Artikel-Übersicht vom Sonntag, 17. Januar 2021

anzeigen

Regional (40)

Polizeibericht

Brand in Mehrfamilienhaus

Giengen/Brenz. Bei einem Branbd in einem Mehrfamilienhaus am frühen Sonntagmorgen musste die Feuerwehr zwei Bewohnern über Leitern ins Freie helfen. Der Brand war im Untergeschoss ausgebrochen. Eine Ursache dafür ist bisher nicht bekannt. Ein Bewohner und ein Besucher wurden mit Atembeschwerden zur Beobachtung ins Krankenhaus gefahren. Die vier

weiter
  • 630 Leser
Polizeibericht

Lkw-Fahrer auf und davon

Autos aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Ein Zeuge meldete der Polizei am Samstag gegen 16.15 Uhr, dass an zwei Autos in der Benzholzstraße die Scheiben der Fahrertüren eingeschlagen worden waren. Eine Polizeistreife stellte vor Ort fest, dass aus beiden Autos die Radios ausgebaut und gestohlen wurden. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um einen

weiter
  • 253 Leser
Polizeibericht

Mit Fahrrad und Alkohol

Fellbach-Schmiden. Eine Fußgängerin informierte die Polizei am Samstagabend darüber, gegen 20 Uhr, meldete eine Fußgängerin, dass ein Mann von seinem Fahrrad gestürzt sei. Die eintreffende Streife stellte fest, dass der 38jährige E-Bike-Fahrer sowohl aufgrund der rutschigen Straße als auch wegen seiner Alkoholisierung zu Fall kam. Ein vor Ort

weiter
  • 724 Leser
Polizeibericht

Motorsägen geklaut

Westhausen-Immenhofen. Dreiste Diebe klauten im Zeitraum von Mittwoch, 12.15 Uhr, bis Samstag, 8,30 Uhr, aus einem unverschlossenen Schuppen hinter einem Wohnhaus in Immenhofen vier Motorsägen, sowie eine Kabeltrommel. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf eine dreistellige Summe. Die Polizei sucht Zeugen.

weiter
  • 522 Leser
Polizeibericht

Postauto angefahren

Aalen. Am Samstag gegen 8.45 Uhr war ein Mitarbeiter der Deutschen Post mit dem Beladen seines Postautos auf dem Parkplatz der Post in der Bahnhofstraße beschäftigt, als ein Lastwagen die Heckklappe des Postautos streifte und einfach davonfuhr. Der angerichtete Sachschaden am Postauto beträgt 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier

weiter
  • 632 Leser

Schuldbekenntnisse vor Gott

Glaube Friedensgebet im Heilig-Kreuz-Münster mit Oberbürgermeister Richard Arnold, Vertretern der Kichen und Moscheen.

Schwäbisch Gmünd

Am Samstag, dem „Welttag der Religionen“, fand im Heilig-Kreuz-Münster das Friedensgebet statt. Ein Tag, der zeitgleich mit dem von Papst Benedikt XV. im Jahr 1914 ausgerufenen kirchlichen Gedenktag „Welttag des Migranten und Flüchtlings“ begangen wird.

Im Münster versammelt

Die Arbeitsgruppe „Interreligiöser

weiter
  • 5
  • 196 Leser

Zahl des Tages

754

aktive Corona-Fälle meldet der Ostalbkreis (– 58). Verstorbene: 159 (+ 3). 7-Tage-Inzidenz: 168. Aktive Fälle: Bartholomä (2); Böbingen (3, –1); Durlangen (4, –3), Eschach (2); Gmünd (231, – 3)Göggingen (3); Gschwend (6, – 1), Heubach (25, – 4); Heuchlingen (5); Iggingen (3); Leinzell (0); Lorch (10, –

weiter
  • 622 Leser
Guten Morgen

Elmar ist wieder da

Wolfgang Fischer über die Heimkehr eines längst verloren geglaubten Freundes.

Natürlich wollen wir Journalisten mit unseren Artikeln was erreichen. Aber dass ein Artikel so segensreiche Auswirkungen hat, ist dann doch selten: Elmar ist nämlich wieder da. Dazu muss man wissen: Elmar war (und ist) ein Affe. Einer zum Knautschen, Knuddeln, Drücken, Spielen – eben einer, wie er für Kinder unverzichtbar ist. Das war Elmar

weiter
  • 5
  • 2205 Leser
Glaube gefragt

Ist es schlimm, dass Fasnet ausfällt?

„Nein!“ Setzen wir Dinge ins Verhältnis: Wer „schlimm“ findet, dass Fasnet ausfällt, muss wissen, wie er viel Schlimmeres nennt: die Belastungen von Familien, Kindern und Erwachsenen unter Corona, den dramatischen Schwund der Vögel, das Leiden und Sterben von Menschen in anderen Weltregionen.

Auch im Verhältnis zu dem,

weiter
  • 231 Leser

Platz für den Neubau geschaffen

Fällung Um wie vorgeschrieben noch außerhalb der Vegetationszeit den Platz zu schaffen für den geplanten Neubau, hat das Forschungsinstitut Edelmetalle und Metallchemie auf seinem eigenen Grundstück an der Katharinenstraße Bäume gefällt. Foto: privat

weiter
  • 1214 Leser

Vom Krieg zum Kaiserreich

Deutschland und Frankreich streiten sich, wer von ihnen den spanischen Königsthron für sich reklamieren darf: Das war der formale Anlass für den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71. Dahinter standen andere Interessen: Frankreich wollte die Grenzen korrigieren, der Norddeutsche Bund unter Führung Preußens wollte die deutsche Einigung zu einem

weiter
  • 548 Leser

Gmünder Taumel vor 150 Jahren

Geschichte Die Ausrufung des Deutschen Reichs am 18. Januar sorgte auch in der Stauferstadt vor Begeisterung.

Schwäbisch Gmünd

Exakt an diesem 18. Januar vor 150 Jahren einigte sich Deutschland. Das Deutsche Reich wurde ausgerufen. Es war das Ende des Krieges zwischen Deutschland und Frankreich. Auch in Gmünd toste der Jubel über den neuen deutschen Nationalstaat. Die Stadt nahm einen bemerkenswerten Aufschwung.

Das zeigen allein schon die

weiter

Arbeiten an Buchauffahrt

Schwäbisch Gmünd. Im Zeitraum von voraussichtlich diesem Montag, 18. Januar, bis längstens Freitag, 19. Februar, kommt es an einzelnen Tagen zu Verkehrsbehinderungen an der Buchauffahrt. Grund dafür sind Gehölzpflege- und Rückschnittarbeiten im Zuge der Verkehrssicherung, dafür wird abschnittsweise die Fahrbahn verengt. Wenn Schnittmaterial

weiter
  • 639 Leser

Die Pandemie und ihre sozialen Folgen

Parteien Digitaler Stammtisch der Ostalb-SPD diskutiert Kommunikation in der Corona-Zeit.

Ostalbkreis. Die Ostalb-SPD hatte zu einem digitalen Stammtisch zur politischen Kommunikation unter den Bedingungen der Pandemie geladen. Der SPD-Landtagskandidat Jakob Unrath stellte in seinem Eingangsstatement fest, dass es derzeit keine leichte Aufgabe für die Politik sei, die notwendigen Maßnahmen, die ein sehr komplexes Geschehen betreffen,

weiter
  • 181 Leser

Wie digital sind Schulen?

Ausschüsse Sitzung am Mittwoch ab 17 Uhr im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 20. Januar, findet um 17 Uhr im Peter-Parler-Saal des Stadtgartens die nächste Sitzung des Verwaltungsausschusses/Eigenbetriebsausschusses statt. Auf der Tagesordnung stehen: Digitalisierung Schulen und Verwaltung - Fernunterricht an den Gmünder Schulen; Bericht der geschäftsführenden Rektoren Daniela Maschka-Dengler

weiter
  • 689 Leser

Die weiße Pracht zieht viele nach draußen

Wetter Die ordentlichen Schneemengen, die an diesem Wochenende gefallen sind, zogen natürlich viele Menschen nach draußen. Insbesondere junge Wintersport-Fans suchten mit Schlitten und Skiern die Hänge, zum Beispiel in Degenfeld, auf. Die Corona-bedingten Abstandsregeln wurden dabei weitgehend eingehalten. Foto: Tom

weiter
  • 1189 Leser

Über die Zukunft „nach Corona“

VHS Philosophische Abende mit Dr. Reinhard Nowak zu einem hochaktuellen Themenkreis.

Schwäbisch Gmünd. Wie wird es sein, das „wir danach“? Wie steht es nach der - hoffentlich bald überstandenen - Corona-Krise um den gesellschaftlichen Zusammenhalt hierzulande? Wie hat die neue Normalität - mit Abstandsregelungen, Homeoffice, Verzicht auf kulturelle Veranstaltungen und andere Aktivitäten - den Alltag und die Beziehungen

weiter
  • 250 Leser

Zahl des Tages

158

Kilometer lang ist der Albschäferweg, der nun erneut ausgezeichnet wurde. Mehr dazu im Bericht „Großes Lob für den Albschäferweg“ auf dieser Seite.

weiter
  • 978 Leser

Busverkehr Ferienplan bis Monatsende

Heidenheim. Das Land Baden-Württemberg hat am Donnerstag, 14. Januar beschlossen, Grundschulen und Kindertagesstätten bis Ende Januar weiterhin geschlossen zu halten. Aus diesem Grund hat sich der Heidenheimer Tarifverbund in Absprachen mit den Schulen und den beteiligten Busunternehmen dazu entschieden, ab Montag, 18. Januar, weiterhin nach dem

weiter
  • 910 Leser

Bauvorhaben in Heubach im Gespräch

Kommunalpolitik Der Bauausschuss des Gemeinderats tagt am Mittwoch ab 17 Uhr in der Stadthalle.

Heubach. In der Stadthalle beginnt am Mittwoch, 20. Januar, um 17 Uhr eine Sitzung des Bauausschusses des Gemeinderats. Bürger können dabei sein. Auf Grund der Coronavirus-Pandemie sind dafür besondere Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen notwendig. Die Sitzung findet deshalb im großen Saal der Stadthalle statt, um die notwendigen Abstände zwischen

weiter
  • 997 Leser

Neue Windräder geplant

Böhmenkirch. Die Gemeinde Böhmenkirch soll ihre Meinung sagen zur geplanten Errichtung von zwei neuen Windkraftanlagen nach Rückbau von vier bestehenden Windkraftanlagen (Repowering) in Gerstetten-Gussenstadt im Windpark Hochsträß. Dis bisherigen Windräder haben eine Nabenhöhe von 76 Metern. Die neuen Anlagen sollen eine Nabenhöhe von 167,5

weiter
  • 954 Leser

Weiße Perspektiven im Park

Natur Der Park am alten Bahndamm in Böbingen hat bereits während der Remstal-Gartenschau viele Besucher angezogen und begeistert. In der derzeit winterlichen Witterung bietet er mit Schnee und Eis Spaziergängern wieder völlig andere Perspektiven. Foto: hoj

weiter
  • 1443 Leser

Großes Lob für den Albschäferweg

Freizeit Erneute Auszeichnung zum Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ online.

Heidenheim/Bartholomä. Das Tourismusteam des Landratsamtes Heidenheim freut sich gemeinsam mit dem Prüfungsteam, den Wegewarten des Schwäbischen Albvereins/Donau-Brenz-Gau, den weiteren Wegepaten, allen Städten und Gemeinden und natürlich den Schäfern über die erneute Auszeichnung des Albschäferweges.

Übergabe nicht möglich

Normalerweise

weiter
  • 260 Leser

Bücherei liefert Lesestoff

Corona Service in Plüderhausen wird fortgesetzt. An einzelnen Tagen bis zu 30 Auslieferungen.

Plüderhausen. Der im Dezember angelaufene „Bringservice“ der Bücherei ist ein Erfolg. Darin sind sich alle Beteiligten von Bücherei, Verwaltung und alle weiteren Helfer einig. „Wir sind begeistert, von den vielen Anfragen“, sagt die Leiterin der Gemeindebücherei Katja Krauß. Damit möchte das Team der Bücherei über die

weiter
  • 550 Leser

Blut auch in Pandemie-Zeit wichtig

Blutspenden Das Rote Kreuz richtet die Aktion am Dienstagnachmittag in der Eschacher Gemeindehalle aus.

Eschach. Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) werden unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt und sind daher von den Ausgangsbeschränkungen ausgenommen. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit von Blutpräparaten werden Blutspenden kontinuierlich und dringend

weiter
  • 885 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat tagt

Alfdorf-Hellershof. Eine Sitzung des Kirchengemeinderats der evangelischen Kirchengemeinde Hellershof beginnt am Montag, 25. Januar, findet um 19 Uhr. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Rückblicke, Ideen für Gottesdienste in Coronazeiten, Vorbereitung der Tage mit Martin Buchsteiner, Angebot eines Biker-Gottesdienstes, Treppe zur Kirche,

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

S-Bahnen entfallen nachts

Schorndorf. Wegen Weichenarbeiten im Bahnhof Schorndorf entfallen in den Nächten von Montag, 1. Februar, bis Donnerstag, 4. Februar, jeweils zwischen 0.20 Uhr und 4.40 Uhr alle S-Bahnen auf dem Abschnitt Weiler - Schorndorf und werden durch Busse ersetzt. Die drei letzten S2 nach Schorndorf enden bereits in Weiler (Ankunft: 0.37 Uhr, 1.07 Uhr und

weiter
  • 386 Leser

7,1 Millionen Euro werden investiert

Premiere Der erste virtuelle Neujahrsempfang in Mutlangen hatte nach einer Stunde 187 Klicks im Internet. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein bot Rück- und Ausblick.

Mutlangen

Diesmal zogen sich die Besucher des Neujahrsempfangs nicht schick an und strömten gut gelaunt ins Forum in Mutlangen. Sie blieben zuhause. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein hatte diesmal auch keinen Händeschüttel-Marathon bei der Begrüßung. Nein, es war einfach alles anders. Weil es am Sonntag den ersten virtuellen Neujahrsempfang von

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Wendy Walker - Die Nacht zuvor

Rosie und Laura sind so verschieden, wie zwei Schwestern nur sein können. Doch sie haben sich ihr Leben lang aufeinander verlassen können. Als Laura nach einem Blind Date spurlos verschwindet, setzt Rosie alles daran, sie zu finden. Irgendetwas muss bei diesem Date furchtbar schiefgegangen sein. Ist Laura in Gefahr – oder auf der Flucht, weil

weiter
  • 463 Leser

Es kann immer wieder schneien

Die Spitzenwerte am Montag: -1 bis +2 Grad

Auch zu Beginn der neuen Woche bleibt uns das sehr winterliche Wetter erstmal noch erhalten. Am Montag kann es auf der Ostalb immer wieder mal schneien bei maximal -1 bis +2 Grad. -1 Grad gibt’s in Neresheim, 0 in Bopfingen, 1 Grad in Ellwangen und maximal 2 Grad gibt’s in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Dienstag ist

weiter

Die Hex fegt das Virus weg

Fasnet Ein bisschen Fasnet gibt’s trotz Corona auch in Bartholomä: Die Albuchhexa haben den Weihnachtsbaum vor dem Rathaus zum Hexenbaum umgestaltet. Statt Lichterketten zieren ihn jetzt farbige Bänder und die Albuchhexe auf dem Schild ist von ihrem Besen abgestiegen und kehrt nun damit das Virus weg. Text/Foto: Wolfgang Stütz

weiter
  • 1
  • 1659 Leser

Dach dicht vor dem Schneefall

Sanierung Das Bezirksamt in Bargau wird seit Spätherbst 2020 energetisch saniert. Bis zum späten Frühjahr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Seit Ende September präsentiert sich Bargau mit einer neugestalteten Ortsmitte. Der Straßenbereich zwischen Bezirksamt und Pfarrhauszeigt sich jetzt komplett neu konzipiert. Fürs Bezirksamt gab es hierbei zudem einen barrierefreien Zugang und ein neuer Marktbrunnen auf dem Platz ist das Sahnehäubchen. Als letzter Akt wurden

weiter
  • 266 Leser
Tagestipp

Ökumenisches Friedensgebet

Auch im neuen Jahr findet das ökumenische Friedensgebet am Trum der Stadtkirche Aalen statt. Im Moment gibt es viele Konflikte, Krisen oder Kriege, weshalb die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen zum gemeinsamen Beten gegen Rassismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit einlädt. Alle Menschen, egal welchen Glaubens sind willkommen.

Ökumenisches

weiter
  • 460 Leser

Autoradios aus Fahrzeugen gestohlen

Polizeibericht Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag gegen 16.15 Uhr hat ein Zeuge der Polizei gemeldet, dass an zwei Autos in der Benzholzstraße jeweils die Fensterscheiben der Fahrertüren eingeschlagen wurden. Die eintreffende Polizeistreife stellte fest, dass aus beiden Autos die Radios ausgebaut und gestohlen wurden. Bei den Fahrzeugen handelte es

weiter
  • 5
  • 2490 Leser

Müllsäcke unerlaubt im Wald entsorgt

Polizeibericht Der wilde Müll lag hinter der Rundsporthalle in Ellwangen in Richtung Hexendenkmal. 

Ellwangen. Wie die Polizei berichtet, hat am Samstag gegen 10.50 Uhr ein aufmerksamer Zeuge hinter der Rundsporthalle in Ellwangen in Richtung Hexendenkmal zwei volle Müllsäcke mitten im Wald liegend gefunden. Da für diese Art der Entsorgung des Hausmülls keinerlei Verständnis aufgebracht werden könne, sucht die Polizei

weiter
  • 3
  • 3030 Leser

Die vier Ostalb-Vertreter im Diözesanrat

Kirche 370 katholische Kirchengemeinderäte haben sich an der Wahl beteiligt.

Ostalbkreis. Vier neu gewählte Räte werden künftig das Dekanat Ostalb im höchsten Laiengremium der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Diözesanrat, vertreten. Per Briefwahl konnten die Kirchengemeinderäte abstimmen und haben sich für Luzia Gutknecht (Aalen), Barbara Walter (Schwäbisch Gmünd), Hubert Hiller (Schwäbisch Gmünd Wetzgau-Rehnenhof)

weiter

1956 friert Schwäbisch Gmünd ganz besonders

Serie Wetterbeobachtung in Gmünd (2) Die heißen Sommer sind fast alle nach dem Jahr 2000

Schwäbisch Gmünd. Wenn es ums Wetter in Schwäbisch Gmünd geht, kennt sich keiner besser aus als Martin Klamt. Er verfügt über Gmünder Klimadaten aus 70 Jahren und hat viele Wetterkapriolen selbst erfahren. Manch heiße Sommer und manch kalte Winter.

Und daran gibt es nichts zu rütteln: die heißen Sommer notieren alle im neuen Jahrtausend,

weiter
  • 5
  • 289 Leser

Grundschule: Keine FFP2-Masken für Lehrkräfte

Schule Lehrer an weiterführenden Schulen bekommen Masken vom Land gestellt. Grundschullehrkräfte gehen leer aus. Das sorgt in Gmünd für Unverständnis.

Schwäbisch Gmünd. An Grundschulen gilt keine allgemeine Maskenpflicht. Weder für die Schüler, noch für die Lehrer. Damit herrscht ein Grundschulen eine andere Situation als an weiterführenden Schulen, wo Lehrer Masken gestellt bekommen und auch die Schüler Mund und Nase bedecken müssen. „Das macht überhaupt keinen Sinn, meiner Meinung

weiter

Giengen/Brenz: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Polizeibericht  Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Zwei Personen wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Giengen an der Brenz. Am Sonntagmorgen um 2.55 Uhr hat es in einem Mehrfamilienhaus in Giengen an der Brenz gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, war der Brand im Untergeschoss im Treppenhaus ausgebrochen. Eine Ursache dafür sei bisher nicht bekannt. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, musste sie zwei Bewohnern über Leitern ins Freie helfen.

weiter

Regionalsport (3)

Carina Vogt gibt Comeback

Carina Vogt ist zurück. Nach fast zweijähriger Verletzungspause startet die Olympiasiegerin des SC Degenfeld am kommenden Wochenende beim Weltcup im slowenischen Ljubno.

Bundestrainer Andreas Bauer hat die 28-Jährige am Sonntag überraschend ins deutsche Team berufen – zwei Wochen früher als eigentlich geplant. Ausschlaggebend für die vorzeitige

weiter
  • 4
  • 2272 Leser

„Ich freue mich auf Ungarn“

Handball, Weltmeisterschaft Dass das Spiel Deutschlands gegen Kap Verde abgesagt wurde, war für Nationalspieler Kai Häfner die richtige Entscheidung.

Das zweite deutsche Gruppenspiel bei der Handball-WM gegen Kap Verde in Ägypten ist am Sonntagabend ausgefallen. Es ist die erste Spielabsage bei einer Weltmeisterschaft überhaupt. „Natürlich hätten wir uns noch mehr einspielen und finden können mit der Mannschaft“, sagte Kai Häfner, als er am Sonntagabend vom Training wieder im Hotel

weiter
  • 130 Leser

SpielStatistik

Eingewechselt beim VfR Aalen: Barini (-) für Merk (73.), Brown (-) für Hoffmann (73.), M. Müller (-) für Volz (85.)

Walldorf: Kristof - Goß, Nyenty, Hammann, C. Becker - Marton, Nag (73. Polat), Schön (76. Waack), Weik (85. Jahn) - Hillenbrand, Antlitz

Schiedsrichter: Luigi Satriano (Zell im Wiesental). Zuschauer: keine.

Tor: 1:0 Hillenbrand

weiter
  • 738 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zu den aktuellen Corona- Maßnahmen:

In der Presse ist zu lesen, dass eine Verlängerung der Lockdown-Maßnahmen bis Ostern möglich werden könnte – das wären dann fünf Monate (seit Anfang November)! Meines Erachtens bringt es wenig, wenn nicht ein vorübergehender strenger Lockdown (vier Wochen) die Neuinfektionen nachhaltig senkt. Das von politischem Kalkül dirigierte aktuelle

weiter
Lesermeinung

Zur Serie über Schubart:

In der Schwäpo vom 9.1.2021 in „Denk mal Schubart“(2) war zu lesen, dass der Stadt Aalen 1937 auf Anfrage mitgeteilt wurde, das Grab Schubarts in Stuttgart gäbe es nicht mehr. War da der Aalener Spion einem für die damalige „schlechte Zeit“ nicht ganz untypischen, also nicht so ganz kompetenten Friedhofsamtmann aufgesessen? Jedenfalls: Als

weiter
  • 4
  • 750 Leser
Lesermeinung

Sperrung Pfitzerstraße

Warum besteht die Umleitung nach Mutlangen an Pfitzerkreisverkehr immer noch? Es finden seit zwei Tagen keine Bauarbeiten mehr statt und die Grube ist auch wieder zugeschüttet. Man hätte die Straße schon längst wieder öffnen können. So entstehen unnötige Staus über alle drei drei Kreisverkehre in Richtung Schießtal.

weiter
  • 3
  • 805 Leser

Themenwelten (1)

Vereitelte die Pandemie die Goldmedaille?

„Wir haben uns damit um einen Platz gegenüber dem vergangenen Jahr verbessert“, freut sich Paul Schneider. Dass seine Jungs nicht die Möglichkeit hatten, Gold zu sichern, das nagt noch immer am Cheftrainer des TVW.

Hände schütteln, Glückwünsche entgegennehmen. Das war Alltag in den vergangenen drei Wochen für Paul Schneider und seine Jungs. Der TV Wetzgau wurde Deutscher Vize-Mannschaftsmeister im Kunstturnen. „Wir haben uns damit gegenüber dem vergangenen Jahr um einen Platz verbessert“, freut sich TVW-Kunstturnchef Schneider über die erneut

weiter
  • 1592 Leser