen im Land ausgesprochen. Entsprechende Pläne des Kultusministeriums seien wegen mangelhaften Datenschutzes abzulehnen, teilten unter anderem der Landesschülerbeirat, der Landeselternbeirat, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft weiter

Geldstrafe Briefe gelagert anstatt zugestellt

Über 9000 Briefe und Zeitungen nicht zugestellt: Ein Postzusteller aus dem Neckar-Odenwald-Kreis muss deshalb 1800 Euro Geldstrafe zahlen, die das Amtsgericht Buchen am Mittwoch verhängt hat. Zwischen Januar 2018 und April 2020 soll der Mann die Postsendungen nicht ausgeliefert, sondern in seiner Wohnung gelagert haben. Der Grund: Er habe sich Arbeit weiter

Gurlitt-Kunstfund Spitzweg-Werk zurückgegeben

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat in Absprache mit dem Kunstmuseum Bern ein weiteres Werk aus dem Kunstfund Gurlitt an die rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben. Die Zeichnung „Das Klavierspiel“ von Carl Spitzweg wurde auf Wunsch der Erben des ehemaligen Eigentümers an das Auktionshaus Christie's übergeben, teilte Grütters weiter

Hertha BSC Rückendeckung für Labbadia

Manager Michael Preetz hat Trainer Bruno Labbadia bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC trotz der angespannten sportlichen Lage das Vertrauen ausgesprochen. „Wir sehen, wie Bruno alle Themen angeht, und sind total von ihm überzeugt“, sagte Preetz der Sport Bild: „Das ist in den vergangenen Wochen, in denen es nicht die gewünschten weiter

Hochspannung vor richtungsweisendem Urteil

Dem Erfurter Mediziner Mark S. drohen über fünf Jahre Gefängnis, vier Helfern Bewährungsstrafen.
Vier Monate lang wurde das Doping-System des Arztes Mark S. durchleuchtet. An diesem Freitag, 11 Uhr, fällt das Landgericht München II ein Urteil gegen den Erfurter. Anti-Doping-Kämpfer setzen auf ein Signal gegen Betrüger, Funktionäre und Fahnder hoffen auf eine Bestätigung ihrer Arbeit: Im größten Dopingprozess der jüngeren deutschen Geschichte weiter

Illegale Party gesprengt

Gäste verstecken sich in Toilette und Schränken vor Polizei.
Die Polizei in Hameln hat einen Kindergeburtstag mit 30 Gästen aufgelöst. Um von den Beamten nicht entdeckt zu werden, schloss sich eine Frau mit fünf Kindern in der Toilette ein, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. „Die anderen haben sich in Schränken versteckt.“ Nachbarn hatten sich am Dienstag bei der Polizei über den Kindergeburtstag weiter

Impfen unter Polizeischutz

Während Helfer in einem Slum in Islamabad ein Kind gegen Polio impfen, steht ein Polizist Wache. Am Vortag hatte es ein Attentat gegen Pakistans landesweite Impfkampagne gegeben. Foto: Aamir Qureshi/afp weiter

Iran Seemanöver im Persischen Golf

Der Iran hat am Mittwoch ein Seemanöver im Persischen Golf und Golf von Oman gestartet. Dabei wurden ein neuer Hubschrauberträger und ein neues Raketenschiff präsentiert. Diese sollen am Golf für mehr Sicherheit gegen Bedrohungen seitens der USA sorgen. US-Präsident Donald Trump „wolle das iranische Establishment stürzen, erlebte jedoch weiter

Italien Koalition bricht auseinander

Mitten in der Corona-Krise ist in Italien die Regierung von Ministerpräsident Giuseppe Conte geplatzt. Der Chef der mitregierenden Partei Italia Viva, Matteo Renzi, kündigte am Mittwoch die Rücktritte der beiden von seiner Partei gestellten Ministerinnen an. Außerdem werde der Staatssekretär im Außenministerium, Ivan Scalfarotto, abtreten. Ex-Premier weiter
Kommentar Gerold Knehr zur Handball-WM in Ägypten

Kein Spiel mit dem Leben

Es ist schon gut gegangen. Im Basketball beispielsweise, als im vergangenen Sommer zehn Teams, streng abgeschottet in einer „Blase“, in München ihren „Corona-Meister“ kürten. Auch die NBA-Profis ermittelten ihren Meister in einer Bubble ohne Zuschauer. Damals war die Corona-Lage vergleichsweise harmlos. Nun rollt die nächste weiter

Kim Jong Un zementiert seine Position

Der Staatschef kündigt Ausbau des Atomprogramms an. Seine Schwester muss das Politbüro verlassen.
Selbst dem verträumtesten Optimisten dürfte Machthaber Kim Jong Un die Hoffnung auf ein atomfreies Nordkorea geraubt haben: Es müsse alles dafür getan werden, um die „nukleare Kriegsabschreckung weiter zu stärken“, sagte Kim am Ende des achttägigen Parteikongresses, auf dem die Stoßrichtung des Landes für die kommenden Jahre vorgegeben weiter
Kommentar Volker Rekittke zum deutschen Lieferkettengesetz

Klare Haftung

Die Verantwortung von Unternehmen endet nicht an Landesgrenzen“, sagt Johanna Kusch von der Initiative Lieferkettengesetz. Das ist wahr – und doch nicht das einzige Argument für ein deutsches Lieferkettengesetz. Denn auch ökonomisch steht viel auf dem Spiel. Um das Lieferkettengesetz wird in Berlin seit Monaten gerungen. Wirtschaftsverbände weiter

Klimaschutz mit härteren Maßnahmen

Grünen-Fraktion peilt mit Vorgaben für die Ressorts und einem Sofortprogramm nach der Wahl das 1,5-Grad-Ziel an.
Die Grünen-Fraktion will in der kommenden Legislaturperiode beim Klimaschutz Ziele und Vorgaben verschärfen. Konkret soll die Landesverwaltung bis 2035 klimaneutral werden und dazu ein CO2-Schattenpreis von 180 Euro pro Tonne Kohlendioxid für die Landesverwaltung und die öffentliche Beschaffung eingeführt werden. Zudem sollen alle Förderprogramme weiter

Kreml-Kritiker Nawalny fliegt nach Russland

Russischer Oppositioneller wurde nach Giftanschlag in Berliner Charité behandelt
Der nach einem Giftanschlag in Deutschland behandelte russische Oppositionelle Alexej Nawalny will am Sonntag nach Russland zurückkehren. Er habe für den 17. Januar ein Ticket für einen Flug nach Russland gebucht, erklärte Nawalny auf Instagram. Auf den Kreml-Kritiker war im August in Sibirien mit einem Nervengift aus der Nowitschok-Gruppe ein Anschlag weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Anna Wintour Die Chefin der „Vogue“ hat zur Kritik an einem Titelbild der Modezeitschrift von der künftigen US-Vize-Präsidentin Kamela Harris Stellung genommen. „Ich möchte betonen, dass es absolut nicht unsere Absicht war, die Bedeutung des unglaublichen Sieges der gewählten Vize-Präsidentin in irgendeiner Weise zu mindern“, weiter

Libanesen bunkern Vorräte

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat der Libanon einen „Gesundheitsnotstand“ ausgerufen. Dazu gehört eine vollständige Ausgangssperre. Viele Libanesen füllten wie dieser Mann in Sidon Vorräte auf. Foto: Mahmoud Zayyat/afp weiter

Mehr Möglichkeiten für Tilgungszuschuss

Zwangspause für Dinos einer mobilen Ausstellung. Immerhin bekommen Schausteller und Co. fortan leichter Corona-Hilfen. Baden-Württemberg weitet die Möglichkeiten für den Tilgungszuschuss aus. Foto: K.-D. Gabbert/dpa weiter

Mehr Rechte beim Einkauf

Das Bundeskabinett beschließt zwei Gesetzesvorlagen.
Verbraucher sollen künftig beim Shoppen auf Online-Marktplätzen wie Amazon und Ebay transparenter über das Ranking der Produkte und personalisierte Preise informiert werden. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch zwei Gesetzesvorlagen aus dem Justiz- und Verbraucherschutzministerium, mit denen europäisches Recht umgesetzt werden soll. Damit bekommen weiter

Mit dem Rücken zur Wand

Viele Ladenbesitzer sehen aufgrund des andauernden Lockdowns ihre Existenz bedroht. Eine Interessengemeinschaft fordert nun passgenauere Hilfen. Ansonsten drohten zahlreiche Insolvenzen.
Läden sind geschlossen, die Winterware türmt sich in den Lagern – „und die finanziellen Reserven sind inzwischen aufgebraucht“. Hermann Hutter zeigt sich besorgt über die Lage der Einzelhändler im Land. „Die Situation ist äußerst dramatisch“, erklärte der Präsident des Handelsverbands Baden-Württemberg (HBW) am weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

2. Ausspielung 6 aus 49 7 23 26 38 40 43Superzahl 6 Spiel 77 3 4 4 4 0 2 6 Super 62 4 1 9 2 5 ohne Gewähr weiter

Moodle Hacker-Angriff schuld an Ausfall

Die Lernplattform Moodle ist am Montag Opfer einer Hacker-Attacke geworden. Das teilte ein Sprecher des Landeskriminalamts am Mittwoch mit. Auf einem von rund 120 Servern der Plattform habe es so viele Zugriffe gegeben, dass der Server lahmgelegt wurde. Diesen Vorgang nennt man „DDoS-Angriff“. Dabei werden Server mit einer Flut von Anfragen weiter

Nachhaltigkeit macht sich bezahlt

70 Ökonomen fordern ein Lieferkettengesetz von der Bundesregierung.
In der Bundesregierung ist es seit Monaten ein Zankapfel: Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) sind für ein Lieferkettengesetz, Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) blockiert eine Regelung, die alle Unternehmen ab 500 Beschäftigten menschen- und umweltrechtliche Pflichten auferlegen soll. Umstritten ist weiter

Negative Effekte bei Übernahmen

Haben Finanzinvestoren das Sagen, verschlechtert sich laut einer Studie oft die Eigenkapitalquote.
Die Übernahme durch einen Finanzinvestor hat einer Studie zufolge häufig negative Folgen für das betroffene Unternehmen. Bei Firmen mit einer sogenannten Private-Equity-Beteiligung entwickelten sich Beschäftigung und Finanzlage schlechter als bei vergleichbaren Unternehmen ohne Finanzinvestoren, berichtete die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung. weiter

Nickerchen für die Demokratie

Nationalgardisten ruhen sich in der Rotunda des US-Kapitols aus. Eine Woche nach dem Sturm des Kapitols sollen sie weitere Angriffe durch Trump-Anhänger verhindern. Der abgewählte US-Präsident muss sich einem zweiten Amtsenthebungsverfahren stellen. Das Repräsentantenhaus stimmte am Mittwoch mehrheitlich dafür, dass sich Trump im Senat wegen „Anstiftung weiter

Nord Stream 2 Baerbock fordert Stopp

Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert den Stopp einer Stiftung in Mecklenburg-Vorpommern, die den Weiterbau von Nord Stream 2 unterstützen soll. Die Gründung einer Stiftung zur Fertigstellung der Ostsee-Pipeline unterstreiche, dass es sich keineswegs um ein rein unternehmerisches Projekt handle. Mit russischen Geldern werde eine Stiftung unter weiter

Parallel stark

Cheyenne Loch (26, oben) als Zweite und Selina Jörg als Dritte haben beim Snowboard-Weltcup im Parallel-Slalom in Bad Gastein/Österreich aufgetrumpft. Für die Tegernseerin Loch ist es die bisher beste Weltcup-Platzierung. Foto: dpa weiter

Pogba und Co. grüßen von oben

Manchester United hat Meister FC Liverpool von der Premier-League-Tabellenspitze verdrängt. Das Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer gewann am späten Dienstagabend im Nachholspiel beim FC Burnley 1:0 (0:0). Der abwanderungswillige Franzose Paul Pogba (27, links) traf in der 71. Minute für den ungeschlagenen Klub, der nun drei Punkte vor den „Reds“ weiter

Preis für SWR-Mann

Walter Filz , Leiter der Redaktion Hörspiel und Feature beim SWR, erhält den mit 10 000 Euro dotierten Axel-Eggebrecht-Preis der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig. Der Audiojournalist wird für sein Lebenswerk geehrt. Foto: SWR/Monika Maier weiter

Prostitution CDU-Abgeordnete für Verbot

Winkelmeier-Becker für Nordisches Modell mit Strafen für Freier
In der CDU gibt es Forderungen nach einem Ende der Prostitution im Sinne des „Nordischen Modells“. „Eine durchgreifende Verbesserung im bestehenden System ist nicht möglich“, sagte die CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker. Der Versuch einer trennscharfen Unterscheidung zwischen selbstbestimmter und erzwungener weiter

Ruf nach längerer Frist

Anträge müssen in vielen Fällen überarbeitet werden.
Der Deutsche Steuerberaterverband beklagt einen großen Korrekturaufwand bei Anträgen für die staatliche Überbrückungshilfe in der Corona-Krise. „Ich gehe davon aus, dass wegen der neuen Fixkosten-Regel 80 Prozent bis 90 Prozent aller Anträge für Überbrückungshilfen noch einmal angepackt werden müssen“, sagte Verbandspräsident weiter
Landwirtschaft

Schulze setzt Klöckner unter Druck

Der Streit zwischen SPD und CDU um die gemeinsame Agrarpolitik der EU eskaliert.
2021 ist ein Superwahljahr und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat den Fehdehandschuh hingeworfen. Politisch geht es um die gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP). Für Schulze muss diese möglichst grün werden, sie sieht die EU-Kommission auf ihrer Seite. Nicht auf ihrer Seite befindet sich hingegen das Landwirtschaftsministerium. „Frau weiter

Schwimmen oder untergehen

Seekühe haben schon immer die Fantasie der Menschen angeregt. Viele sahen in den doch eher plumpen Meeressäugern Fischgötter, Sirenen oder Nixen. Auch versuchte sich der Homo sapiens recht erfolgreich an der Ausrottung der schwimmenden Verwandten des Elefanten. Aber noch nie kam jemand auf die Idee, die überlebenden friedlichen Pflanzenfresser als weiter

Schwimmen Olympiasieger bei Kapitol-Stürmung

An der Erstürmung des US-Kapitols durch Trump-Anhänger hat offenbar auch ein Schwimm-Olympiasieger teilgenommen. Wie US-Medien am Dienstag berichteten, wurde Klete Keller, 38, in Videoaufnahmen vom Sitz des Kongresses identifiziert. Keller hatte in den Jahren 2004 und 2008 in der 4x200-m- Freistilstaffel zusammen mit dem Rekordolympiasieger Michael weiter
Elbe-Elster Klinikum

Sexuelle Belästigung in Klinik

Frauen werfen einem Mediziner in Brandenburg sexuelle Belästigung vor. Jetzt sprechen die Patientinnen darüber. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.
Ein Klinik-Arzt im Land Brandenburg soll mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Dies ergeben Recherchen der „Lausitzer Rundschau“ (LR) und des ARD-Magazins „Kontraste“. Die LR ist Partnerzeitung der Südwest Presse. Der Mediziner am Elbe-Elster Klinikum mit Standorten in Elsterwerda, Finsterwalde und Herzberg soll drei Patientinnen weiter

Sieg mit plattem Reifen

Der deutsche Co-Pilot Dirk von Zitzewitz hat bei der Rallye Dakar in Saudi-Arabien trotz eines Platten auf den letzten Kilometern den zweiten Tagessieg gefeiert. Auf der zehnten Etappe bezwang er mit Lokalmatador Yazeed Al Rajhi am Steuer den Katarer Nasser Al-Attiyah (beide Toyota/+2:04 Minuten) und Stéphane Peterhansel (Mini/+2:53). Slalom jetzt weiter

So viele Beschwerden wie noch nie

Verbraucher in Deutschland klagen vermehrt über unerlaubte Werbeanrufe.
Die Zahl der Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung hat einen Höchststand erreicht. Im vergangenen Jahr gingen bei der Bundesnetzagentur 63 273 solcher kritischer Wortmeldungen ein. Das war ein Plus von rund 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr (54 242) und etwas mehr als 2018, als es 62 247 Beschwerden waren. „Wir weiter

Spahn will mehr Tempo

Impfungen sollen bald besser laufen, beteuert der Minister.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat nach Kritik am Start der Corona-Impfungen in Deutschland schrittweise mehr Tempo zugesichert und wirbt für eine breite Impfbereitschaft. „Diese größte Impfaktion unserer Geschichte ist eine Gemeinschaftsaufgabe“, sagte er im Bundestag. Er räumte Verbesserungsbedarf ein, verteidigte aber weiter
Expo-Debakel

SPD fordert Rücktritt von Hoffmeister-Kraut

Grüne-schwarze Mehrheit im Untersuchungsausschusses empfiehlt, Verträge besser zu prüfen.
Wenige Tage nach der letzten Sitzung des Untersuchungsausschusses zum Expo-Debakel hat die SPD-Fraktion den Rücktritt von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) gefordert. SPD-Fraktionschef Andreas Stoch warf ihr am Mittwoch „politisches Totalversagen“ und die „Versenkung von mindestens 15 Millionen Euro Steuergeldern weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 14.10 Uhr: Biathlon, Weltcup in Oberhof, Sprint Frauen Sport 1 20.30 Uhr: Volleyball, Bundesliga Frauen, vom 11. Spieltag, SSC Palmberg Schwerin – Allianz MTV Stuttgart Eurosport 20.20 Uhr: Handball, WM in Ägypten, 1. Spieltag, Norwegen – Frankreich 15.45 und 22.15 Uhr: Snooker, Main Tour in Milton Keynes, Viertelfinale Magenta Sport weiter

Staatstheater Bekommt Spuhler eine Abfindung?

Generalintendant Peter Spuhler wird das Badische Staatstheater in Karlsruhe zwar im Sommer verlassen - welche finanziellen Folgen das für das Land hat, ist aber unklar. Aus Datenschutzgründen wolle man nicht sagen, ob wegen der Auflösung seines Vertrags eine Abfindung gezahlt werde, sagte eine Sprecherin des Wissenschaftsministeriums. Die „Stuttgarter weiter

Start-ups im Geldstrom

Krise wurde bislang relativ gut gemeistert.
Die deutsche Start-up-Landschaft hat die Corona-Krise bislang recht gut verkraftet. Viele Jungunternehmen hätten zwar mit großen Problemen gekämpft, das von vielen befürchtete große „Start-up-Sterben“ sei im vergangenen Jahr aber ausgeblieben, heißt es in einer Studie der Beratungsgesellschaft EY. Das liege auch an den weiter fließenden weiter
Stichwort USA

Stichwort USA

In den Vereinigten Staaten wird der Druck auf die Regierung größer. Nach dem gewaltsamen Sturm des Kapitols will New York die Geschäftsbeziehungen zum abgewählten US-Präsidenten Donald Trump beenden. „Die Verträge machen sehr deutlich, dass wir das Recht haben, den Vertrag zu kündigen, wenn ein Unternehmen, die Führung eines Unternehmens, weiter

Streicher müssen warten

Das Heidelberger Streichquartettfest kann nicht wie geplant ab 28. Januar stattfinden, sondern wird auf 2022 verschoben. Auch eine digitale Version wird es nicht geben, sagte Thorsten Schmidt, Intendant des „Heidelberger Frühling“. Andere Blicke auf Europa Die Berliner Volksbühne präsentiert vom 27. bis 31. Januar digital unter dem Motto weiter

Strobl will FFP2-Pflicht im Südwesten

Baden-Württembergs Innenminister sieht Vorteile durch bessere Masken.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl hat sich für eine verschärfte Maskenpflicht auch im Südwesten ausgesprochen. „FFP2-Masken sind schon eine stark infektionsschützende Maßnahme. Da haben wir Luft nach oben“, sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Er reagierte damit auf den Beschluss in Bayern, weiter

Talent mit wandelbarer Stimme

In den 50er und 60er Jahren bringt Caterina Valente Weltflair in biedere Wohnzimmer. Jetzt wird sie 90 Jahre alt.
Sie wurde „Signora Wirtschaftswunder“ genannt, und das verrät schon, wann die Sängerin und Entertainerin Caterina Valente in Deutschland ihre größten Erfolge gefeiert hat. Nach ihren Aktivitäten auf sozialen Medien zu urteilen ist sie bis heute putzmunter. Am 14. Januar wird sie 90 Jahre alt. Groß feiern sei nicht ihr Ding, auch ohne weiter

Tanken noch teurer

Die Spritpreise ziehen weiter an. Binnen Wochenfrist verteuerte sich Benzin der Sorte Super E10 um 1,3 Cent pro Liter, Diesel um einen Cent. Im Tagesdurchschnitt kostete der Liter E10 zuletzt 1,348 Euro, Diesel 1,232. Foto: Felix König/dpa weiter

Tausende tote Heimkinder in Irland

Skandal in kirchlich betriebenen Unterkünften für unverheiratete Mütter aufgedeckt.
Ein jetzt veröffentlichter Untersuchungsbericht über den Tod tausender Babys und Kinder in Mutter-Kind-Heimen sorgt in Irland für Aufsehen und wirft ein Schlaglicht auf die sehr katholisch geprägte Gesellschaft Irlands im 20. Jahrhundert. Demnach starben etwa 9000 Kinder in Heimen, die von der Regierung kontrolliert und von religiösen Organisationen, weiter

Telefónica verkauft Telxius

Das auf Telekommunikationsinfrastruktur spezialisierte US-Unternehmen American Towers übernimmt Telxius, die Tochter des spanischen Telefonriesen Telefónica für 7,7 Milliarden Euro. Verkauft werden rund 31 000 Mobilfunkmasten in Europa und Lateinamerika. Risikovorsorge erhöht Die Deutsche Bank stellt wegen Corona 2020 deutlich mehr Geld für weiter

USA Regierung lässt Frau hinrichten

Die Regierung des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump hat eine wegen Mordes verurteilte Frau hinrichten lassen. Die 52-jährige Lisa Montgomery starb in Terre Haute im US-Bundesstaat Indiana durch eine Giftinjektion. Dies ist die erste Hinrichtung einer nach Bundesrecht verurteilten Straftäterin seit 1953. Der künftige Präsident Joe Biden hat weiter

USA Pompeo sagt Europa-Reise ab

Kurz vor dem Machtwechsel im Weißen Haus hat US-Außenminister Mike Pompeo seine letzte Auslandsreise zu den zunehmend kritisch gestimmten Verbündeten in Europa abgesagt. Mit dem Reisestopp für alle US-Diplomaten fällt auch der historische Besuch der amerikanischen UN-Botschafterin Kelly Craft diese Woche in Taiwan ins Wasser. Es wäre die erste weiter

Vattenfall Energiewende auf gutem Weg

Die neue Chefin des schwedischen Energie-Konzerns Vattenfall sieht die Energiewende in Europa auf einem guten Weg. „Wir sehen natürlich den regulatorischen Druck. Wir sehen aber auch die abnehmenden Kosten für fossilfreie und nachhaltige Technologien“, sagte sie. „Wir sehen die steigenden Preise für CO2-Emissionen und wir sehen weiter

Verband kommt nicht zur Ruhe

Schatzmeisterin Martina Wunderlich ist nur knapp vier Monate nach ihrer Wahl vom Amt bei der Deutschen Eisschnelllauf- und Shorttrack-Gemeinschaft zurückgetreten. „Neben persönlichen Gründen haben unterschiedliche Ansichten und Auffassungen von der Verbandsarbeit innerhalb des Präsidiums eine Rolle gespielt“, begründete sie. Als ihr weiter
Leitartikel Elisabeth Zoll zu den Vorgängen im Erzbistum Köln

Verbrannte Erde

Schlimmer geht immer. Die Spitze der Erzdiözese Köln um Kardinal Rainer Maria Woelki zeigt das auf erschütternde Weise. Die Verantwortlichen lösen Entsetzen aus: zuerst mit der Zurückhaltung eines Gutachten über Kleriker, die sexuelle Gewaltverbrechen begangen haben, und deren Verbündete in der Kirchenhierarchie. Dann durch den Umgang mit diesem weiter

Versöhnlicher Auftakt mit Podestplatz

Bei Teil zwei des Oberhof-Weltcups wird Arnd Peiffer im Sprint über 10 Kilometer Dritter, Erik Lesser folgt als Vierter.
Die deutschen Biathleten haben nach den herben Enttäuschungen in der ersten Woche beim Heim-Weltcup in Oberhof Wiedergutmachung betrieben und ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Routiniers Arnd Peiffer und Erik Lesser belegten im Sprint über 10 Kilometer nach fehlerfreien Schießleistungen die starken Plätze drei und vier. Der Sieg ging bei schwierigen weiter
Literatur Belle Époque

Von Schönheit und Wahnsinn in der verlorenen Zeit

Julian Barnes hat ein erstaunliches Buch über den Gynäkologen Samuel Pozzi und die Belle Époque geschrieben: „Der Mann im roten Rock“.
Ein bärtiger Mann im Morgenrock, mit spitzenbesetzten Manschetten. Eine heroische Pose. Eine virile Erscheinung. Die Finger aber sind die ausdrucksvollsten Teile des edlen Porträts, jeder ist anders gestaltet. Ein Klaviervirtuose? Nein. Julian Barnes gibt noch einen anderen Hinweis in seiner Bildbeschreibung: Die linke Hand des Mannes ist in eine weiter

VW Kurzarbeit wegen Chip-Knappheit

Das Stammwerk von Volkswagen in Wolfsburg drosselt im Januar wegen der Halbleiterknappheit an mehreren Tagen die Produktion. Wegen der eingeschränkten Lieferbarkeit von Chips würden zwei Fertigungslinien für jeweils vier Tage ruhen, Unternehmen und Betriebsrat hätten für die betroffenen Mitarbeiter Kurzarbeit beantragt. Zu Beginn der Corona-Krise weiter

Warnung vor Engpässen

Mehrere britische Supermarktketten haben vor weiteren Problemen bei der Lebensmittelversorgung in Nordirland wegen des Brexits gewarnt. Die Chefs von Tesco, Sainsbury's, Asda und anderen fordern, eine bestehende Übergangsregelung über das erste Quartal hinaus zu verlängern. Erholung in der Eurozone Die Industrie in der Eurozone hat ihre Erholung weiter

Weniger Gezwitscher im Südwesten

Nur 31,6 Vögel pro Garten in Baden-Württemberg: Bei der Vogelzählaktion des Naturschutzbundes Nabu sind im Südwesten weniger Vögel beobachtet worden als in den Vorjahren. Das geht aus einem ersten Ergebnis der Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel 2021“ hervor. Im Vorjahr waren es noch 36,7 Vögel. Damit liege das Land unter dem Bundesdurchschnitt weiter

Zukunft Räterepublik ?

Überall im Westen sinkt die Zustimmung zum politischen System. In immer mehr Ländern werden deswegen Bürgerräte ausprobiert. Nun auch in Deutschland.
Am Anfang war Rüdiger Ehrler skeptisch. „Wohl irgendeine Werbeveranstaltung“, war der erste Gedanke des 68-Jährigen, als er den Brief des Vereins „Mehr Demokratie“ öffnete. In dem Schreiben wurde er eingeladen, bei einem Experiment mitzuwirken: Der Rentner aus dem an der Grenze zu Frankreich gelegenen Friesenheim sollte 2019 weiter

Zweifaches Opfer der Krawallnacht

Ein Student wird bei der Randale in Stuttgart zuerst verprügelt und dann bestohlen. Das Gericht schließt die Öffentlichkeit aus, da einer der wegen versuchten Totschlags Angeklagten erst 17 ist.
Als die beiden Angeklagten in den Saal geführt werden, hört man in den Zuschauerrängen eine Frau leise schluchzen. Neben ihr sind nur drei weitere Zuschauer gekommen – mutmaßlich Angehörige. Die Journalisten sind klar in der Mehrheit. Das öffentliche Interesse an dem Prozess ist groß, geht es doch um einen der schwerwiegendsten Fälle im weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Mountainbiker zerstören die Natur

Zum Thema „Mountainbike-Trails“:

Bei dem Bericht über ein Mountainbike-Trailnetz müssten bei Privatwald-Besitzern, Realgenossenschaften, Naturschützern, Jägern usw. die Alarmglocken ziemlich lautstark klingeln. Mountainbiker zerstören jetzt schon ziemlich viel Natur, da sie kreuz und quer rücksichtslos durch unsere Wälder fahren.

weiter
Leserbrief

Zur Radwegesituation

Man soll ja als Radfahrer, selbst wenn man vorwiegend in Gmünd unterwegs ist, nicht immer schimpfen. Deshalb will ich mit einem Lob beginnen, nämlich der beiden neuen Radwege längsseits der nun sanierten Remsbrücke (zwischen Media Markt und Kaufland), auch wenn diese ohne die Intervention der Linkenfraktion vermutlich „vergessen“ worden wären.

weiter
  • 4
  • 445 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Lehrertische: Grüne scheitern“

Von 1,864 Millionen kann man fünf mit E14 dotierte IT-Fach-Stellen zur Pflege und Optimierung der Schul-IT-Infrastruktur für fünf Jahre finanzieren. Oder man kann 600 qualifizierte Luftreinigungsgeräte für nicht oder nur schwer zu belüftende Klassenzimmer anschaffen. Es ist damit alternativ möglich, jeden einzelnen Lehrer in Aalen für 3000 Euro

weiter