Artikel-Übersicht vom Montag, 15. Februar 2021

anzeigen

Regional (66)

Kurz und bündig

Aschermittwoch und Corona

Schwäbisch Gmünd. Dekan Robert Kloker gibt die Vorgabe der Gottesdienstkongregation weiter, wie in Zeiten der Pandemie das Aschenkreuz ausgeteilt wird. Der Priester spricht das Segensgebet über die Asche und besprengt sie wortlos mit Weihwasser. Dann spricht er gemeinsam zu allen die bei der Spendung des Aschenkreuzes üblichen Formeln „Kehre

weiter
  • 1
  • 763 Leser

Es bleiben Fragen offen

Unfall Beim Drama in Abtsgmünd kam viel Unglückliches zusammen.

Abtsgmünd. Beim Unfall, der sich am frühen Samstagmorgen bei einer Baustelle ereignet hat, bleiben einige Fragen offen. „Der Fall ist tatsächlich etwas kurios – eine Verkettung unglücklicher Umstände“, formuliert es Bernd Märkle von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Aalen.

Märkle schildert: „Der 27-jährige Fahrer

weiter
  • 5
  • 913 Leser
Polizeibericht

Illegales Autorennen?

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag gegen 22 Uhr wurden im Bereich Remsstraße drei Fahrzeuge beobachtet, welche mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und fast ohne Abstand zueinander in Richtung Buchstraße fuhren. Die Fahrzeuge fuhren in der Buchstraße hintereinander mit stark überhöhter Geschwindigkeit stadtauswärts. In der Buchstraße überholten

weiter

Ins Gespräch kommen

Ehrenamt „Morgenohr“ des Seniorennetzwerks will Kontakte schaffen.

Schwäbisch Gmünd. Die Abteilung Senioren-Seniorennetzwerk will mit dem zweiter Baustein „Morgenohr“ telefonisch ins Gesprächen kommen. Der zweite Baustein „Morgenohr“ ist ein langjähriger Baustein des Seniorennetzwerkes und gewinnt aktuell an Bedeutung. Seit beinahe zehn Monaten hat sich das Leben stark verändert und man

weiter
  • 161 Leser
Polizeibericht

Kind fährt mit Bob in ein Auto

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag um kurz nach 13 Uhr fuhr ein vierjähriges Mädchen mit einem Bob ungebremst von einer Wiese auf den Schachhaldenweg. Hierbei prallte der Bob gegen ein Paketfahrzeug, dessen 20-jährige Fahrerin gerade losfuhr. Der Bob wurde dabei durch den Ford ein paar Meter mitgeschleift. Das Mädchen blieb unverletzt.

weiter
  • 5
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Schmerzensfreitage

Schwäbisch Gmünd. Leider können in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie keine Wallfahrtsgottesdienste an den Freitagen in der Fastenzeit auf dem St. Salvator gefeiert werden. Allerdings soll die Tradition der Schmerzensfreitage nicht ganz fallen gelassen werden. Deswegen lädt die Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte besonders zur Mitfeier

weiter
  • 523 Leser
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Ein 45-jähriger BMW-Lenker kam am Sonntag gegen 15.35 Uhr nach Angaben der Polizei infolge überhöhter Geschwindigkeit und unter erheblichem Alkoholeinfluss stehend in einer Rechtskurve der Beiswanger Straße nach links von der Fahrbahn ab, wo er im Graben zum Stehen kam. Der Fahrer, der unverletzt blieb, wurde zur Blutentnahme

weiter
  • 592 Leser
Polizeibericht

Zu weit links gefahren

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag um kurz nach 11 Uhr kam einem 68-jährigen BMW-Fahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hussenhofen und Herlikofen in einer scharfen Rechtskurve ein 45-Jähriger mit einem Toyota entgegen. Weil der BMW-Fahrer nach Angaben der Polizei zu weit links fuhr, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei entstand

weiter
  • 508 Leser
Polizeibericht

In Schlangenlinien unterwegs

Durlangen. Am Sonntag um kurz nach 18.30 Uhr entdeckte eine Polizeistreife einen Renault, der in der Straße Leinhaus Schlangenlinien fuhr. Die Beamten stellten bei der Kontrolle fest, dass der 34-jährige Fahrer deutlich nach Alkohol roch. Der Fahrer musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Eine Atemalkoholüberprüfung vorab ergab einen Wert von

weiter
  • 900 Leser
Polizeibericht

Kind auf Gehweg geschleudert

Mutlangen. Am Sonntag kurz nach 10.30 Uhr übersah ein 58-jähriger Opelfahrer wegen der tief stehenden Sonne in der Hauptstraße an einem ampelgeregelten Fußgängerüberweg das Rotlicht. Deshalb erfasste das Auto ungebremst ein vierjähriges Kind, welches mit seinem Vater den Fußgängerweg überqueren wollte. Das Kind wurde auf den Gehweg geschleudert

weiter
  • 954 Leser

Rosenmontag – online mit Partylaune

Brauchtum Wie die Remsgöckel, Wäschgölten und die Igginger Hexen und Butzen gemeinsam die Stimmung gerettet haben.

Iggingen. Die Begeisterung trägt sie auch durch diese Saison. Zwar keine Party, dafür aber jede Menge Informationen über ihre aktiven Faschingsgesellschaften boten die Mögglinger Remsgöckel, die Igginger Hexen und Butzen und die Waldstetter Wäschgölten einem konstant rund 400 Nutzer großen Publikum am Rosenmontag. Über YouTube hatten die begeisterten

weiter
  • 1244 Leser

Video-Clownsbesuch für alle Kids

Aktion Passend zum Fasching gibt es für die Kinder des St. Antonius Kindergartens in Durlangen Besuch: Per Video Botschaft schaut der Clown Clip mit seinem Kumpan Herr Wunderle vorbei. „Toll, dass wir in der Notbetreuung trotzdem so einen Faschingsspaß haben und die Kinder daheim dasselbe anschauen können“, freut sich die Kindergartenleiterin

weiter
  • 600 Leser

Denkmalamt will Schulhaus vor Abriss besichtigen

Gemeinderat Obergröninger Gremium vergibt Ingenieurleistungen für Breitband – Kochertalradweg bleibt strittig.

Obergröningen. Eine gute Nachricht für die Eltern gab es am Anfang der Sitzung des Gemeinderats: Am 22. Februar nehme die Eschacher Schule den Betrieb wieder auf – unter Pandemiebedingungen, erklärte Obergröningens Bürgermeister Jochen König. Ausreichend Personal stehe zur Verfügung, eine Präsenzpflicht für die Schüler bestehe allerdings

weiter
  • 184 Leser

Vikar Janis Fels verabschiedet

Kirche Zwei Lebewohl-Gottesdienste und viele gute Wünsche.

Spraitbach/Ruppertshofen. Vikar Janis Fels verabschiedete sich mit zwei Gottesdiensten in der Spraitbacher Michaelskirche und der Stephanuskirche in Tonolzbronn.

Als junger Theologe hatte Janis Fels gleich nach der ersten kirchlichen Dienstprüfung im Oktober 2018 seine Ausbildung in den beiden evangelischen Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen

weiter
  • 182 Leser

Rohbau soll bis April fertig sein

Gemeinderat Igginger Gremium informierte sich in einer Sondersitzung über den Baustand und die laufende Sanierung des Amtshauses. Sanitär, Heizung und Brandschutz vergeben.

Iggingen

In einer Sitzung außer der Reihe stand am Montag das Thema Amtshaus auf der Tagesordnung. Das historische Gebäude soll nach einer umfassenden Sanierung und Neugestaltung zu einem Bürger- und Veranstaltungsort werden.

Architekt Michael Kohn gab einen Überblick über den Sachstand und den Baufortschritt. „Wir haben einen guten Stand

weiter
  • 228 Leser

Am Dienstag sind wieder viele Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 5 bis 9 Grad

Am Faschingsdienstag dominieren auf der Ostalb erneut die Wolken – mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal de Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 9 Grad. 5 Grad gibt’s in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Ellwangen, 8 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 9 Grad. In der Nacht zu Mittwoch ist es meist bewölkt.

weiter

Corona-Pandemie Vier Gemeinden gelten als Coronafrei

214 aktive Corona-Fälle sind dem Landratsamt aktuell im Ostalbkreis bekannt. Das sind 16 weniger als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Infektionen innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, betrug am Montag 37. Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 9143 (+5) Davon wieder gesund: 8677 (+20) Verstorbene:

weiter
  • 830 Leser

Foodsharing im Spitalhof

Schwäbisch Gmünd. Das Foodsharing startet wieder am Mittwoch, 17. Februar, im Spitalhof von 18 Uhr bis 19 Uhr. Unter Wahrung der Hygienevorschriften und dem Abstandsgebot stehen unverkäufliche Lebensmittel von Marktständen, Supermärkten und Bauernhöfen kostenlos zur Abholung bereit.

Das Foodsharing ist ein Projekt der Offenen Jugendarbeit. Alle

weiter
  • 1035 Leser

„Spazierpaten“ für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Für jede Altersgruppe ist das Spazierengehen an der frischen Luft wichtig. Besonders für die älteren Menschen waren die letzten Monate der Kontaktbeschränkungen nicht einfach, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Vor allem trauten sich immer weniger Senioren alleine aus dem Haus. Dabei tut die Bewegung an

weiter
  • 5
  • 725 Leser
Guten Morgen

Der Trollinger, der macht’s ...

Michael Länge über nicht frühstückstaugliche Mahlzeiten. Obwohl ... :-) ...

Auch wenn mich dafür manche schimpfen: So richtig unglücklich bin ich über diese Fasnetssaison nicht. Dabei gibt’s doch Dinge, die ich an der närrischen Zeit mag: echte aus Lindenholz geschnitzte Larven. Das Geheimnisvolle hinter der Maske. Freche Schlosshexen wie die Heubacher. Die beim Gaudiwurm die Zuschauer necken. Oder aber echte Guggen.

weiter
  • 2
  • 698 Leser

Ein zarter Hauch von Frühling

Wetter Ja, wer guckt denn da so frech aus dem Schnee heraus? Ein untrügliches Zeichen für den kommenden Frühling sind sie eigentlich, die Krokusse. Zumindest ab Mittwoch soll’s tatsächlich erst mal vorbei sein mit dem Schnee. Dann sieht man die Frühblüher sicher wieder vielerorts sprießen. Foto: aha

weiter
  • 610 Leser

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B290

Blaulicht Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben. Zwei Personen schwer verletzt.

Rainau. Die B290 auf Höhe Schwabsberg wurde am Montagabend gegen 19 Uhr nach einem Frontalzusammenstoß in beiden Richtungen gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, verlor der 49-jährige Autofahrer vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und geriet

weiter
  • 3
  • 13880 Leser

Bis zum neuen Schuljahr alle ausgestattet

Digitalisierung Wie die Stadtverwaltung mit den Fördermitteln von Bund und Land kalkuliert.

Schwäbisch Gmünd. Die Grüne Fraktion erkundigte sich am Anfang Februar im Gemeinderat zum Status quo des Förderprogramms „Dienstlaptops für Lehrkräfte“ im Zuständigkeitsgebiet der Stadt. Die Antwort der Stadtverwaltung hat die Fraktion weitergeleitet:

Die Stadtverwaltung teilt mit, dass Schwäbisch Gmünd gut 233 000 Euro an Fördermitteln

weiter
  • 3
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Christliche Patientenvorsorge

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Beratungszeiten sind am Mittwoch, 17. Februar, im Paul Gerhard Haus. Die Terminvereinbarung für ein Gespräch erfolgt über die Koordinatorin in Ost-Württemberg: Natalie Pfeffer, (07361) 80642 40, Fax (07361) 8064259 pfeffer@caritas-ost-wuerttemberg.de, www.lebenfaden.org Caritas-Zentrum Aalen Weidenfelder Straße

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Stromspar-Checks

Schwäbisch Gmünd. Menschen, die über ein geringes Einkommen verfügen, können die kostenlose Beratung des Stromspar-Checks der Caritas Ost-Württemberg in Anspruch nehmen. Beratung gibt’s unter: Ostalbkreis: (07361) 80649 60; Kreis Heidenheim: (07321) 3590 44.

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Schokolade im Weltladen

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Weltladen am Kalten Markt gibt es jetzt in Afrika produzierte „fairafric“-Schokolade. Die im ländlichen Ghana bei den Kakaobauern angebaute, geerntete und verarbeitete Bio-Schokolade lässt die Wertschöpfung vor Ort. So werden dort mehr Arbeitsplätze geschaffen und bessere Löhne gezahlt.

weiter
  • 5
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde des VdK

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde des Vdk-Kreisverbandes ist am Dienstag, 16. Februar, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Geschäftsstelle Kappelgasse 13. Unter Beachtung der Corona-Verordnung ist das Tragen eines medizinischen MNS oder einer FFP2-Maske erforderlich.

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Wie retten wir das Klima?

Schwäbisch Gmünd. Der klimapolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Gernot Gruber, diskutiert am Dienstag, 16. Februar, ab 17.30 Uhr, mit dem SPD-Landtagskandidaten Jakob Unrath in einer Videokonferenz über den Klimaschutz. Alle Interessierten sind eingeladen, die Zugangsdaten zur Videokonferenz werden auf der Facebook- und Internetseite der

weiter
  • 1
  • 324 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lucyna Bigus zum 80. Geburtstag

Mehmet Calkamis zum 75. Geburtstag

Felix Galli, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Dietmar Freiberger, Straßdorf, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 608 Leser

Einst „Held Karneval“ mit Krone

Brauchtum Warum gibt es Prinzen und Prinzessinen zu Karneval? Holger Franke, Haugga-Präsident, klärt auf.

Essingen. Weil das närrische Treiben in diesem Jahr wegen der Pandemie ausfällt, informiert Holger Franke, Präsident der Essinger Haugga-Narra, über Inhalt und Bedeutung des karnevalistischen und schwäbisch-alemannischen Brauchtums – und über die Herkunft der Prinzenpaare im Land.

„Sie sind der Stolz und das Aushängeschild vieler

weiter

Markus Frasch gewählt

Evangelische Kirche Der in Rienharz tätige wird Dekan in Böblingen.

Alfdorf. Markus Frasch ist zum neuen Dekan von Böblingen gewählt worden. Erfolgt auf Dr. Bernd Liebendörfer, der 2020 in den Ruhestand gegangen ist.

Zurzeit ist Markus Frasch als Pfarrer in der Verbundkirchengemeinde Welzheim und Rienharz tätig. An seiner neuen Aufgabe in Böblingen reizen Frasch die „unterschiedlichen Lebenswelten und ganz

weiter
  • 1556 Leser
Polizeibericht

Teure Farbschmiererei

Remshalden-Geradstetten. Eine Zeugin meldete am Sonntag gegen 22.45 Uhr der Polizei, dass sie soeben eine Gruppe Jugendlicher beobachtet habe, die ein Gebäude mit Farbe beschmierten. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass mehrere Hausfassaden, Straßenschilder und sonstige Gegenstände mit Farbe beschmiert waren. Der Sachschaden dürfte im fünfstelligen

weiter
  • 5
  • 529 Leser

Seltener Schnee in der Partnerstadt Oria

Wetter Mario Capezzuto erzählt, wie die Italiener reagieren. Und freut sich aufs Jubiläum.

Lorch/Oria, Italien. Schneeflocken fliegen durch die Luft, Häuserdächer sind weiß und im Hintergrund sieht man die Umrisse einer Burg. Wären da nicht die schneebedeckten Palmen, könnte das Foto eine ganz unspektakuläre Szene hier aus der Gegend sein. Doch fotografiert wurde diese Szenerie in Oria, in Lorchs süditalienischer Partnerstadt.

Die

weiter
  • 160 Leser

Zwischen Sicherheit und Baumerhalt

Ökologie Am Waldstetter Bach nahe am Malzeviller Platz müssen Bäume gefällt und gepflegt werden. Wie sich die Spezialisten vom Bauhof um den Bewuchs kümmern und warum manchmal gefällt wird.

Waldstetten

Der Blick der Baumspezialisten vom Waldstetter Bauhof geht nach oben. Benjamin Peischel weist auf die Krone einer Esche, die ihren Namen eigentlich nicht mehr verdient. Totholz hat sich hier ebenso gebildet wie an den viel zu kurzen Trieben. „Das ist das Eschentriebsterben“, erklärt Kollege Joachim Feifel. Erzeugt durch einen

weiter
  • 221 Leser

Zahl des tages

110

PS hat der Trekker der Familie Kern aus Lauterburg, mit dem sie die Loipen rund um Lauterburg in Schuss halten. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Christoph Kern, der Herr der Loipen“.

weiter
  • 1114 Leser

Brände Polizei ermittelt in Amstetten

Amstetten. In Amstetten brannten am Freitag zwei Gebäude. Die Ursache für den Brand in der Silcherstraße ist unklar, ein Gutachter wurde beauftragt. Bestätigen dürfte sich die Schadenshöhe von rund 200 000 Euro. Bei dem Brand einer Scheune in der Spitalstraße dürfte ein Schaden von rund 500 000 Euro entstanden sein. Auch hier ist die Ursache

weiter
  • 650 Leser

Landtagswahl FDP besucht Firma Renz

Heubach. Der Landesvorsitzende der FDP-Baden-Württemberg, Michael Theurer, besucht am Donnerstag, 18. Februar, gemeinsam mit dem FDP-Landtagskandidaten Chris-Robert Berendt die Firma Chr. Renz GmbH in Heubach. Ihr besonderes Interesse gilt den neuen Produkten aus dem Bereich zur Eindämmung des Coronavirus. Im Anschluss erfolgt ein Informationsaustausch

weiter
  • 1
  • 1075 Leser

Polizeibericht Unfall beim Ausparken

Böbingen. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Sonntagnachmittag in Böbingen. Das berichtet die Polizei. Demnach wollte eine 55-Jährige gegen 13 Uhr mit ihrem VW rückwärts aus ihrer Grundstückseinfahrt auf die Schelmenstraße fahren. Dort stieß sie mit dem BMW einer 55-Jährigen zusammen, die an dem ausfahrenden Auto vorbeifahren

weiter
  • 887 Leser

Mit der „Hexa-Gugg“ die Fastnacht im Herzen

Fasching Albuchhexen, Bäraberg-Schiddler und Birkenschnalzer-Guggen bringen Freude in Bartholomäer Familien.

Bartholomä. Schon die Aufforderung, ein Faschings-Familienbild einzureichen, war für viele Bartholomäer der Anreiz, den Faschingskoffer zu öffnen und sich mit Hut und Maske ideenreich zu kostümieren. Posieren vor der Kamera und das bunte Familienbild einsenden, war dann schnell erledigt.

Eigentlich wären die beiden Guggengruppen Bäraberg-Schiddler

weiter
  • 165 Leser

„Die Politik verschiebt die Verantwortung“

Digitalisierung Was der Kinderschutzbund Gmünd zum „Safer-Internet-Day“ anmerkt.

Schwäbisch Gmünd. Zum „Safer-Internet-Day“ ruft der Kinderschutzbund im Altkreis Schwäbisch Gmünd auf, Kindern und Jugendlichen digitale Teilhabe zu ermöglichen. Aber das Netz müsse kindersicher werden. Dazu erklärt Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbundes: „Ganz besonders im vergangenen Jahr haben Kinder und Jugendliche

weiter
  • 164 Leser
Wahlsplitter

AfD über Einfamilienhäuser

Schwäbisch Gmünd. Der AfD-Landtagskandidat Rupp zum Vorstoß der Grünen zum Verbot von neuen Einfamilienhäusern: „Mit diesem erneuten Vorstoß zeigen die Grünen ganz klar auf, dass sie eine familien- und freiheitsfeindliche Verbotspartei sind. (...) Wir brauchen mehr Einfamilienhäuser und wir müssen unsere Familien in die Lage versetzen, dass

weiter
  • 3
  • 886 Leser

Fastenaktion „So viel du brauchst …“

Kirchengemeinden Außerordentliches Engagement für den Klimaschutz als Projekt in christlicher Tradition.

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische und katholische Kirche in Deutschland laden vom 17. Februar bis zum 4. April ein, sich am Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit zu beteiligen. Die Aktion steht in der christlichen Tradition, in der Zeit vor Ostern das Leiden Jesu damals und vieler Menschen heute in den Blick zu nehmen und bewusst Verzicht

weiter
  • 162 Leser
Wahlsplitter

FDP und Klimaschutz

Schwäbisch Gmünd. Der einzige Förster im Bundestag, Dr. forest Christoph Hoffmann, war zu Gast beim FDP-Landtagskandidaten Chris-Robert Berendt auf dem Gmünder Wochenmarkt. Er warb für das Konzept der FDP-Fraktion, mit dem die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen seien. Danach müssen die Emissionen aus fossilen Brennstoffen über

weiter
  • 1

Stadtwerke warnen

Schwäbisch Gmünd. Immer wieder versuchen Strom- und Erdgasanbieter, durch Angebote, Stadtwerke-Kunden telefonisch oder schriftlich zu werben. Die Stadtwerke raten, keinesfalls persönliche Kundendaten, Bankverbindungen, Zählernummern herauszugeben oder Vollmachten zu unterschreiben. Im Zweifelsfall bitte bei den Stadtwerken direkt nachfragen.

weiter
  • 548 Leser

Parler-Schüler entwickeln Audioguide

Geschichte Fünf Stationen zum Leben in der mittelalterlichen Stadt. Bald auch im i-Punkt.

Schwäbisch Gmünd. Geschichtsunterricht in Klasse 7 am Parler-Gymnasium, die Stadt im Mittelalter steht auf dem Programm und der Blick aus dem Fenster zeigt Lehrerin Luisa Leible, dass dieses Thema vor den Toren der Schule zu finden ist.

Geschichte anschaulich zu unterrichten, für die Themen zu motivieren, und die Kinder zum Handeln bringen, so beschreibt

weiter
  • 172 Leser
Namen und Nachrichten

Dieter Strähle für 40 Jahre geehrt

Schwäbisch Gmünd. Dem seit 40 Jahren für die Umicore arbeitende Dieter Strähle war es nicht unrecht, dass die sonst übliche Feierstunde für Dienstjubiläen aufgrund der betriebseigenen Kontakt- und Hygienemaßnahmen derzeit bei der Umicore in Schwäbisch Gmünd nicht möglich war. Den öffentlichen Auftritt überlässt der auch sonst eher bescheidene

weiter
  • 467 Leser

Der Gaudiwurm en miniature

Brauchtum Wie die AG-Gmender Fasnet trotz Corona-Zwangspause ihren Fans an diesem Dienstag einen Umzug präsentiert.

Schwäbisch Gmünd

Ein trauriger Faschingsdienstag steht für die Narren an diesem 16. Februar 2021 im Kalender. Die Absage des 47. Gmünder Faschingsumzugs traf die Faschingstreibenden wie ein Keulenhieb. Und es sind nicht wenige: Bis zu 80 000 Besucher hatten in der Vergangenheit den Gmünder Gaudiwurm bewundert, wenn er sich durch die Gassen und

weiter
  • 4
  • 319 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Allie Reynolds - Frostgrab

Die Snowboarderin Milla trifft auf einer einsamen Lodge in den französischen Alpen ihre Clique von früher wieder. An diesem Ort haben sie vor zehn Jahren gemeinsam trainiert, bis eine Tragödie alles zunichte machte. Doch was Milla zunächst als harmloses Wiedersehen einstuft, entwickelt sich schnell zum gnadenlosen Psychospiel. Plötzlich sind die

weiter
  • 449 Leser

3000 Menschen arbeiten bei den Kliniken Ostalb

Zum Klinikverbund gehören das Stauferklinikum Mutlangen, das Ostalb-Klinikum Aalen und die St.-Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen. 3000 Menschen arbeiten in den Kliniken.

1320 Dosen des Astrazeneca-Impfstoffs gibt es nun für die Mitarbeiter. 450 wurden bereits mit dem Impfstoff von Biontech geimpft. ks

weiter
  • 655 Leser

Schnelltests ab Samstag beim DRK

Covid-19 Für 25 Euro können sich Interessierte beim Gmünder Deutschen Roten Kreuz testen lassen. Bei einem negativen Testergebnis gibt es eine Bescheinigung.

Schwäbisch Gmünd

Testen, testen, testen“ – das ist während der Corona-Pandemie neben Impfungen zentral auf dem Weg zurück zur Normalität, ist Steffen Alt überzeugt. Daher kündigt der Geschäftsführer des Gmünder Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) an: „Wir bieten ab sofort zweimal die Woche Schnelltests an.“

weiter
  • 5
  • 341 Leser
Tagestipp

Vogelfutter selbst machen

Bei den eisigen Temperaturen freuen sich Vögel über etwas Futter. Dieses kann man ganz einfach selbst machen. Zudem kann man ein Vogeltagebuch führen und beobachten, welche Vögel im Garten oder auf dem Balkon erscheinen.

Ein schönes Rezept gibt es unter www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen

weiter
  • 441 Leser

Heubacher Eschen müssen weichen

Natur An der Stellung unterm Rosenstein, entlang des Pionierwegs bis etwa zum Schützenhaus am Bärenhaldenweg, mussten zahlreiche Eschen gefällt werden. Nach Auskunft von Förster Jörg Hirsch war die Standsicherheit der Bäume durch das Eschentriebsterben nicht mehr gewährleistet. dav/Foto: me

weiter
  • 2
  • 1954 Leser

Sieg: Skiflug direkt vom Sofa

Fasching Wie sich die Weilermer Narren und ihre Fans in Coronazeiten mit der ersten Onlineprunksitzung die Laune nicht verderben lassen. Was alles geboten war.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Eigentlich wäre in Weiler jetzt eine Faschingsveranstaltung nach der anderen und der ganze Ort wäre auf den Beinen. Doch in diesem Jahr ist es ruhig im kleinen Gmünder Teilort. Zwangsweise.

Trotzdem hallte der bekannte Schlachtruf „Bergochs – Muh!“ durch den Ort. Ein Jahr ohne Faschingsveranstaltung hatte

weiter
  • 4
  • 237 Leser

Widerstand gegen die Querdenker-Demo

Pandemie Bewohner an der Bocksgasse hängen Laken und Plakate auf.

Schwäbisch Gmünd. Nach der 50. Demonstration der Querdenker 7171 bildete sich in Schwäbisch Gmünd Widerstand gegen die täglich abgehaltenen Demonstrationen. Seit dem 30. Januar hängen die Bewohner einer Wohnung am Übergang von der Bocksgasse zum Marktplatz täglich pünktlich zu Beginn der Demo mit Statements bemalte Laken und Plakate auf.

„Immer weiter

Das Kunstwerk ist gesichert

Umzug Dietz-Skulptur zieht vorübergehend vom Brücke-Areal auf den Bauhof. Nach Neubebauung Rückkehr an den Standort.

Schwäbisch Gmünd

Auf dem Gelände des ehemaligen Gemeindezentrums Brücke erinnert nur noch geschredderter Beton an die Bebauung. Aber ein acht Tonnen schweres Objekt aus Beton blieb erhalten: Es ist das von Eckhart Dietz geschaffene Kunstwerk, zur Eröffnung 1969 geschaffen, das an diesem Montag in Sicherheit gebracht wurde. Nach Worten von Architekt

weiter

Christoph Kern, der Herr der Loipen

Wintersport 110 Pferdestärken braucht’s für Spuren im Schnee. Die Kerns aus Lauterburg pflegen die Winterwanderwege und Loipen in Lauterburg. Ein Besuch bei der Arbeit.

Essingen-Lauterburg

Es ist dunkel. Die Windräder blinken am Horizont. Christoph Kern schaltet das Licht am Traktor aus, öffnet die Tür und landet mit seinen Füßen im Schnee. Die Loipen sind gebahnt.

Zwei Stunden vorher, es ist 15 Uhr. Christoph Kern nimmt uns mit auf seinen Arbeitseinsatz im Traktor – Mund-Nasen-Schutz inklusive. Er und

weiter

500 Berliner fürs Stauferklinikum

Spende Ingrid und Werner Barth aus Wustenriet möchten damit „Danke“ sagen.

Schwäbisch Gmünd. 500 Berliner haben Ingrid und Werner Barth aus Wustenriet den Mitarbeitern des Stauferklinikums spendiert.

Damit möchten beide „Danke“ sagen für die langjährige Behandlung von Ingrid Barths Vater und den Einsatz des Personals vor allem während der Pandemie.

„Fürsorgliches Personal“

„In dieser speziellen

weiter
  • 5
  • 2018 Leser

Nach Tötungsdelikt in Waldstetten: 45-Jähriger wegen Mordes angeklagt

Justiz Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat gegen einen 45 Jahre alten Mann Anklage zur Schwurgerichtskammer des Landgerichts Ellwangen wegen Mordes erhoben.

Ellwangen. Am 14. Oktober 2020 kam es zu einem tragischen Vorfall in der Prodi-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Waldstetten. Ein Mann hat dort eine 61-jährige Frau mit Messerstichen so schwer verletzt, dass sie rund eine Stunde später in der Klinik an diesen Verletzungen starb. Wie die Staatsanwaltschaft Ellwangen am Montagvormittag

weiter
  • 4
  • 7687 Leser
Wirtschaft kompakt

Graduate Campus: Förderung

Aalen. 20 Fachkurse des Graduate Campus der Hochschule Aalen werden bis 31. Augst vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) mit bis zu 800 Euro gefördert. Dem Graduate Campus gelang es, eine Auswahl von Allgemeinen und Elektromobilen Zertifikatskursen anzubieten, bei welchen die ESF-Förderung

weiter
  • 1922 Leser
Wirtschaft kompakt

Kostenloses Webinar der IHK

Heidenheim. Die Überbrückungshilfe III kann seit 10. Februar beantragt werden. Die Neustarthilfe für Soloselbstständige wird in den nächsten Tagen folgen. Im Rahmen des kostenfreien Webinars möchte die IHK Ostwürttemberg ein Update über die aktuellen Regelungen der Überbrückungshilfe III geben. Es findet am Mittwoch, 17. Februar, online zwischen

weiter
  • 1924 Leser
Wirtschaft kompakt

Speeddating für Azubis

Ulm. Über ein digitales Format möchte die Handwerkskammer Ulm junge Menschen und Ausbildungsbetriebe in der Krise zusammenbringen. Vom 1. März bis 30. April findet im baden-württembergischen Handwerk ein Online-Azubi-Speeddating statt. Die Betriebe können sich auf einer Plattform kostenfrei registrieren und ihre Unternehmensdaten sowie Ausbildungsberufe

weiter
  • 2022 Leser

21 Prüflinge losgesprochen

Handwerk Junge Anlagenmechaniker haben erfolgreich eine Ausbildung bei der Innung Sanitär, Heizung und Klima (SHK) absolviert. Zukunftsfähiger Beruf in Zeiten gestiegenen Energiebewusstseins.

Ellwangen

Unter strengen Hygienebedingungen wegen der Corona-Pandemie hat die Lossprechung der diesjährigen Winter-Gesellenprüfung der Anlagenmechaniker SHK (Sanitär – Heizung – Klima) im beruflichen Schulzentrum in Ellwangen stattgefunden. Im Zuge der Gesellenprüfung Winter 2021 im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker SHK haben insgesamt

weiter
  • 601 Leser

Kind angefahren und auf Gehweg geschleudert - Vierjähriger leicht verletzt

Blaulicht Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Mutlangen. Laut Polizeibericht kam es am Sonntag zu einem Unfall, bei dem ein Kind angefahren wurde. Um kurz nach 10.30 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem PKW Opel die auf der Mutlanger Hauptstraße. An einem Fußgängerüberweg mit Ampel übersah der Fahrer aufgrund der tief stehenden Sonne das Rotlicht der Ampel. Hierbei

weiter
  • 4
  • 6494 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Wer eine spirituelle Auszeit sucht, kann zum Beispiel bei der Landpastoral Schönenberg fündig werden. Unter dem Motto „Du bist gerufen“ bietet die Diözese Rottenburg-Stuttgart vom 17. bis 23. Februar Exerzitien an. Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Interessierten, insbesondere aber an Menschen, die

weiter
  • 5
  • 3516 Leser

Fabrikhallen intelligent anlegen

Forschung Wissenschaftler der Hochschule Aalen aus dem Studiengang Maschinenbau/Produktion und Management haben jetzt ein System zum digitalen Shopfloor Management in Betrieb genommen.

Aalen

Um möglichst effizient zu arbeiten, müssen Produktionsstätten optimal auf die jeweiligen Betriebsabläufe abgestimmt werden. In der Industrie nennt man das auch „Shopfloor Management“, wobei „Shopfloor“ für „Fabrikhalle“ oder den „Ort der Wertschöpfung“ steht. Bisher fand die Datenerfassung

weiter
  • 544 Leser

Quiz: Kennen Sie die Faschings-Traditionen auf der Ostalb?

Kennen Sie die Hintergründe unserer Faschings-Traditionen? Testen Sie Ihr Wissen rund um Fasnacht, Vereine und Geschichte.

Die fünfte Jahreszeit bringt eigentlich Spaß und Freude mit. Und weil der Faschingsspaß wegen Corona in diesem Jahr eher mau ausfällt, haben wir ein beliebtes Quiz aus unserem Archiv nochmals hervorgeholt: Kennen Sie die Faschings-Traditionen auf der Ostalb? Jeder Verein und jede Gruppe hat ihre eigenen närrischen Traditionen

weiter
  • 3
  • 6526 Leser

Regionalsport (1)

Martin Rokowski wird Trainer

Fußball, Kreisliga B II Ex-Oberligaspieler kommt nach Frickenhofen

Im besten Fall wird er mit dem SV Jagstzell – derzeit Tabellendritter in der Kreisliga B IV – in dieser Saison in die Kreisliga A aufsteigen. Und dann vielleicht einen A-Liga-Aufsteiger übernehmen, den SV Frickenhofen. Die Rede ist vom ehemaligen Oberligaspieler Martin „Roko“ Rokowski, der in Frickenhofen zur nächsten Saison

weiter
  • 1707 Leser

Überregional (73)

Parteien Wahlkampf

„Ich will gerne mit anpacken“

Über die politische Zukunft von Cem Özdemir wird viel spekuliert. Der frühere Grünen-Chef strebt an, dass seine Partei in der nächsten Bundesregierung sitzt – und hält sich ansonsten bedeckt.
Wahlen, Putin, USA, Klimawandel: Cem Özdemir ist lange genug in der Politik, um zu all diesen Themen eine Antwort parat zu haben. Doch die Corona-Krise hat den Bundestagsabgeordneten und Ex-Grünen-Chef genauso kalt erwischt wie alle – als Politiker und als Vater von zwei Kindern. Auch beim Redaktionsgespräch mit der SÜDWEST PRESSE ist alles weiter
  • 138 Leser

„Lieferkettengesetz wird Verbraucherpreise nicht verteuern“

Den Kompromiss zum Lieferkettengesetz hat der Bundesentwicklungsminister verteidigt. „Steigende Verbraucherpreise wird das Gesetz nicht bringen, der Anteil der Lohnkosten am Endpreis ist verschwindend gering“, sagte Gerd Müller (CSU) mehreren Medien. Die FDP hatte gewarnt, das Gesetz gefährde wegen der erweiterten Klagemöglichkeiten das weiter
  • 205 Leser

„Mighty Mouse“ Kevin Keegan ist 70

Er ist nach Uwe Seeler der populärste Fußballer, der je das Trikot des Hamburger SV getragen hat. Am Sonntag ist „Mighty Mouse“ Kevin Keegan 70 Jahre alt geworden. Der 1,69 Meter große Ausnahmekicker spielte von 1977 bis 1980 beim HSV. 1979 wurde der Klub dank des englischen Nationalspielers deutscher Meister, Keegan wie im Jahr zuvor weiter
  • 227 Leser
Neue Staffel „The Masked Singer“

„Promis stehen Schlange“

Matthias Opdenhövel über die neue Staffel von „The Masked Singer“, den Reiz der Show und darüber, warum die Sendung so lange dauert.
Diesmal sind ein Dinosaurier, ein Einhorn und acht weitere Phantasiefiguren am Start: Die Show „The Masked Singer“, in der die Identität aufwendig maskierter und singender Prominenter von einer Jury erraten werden muss, hat viele Fans. Vom 16. Februar an zeigt Pro Sieben sechs neue Ausgaben, moderiert von Matthias Opdenhövel. Herr Opdenhövel, weiter
  • 125 Leser

110 Menschen durch Beben verletzt

Schwere Erschütterungen unweit von Fukushima. Es kommt aber zu keinem Tsunami wie 2011 mit 18 000 Toten.
Bei einem heftigen Erdbeben vor der japanischen Ostküste sind in der Nacht zum Sonntag mehr als 110 Menschen verletzt worden. Das Beben hatte nach Angaben der Behörden eine Stärke von 7,3 und verursachte in einigen Gebieten entlang der Ostküste schwere Erschütterungen. Fast eine Million Haushalte waren vorübergehend ohne Strom. Eine Tsunamiwarnung weiter
  • 154 Leser
Landtagswahl 2021: Thema Gesundheit

Wie geht eine gute Versorgung in Zukunft?

Hausarzt-Mangel, zu wenige Pflegeplätze und unwirtschaftliche Krankenhäuser. Auf die neue Regierung kommt viel Arbeit zu. Ein Vorzeigeprojekt auf der Schwäbischen Alb zeigt, wie das System umgebaut werden könnte.
Die Zukunft der Gesundheitsversorgung steht auf der Schwäbischen Alb, da sind sich die Akteure sicher. Während Mediziner im ländlichen Raum sonst knapp sind, entschied Allgemeinärztin Angelika Meyer sich vor eineinhalb Jahren, 90 Kilometer zu pendeln, um im 3700-Einwohner-Ort Hohenstein eine Praxis zu öffnen. „Das Konzept ist innovativ“, weiter
  • 159 Leser

Auf dem Weg ins Mittelmaß

Gegen die TSG Hoffenheim muss sich der BVB mit einem glücklichen Punktgewinn begnügen. Die Mannschaft will trotz der Stagnation für ihren Trainer kämpfen.
Erling Haaland riss sich im Zorn das Haarband vom kantigen Schädel, Mats Hummels motzte vor seinem TV-Interview lauthals herum. Der Absturz ihrer kriselnden Ansammlung von Hochtalentierten Richtung Mittelmaß machte die Stars von Borussia Dortmund rasend. In der Champions-League- und Derby-Woche müssen sie eine sofortige Trotzreaktion zeigen – weiter
  • 170 Leser

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England Leicester City – FC Liverpool 3:1 (0:0) Crystal Palace FC – FC Burnley 0:3 (0:2) Manchester City – Tottenham Hotspur 3:0 (1:0) FC Southampton – Wolverhampton 1:2 (1:0) West Bromwich – Manchester Utd. 1:1 (1:1) FC Arsenal – Leeds United 4:2 (3:0) Brighton & Hove Albion – Aston Villa 0:0 weiter
  • 153 Leser

Bond-Girl wird 70

Als „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ zählte Jane Seymour in den 90ern zu den bekanntesten TV-Stars. In dem Bond-Film „Leben und sterben lassen“ spielte sie 1973 die weibliche Hauptrolle. Jetzt feiert sie ihren 70. Geburtstag. Foto: Olivier Anrigo/dpa weiter

Bundesliga VfL hält Gladbach auf Distanz

Der VfL Wolfsburg hält Borussia Mönchengladbach im Kampf um die Champions-League-Plätze auf Distanz. Die Niedersachsen trennten sich von der Borussia 0:0 und liegen mit 39 Punkten auf dem vierten Platz der Fußball-Bundesliga. Der VfL hat nun in fünf Ligapartien nacheinander kein einziges Gegentor kassiert. Die Gladbacher, die weiter auf den ersten weiter
  • 162 Leser

Corona-Hilfen 25 400 Fälle werden geprüft

Ermittler gehen bundesweit von mehr als 25 000 Verdachtsfällen wegen Betrugs bei Corona-Soforthilfen nach. Den 16 Landeskriminalämtern und der beim Zoll angesiedelten „Financial Intelligence Unit“ lägen rund 25 400 konkrete Verdachtsfälle vor, berichtet die „Welt am Sonntag“. Aufgeführt sind Ermittlungsverfahren weiter
  • 131 Leser

Das Internet ist kein Ersatz

Auch online werden Geschäfte gemacht. Sammler aber wollen teure Werke vor sich sehen.
Zehntausende Tulpen begrüßen jedes Jahr Anfang März die Besucher der TEFAF in Maastricht. Das riesigen Floristik-Arrangement ist ein Markenzeichen der Altmeister-Messe in der niederländischen Stadt und löst bei vielen Kunstinteressierten Frühlingsgefühle aus. Doch dieses Jahr wird die TEFAF auf Herbstgestecke umsteigen müssen – wegen Corona. weiter
  • 101 Leser
Roman von Ottessa Mosfegh

Das Rätsel des eigenen Lebens

Die US-Autorin Ottessa Moshfegh lässt in „Der Tod in ihren Händen“ eine ältere Frau im Wahn sich selbst entdecken.
Ein Zettel im Wald genügt, um das Leben von Vesta Guhl zu zertrümmern, nach und nach. Die 72-Jährige, die mit ihrem Hund Charlie in einem an einem Waldsee gelegenen Häuschen lebt, findet das Stück Papier bei einem Morgenspaziergang. Auf ihm steht in Druckbuchstaben: „Sie hieß Magda. Niemand wird je erfahren, wer sie ermordet hat. Ich war weiter
  • 115 Leser

Deutscher WM-Wahnsinn

Was für ein Auftritt der deutschen Ski-Rennläufer: Nach Romed Baumann im Super-G rasen im italienischen Cortina d‘Ampezzo Andreas Sander (Foto) und die gebürtige Stuttgarterin Kira Weidle in der Abfahrt jeweils auf Platz zwei. Es ist der beste deutsche WM-Start seit mehr als 40 Jahren. Sander fehlte nur eine Hundertstel Sekunde zu Gold. Foto: Expa/Johann weiter
  • 123 Leser

Deutscher WM-Wahnsinn

Was für ein Auftritt der deutschen Ski-Rennläufer: Nach Romed Baumann im Super-G rasen im italienischen Cortina d‘Ampezzo Andreas Sander (Foto) und die gebürtige Stuttgarterin Kira Weidle in der Abfahrt jeweils auf Platz zwei. Es ist der beste deutsche WM-Start seit mehr als 40 Jahren. Sander fehlte nur eine Hundertstel Sekunde zu Gold. Foto: Expa/Johann weiter
  • 121 Leser

Die bessere Scheidung

Wer sich ohne Vertrag trennt, verliert im schlechtesten Fall Haus, Unternehmen, Vermögen. Die Einbindung in die Nachlassplanung beitet sich an.
Ehen halten in Deutschland durchschnittlich 14,9 Jahre, etwa 150 000 werden pro Jahr geschieden. Zumindest galt das vor der Corona-Pandemie, denn laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey könnten sich die Scheidungsanträge nach der Lockdown-Zeit verfünffachen. Aber nicht nur angesichts dieser Zahlen raten Notare, Anwälte und weiter
  • 151 Leser

Die Skispringer haben einen Auftrag

Vor der Heim-WM in Oberstdorf ist die Stimmung bei Deutschlands Skispringern am Tiefpunkt. Markus Eisenbichler schimpft, Karl Geiger ist ratlos und Bundestrainer Stefan Horngacher muss die aktuelle Krise erklären. „Wir müssen kritisch mit der Situation umgehen. Es geht schnell, dass man ganz hinten ist. Die Jungs haben einen klaren Auftrag“, weiter
  • 177 Leser

Die Wild Wings sind wieder da

Nach drei Niederlagen in Folge haben sich die Schwenninger Wild Wings in der Süd-Gruppe der Deutschen Eishockey Liga zurückgemeldet. Mit 4:1 (2:0, 2:0, 0:1) besiegten sie das abgeschlagene Schlusslicht Nürnberg Ice Tigers. Team von Trainer Niklas Sundblad ist mit 23 Zählern Fünfter im Süden. Troy Bourke (12.) und Travis Turnbull (17.) hatten für weiter
  • 159 Leser

Ein Herz für Julia

Russische Frauen aus St. Petersburg schicken mit einer Menschenkette Valentinsgrüße an Julia Nawalnaja, der Frau des inhaftierten Kremlkritikers Alexej Nawalny. Im ganzen Land gab es Protestaktionen. Foto: Olga Maltseva/afp weiter
  • 136 Leser

Eintracht bleibt auf Erfolgskurs

Eintracht Frankfurt ist weiter auf dem Weg zur ersten Champions-League-Teilnahme. Auch gegen den 1. FC Köln setzten die Hessen mit einem 2:0 (0:0)-Sieg die Serie von nun zehn ungeschlagenen Spielen in der Fußball-Bundesliga fort. Seit der Saison 1992/93 ist dies der Eintracht erstmals wieder gelungen. Die Tore schossen André Silva (57.) und Evan weiter
  • 165 Leser
Kommentar Igor Steinle zu den Aussichten für den Osterurlaub

Entmutigende Worte

Er sei dafür, Wahrheiten auszusprechen, sagt der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer: Osterurlaub werde es dieses Jahr in Deutschland nicht geben. Angesichts sinkender Infektionszahlen ist das eine bemerkenswerte Äußerung. Wenn die Entwicklung weitergeht wie in den vergangenen Wochen und die Mutationen keinen Strich durch die Rechnung weiter
  • 122 Leser

Enttäuschte Demokraten

Ex-US-Präsident Donald Trump freigesprochen.
Enttäuscht reagieren US-Demokraten auf den Freispruch des früheren US-Präsidenten Donald Trump im zweiten Impeachment-Verfahren. Amtsinhaber Joe Biden sagte, dass trotz des Freispruchs die Anklagepunkte gegen Trump „unbestritten“ seien. „Dieses traurige Kapitel unserer Geschichte hat uns daran erinnert, dass die Demokratie zerbrechlich weiter
  • 125 Leser
Kommentar Carsten Muth über die Erfolge des deutschen Ski-Teams

Famose Rennen

Großen Sport bietet derzeit die alpine Ski-WM im italienischen Cortina d‘Ampezzo. Was auch und vor allem am famosen Auftritt des deutschen Teams liegt. Wer vor dieser Weltmeisterschaft prognostiziert hätte, dass der DSV-Tross am Ende der ersten Woche über drei Silbermedaillen würde jubeln dürfen, wäre wohl für nicht ganz zurechnungsfähig erklärt weiter
  • 165 Leser

FC Bayern weiter ohne Makel

In Bremen feiern die Münchenerinnen einen 7:0-Erfolg und damit ihren 14. Sieg im 14. Spiel der Bundesliga-Saison.
Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben in der Bundesliga ihre makellose Serie ausgebaut. Gegen den SV Werder Bremen gewann der Spitzenreiter am Sonntag mit 7:0 (3:0) und fuhr somit den 14. Sieg im 14. Spiel ein. Der Aufsteiger aus Bremen bleibt nach seiner höchsten Saisonniederlage indes auf dem neunten Rang. Lea Schüller, die seit Sommer weiter
  • 168 Leser

Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL Bundesliga FC Bayern – Werder Bremen 7:0 (3:0) VfL Wolfsburg – TSG Hoffenheim 1:0 (0:0) (Alle weiteren Spiele sind ausgefallen) ?1.  FC Bayern 14 14 0 ?0 54:2? 42 ?2.  VfL Wolfsburg 14 12 1 ?1 43:11 37 ?3.  TSG Hoffenheim 14 ?9 1 ?4 40:16 28 weiter
  • 149 Leser

Friedrich holt sein fünftes Double

In Altenberg überzeugt der 30-jährige Rekordweltmeister auch in der Königsklasse Vierer-Bob.
Francesco Friedrich blieb nach seinem elften WM-Titel cool und gelassen, umarmte dann aber doch innig seine Bob-Crew. Nach dem fünften Double hintereinander im Eiskanal hat der Doppel-Olympiasieger von Pyeongchang nun den olympischen Rekord im Visier. Der 30-Jährige legte bei der Heim-WM in Altenberg am Sonntag mit vier Start- und Laufbestzeiten den weiter
  • 205 Leser

Grenzkontrollen Hunderte Zurückweisungen

Nach Beginn der verschärften Einreiseregeln an den Grenzen von Bayern zu Tschechien und Tirol sind bereits in den ersten zwölf Stunden mehr als 500 Menschen zurückgeschickt worden. Sie seien nach den neuen Regeln nicht einreiseberechtigt gewesen, sagte der Präsident der Bundespolizeidirektion München, Karl-Heinz Blüme. Mehr als 1700 Menschen seien weiter
  • 146 Leser

Großstadt beliebter

Studenten wollen nicht auf dem Land leben.
Die meisten Studenten möchten nach ihrem Abschluss am liebsten in einer Großstadt leben und arbeiten. Das zeigt eine noch unveröffentlichte Studie der TU München im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen. Für Betriebe im ländlichen Raum werde es auch deshalb immer schwerer, junge Ingenieure und Manager zu finden, selbst wenn sie Weltmarktführer weiter
  • 157 Leser

Helen Maier gestorben

Die Schweizer Autorin Helen Meier ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Sie arbeitete als Lehrerin und in der Flüchtlingshilfe. Ihr schriftstellerisches Talent erregte Aufmerksamkeit, als sie 1984 am Bachmann-Wettbewerb teilnahm. Im Jahr 2000 erhielt sie den Meersburger Droste-Preis. Die erste Ampulle Das Haus der Geschichte in Bonn hat nach eigenen weiter

Hemmschuh oder Sündenbock?

Kritiker machen den Datenschutz für mangelnden Fortschritt in der Pandemiebekämpfung verantwortlich. Stimmt das?
Wer ist schuld, dass die Pandemie noch immer nicht im Griff ist? Viele Stimmen haben zuletzt den Datenschutz als Verantwortlichen ausgemacht. „Während die anderen Grundrechte massiv eingeschränkt werden, darf es am Datenschutz in Deutschland keinerlei Abstriche geben“, sagt der Philosoph Julian Nida-Rümelin. Selbst die Kanzlerin behauptete weiter
  • 115 Leser

Hofreiter will größere Häuser

Politiker und Verbände halten nichts von Verboten für Einfamilienhäuser aus Umweltschutzgründen.
Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat mit seinen skeptischen Äußerungen zum Neubau von Einfamilienhäusern Kritik hervorgerufen. „Anton Hofreiter zeigt wieder einmal exemplarisch für die Grünen deren gestörtes Verhältnis zum Eigentum und der Lebensrealität im ländlichen Raum“, sagte der thüringische CDU-Landesvorsitzende Christian weiter
  • 192 Leser

Homeoffice Radioaktive Belastung droht

Wegen einer möglichen Radonbelastung hat das Bundesamt für Strahlenschutz vor dauerhaftem Homeoffice im Keller gewarnt. Dort würden mitunter Radon-Konzentrationen erreicht, „die auf Dauer gesundheitsgefährdend sind“, sagte der BfS-Experte Bernd Hoffmann der „Wirtschaftswoche“. Die Belastung mit dem natürlich vorkommenden weiter
  • 170 Leser

Impfdrängler Ethikrat fordert Sanktionen

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, plädiert dafür, Sanktionen gegen Impf-Vordrängler zu prüfen. Die Priorisierung bei den Corona-Schutzimpfungen sei keine Bitte, sondern die Impfverordnung sei geltendes Recht in den Ländern, sagte sie. Wenn die Verordnung eklatant verletzt werde, sei es „eine gute Idee, auch über Sanktionen weiter
  • 133 Leser

Impfstoff-Anpassung geht schneller

EU-Gesundheitskommissarin geht von angepassten Zulassungsverfahren aus.
EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides hat Schnellverfahren für bereits zugelassene Corona-Impfstoffe angekündigt, die an Virusvarianten angepasst werden. Nachgebesserte Impfstoffe müssten nicht mehr den ganzen Zulassungsprozess durchlaufen. „Es wird also schneller gehen, geeignete Impfstoffe verfügbar zu haben, ohne bei der Sicherheit weiter
  • 165 Leser

Junge Langläufer top

Friedrich Moch (Isny) hat bei der nordischen Junioren-WM in Vuokatti Silber über 15 Kilometer geholt. Zuvor hatte Lisa Lohmann (Oberhof) überraschend den Sprint gewonnen. Insgesamt gab es vier Medaillen für die Langläufer, während Springer und Kombinierer leer ausgingen. US-Pilotin holt ersten Titel Bob US-Pilotin Kaillie Humphries hat den ersten weiter
  • 127 Leser

Kretschmer sieht keine Chancen auf Osterurlaub

Sachsens CDU-Ministerpräsident hält Reisen im April für zu gefährlich. Politiker aus dem Land kritisieren die Festlegung als verfrüht.
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach sehen keine Chance für Urlaubsreisen zu Ostern. „Ich bin dafür, Wahrheiten auszusprechen: Osterurlaub in Deutschland kann es dieses Jahr leider nicht geben“, sagte Kretschmer der „Bild am Sonntag“. Zu große Mobilität bereits weiter
  • 134 Leser

Kulturerbe Fastnacht wird erforscht

Die schwäbisch-alemannische Fastnacht steht seit 2014 im nationalen Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der deutschen Unesco-Kommission. Jetzt unterstützt die Kulturstiftung der Länder das auf drei Jahre angelegtes Forschungs- und Dokumentationsprojekt „Schwäbisch-alemannische Fastnacht – Immaterielles Kulturerbe als Auftrag für weiter
  • 101 Leser

Kunst im Baum

Knallgrüne Gießkannen winden sich durch das Geäst von Bäumen im Botanischen Garten in Karlsruhe. Es ist ein Kunstprojekt des Duos „Das Änderungsatelier“, das rund 500 Gießkannen verarbeitete. Foto: Uli Deck/dpa weiter

Land zahlt Lehrern mehr Schnelltests

Neue Strategie, damit Schulen und Kitas nicht nur geöffnet werden, sondern auch geöffnet bleiben können.
Mehr als 260 000 Beschäftigte in Schulen und Kitas sollen sich zweimal pro Woche auf das Coronavirus testen lassen können. Das Land plant dafür bis zu den Osterferien 50 Millionen Euro ein, wie aus einer Vorlage für die nächste Sitzung des Kabinetts hervorgeht. Der Antigen-Schnelltest ist freiwillig und soll in Arztpraxen oder Apotheken weiter
  • 133 Leser
Bundeswehr

Längerer Einsatz in Afghanistan

Eigentlich sollten die internationalen Truppen bald abziehen. Doch die Nato zögert. Auch die Bundeswehr wird wohl bleiben.
Seit Monaten schon betreibt die Bundeswehr in Afghanistan das, was im Nato-Jargon „agressive housekeeping“ genannt wird. Übersetzen lässt sich das mit „gnadenloses Ausmisten“. Es bedeutet, das Material, das sich in fast 20 Jahren Einsatz vor Ort angesammelt hat, unter die Lupe zu nehmen und der Frage zu unterwerfen: Zerstören, weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Mio. EUR auf die Losnummer 1 278 992 100 000 EUR auf die Losnummer 0 473 319 50 000 EUR auf die Losnummer 2 958 093 10 000 EUR auf die Losnummer 0 633 684 Je 1000 EUR auf die Endziffer 143; 345 Je 200 Euro auf die Endziffer 21; 36; 72 Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer weiter
  • 122 Leser

Meghan ist wieder schwanger

Prinz Harry und seine Frau erwarten ein zweites Kind. Auf einem Foto ist der Babybauch schon zu sehen.
Baby-Glück bei den britischen Royals: Herzogin Meghan, Ehefrau von Prinz Harry, ist schwanger. „Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind überglücklich, dass sie ihr zweites Kind erwarten“, teilte ein Sprecher des Paares am Sonntagabend mit. „Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder sein wird.“ Dazu ließen weiter
  • 132 Leser

Merlins weiter souverän

Alba Berlin kassiert gegen Bamberg überraschende Niederlage.
Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga eine überraschende Niederlage kassiert. Der Klub aus der Hauptstadt unterlag am Sonntag nach zuvor elf Siegen nacheinander bei Brose Bamberg mit 67:76. Die Hausherren setzten ein Ausrufezeichen im Kampf um die Playoff-Ränge. Während bei den personell geschwächten Oberfranken Christian Sengfelder mit zwei weiter
  • 152 Leser

Missbrauch Mehr Aufklärung gefordert

Vertreter aus Politik und Kirchen fordern eine umfassende Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in der Kirche. „Ich empfehle allen katholischen und evangelischen Kirchenleuten, sich einen starken Ruck für die Aufarbeitung zu geben“, sagte der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig. Annette Schavan, Ex-Botschafterin weiter
  • 145 Leser

Modefilialist braucht Hilfe

Liquiden Mittel sind verbraucht. Bürgschaft soll Arbeitsplätze retten.
Angesichts des Corona-Lockdowns hat der Textildiscounter Takko eine Bürgschaft des Landes Nordrhein-Westfalen für einen Überbrückungskredit beantragt. Das bestätigte Interims-Vorstandschef Karl-Heinz Holland. Es gehe bei dem Kredit um einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag. Mit über 1900 Filialen in 17 Ländern gehört Takko zu den großen weiter
  • 174 Leser

Müller meldet sich

Bayern-Profi Thomas Müller hat sich nach seiner Infektion mit dem Coronavirus erstmals zu Wort gemeldet. Es gehe ihm „so weit ordentlich“, teilte der 31-Jährige am Sonntag in einer kurzen Videobotschaft mit. Sein FC Bayern empfängt am Montag (20.30 Uhr/DAZN) Arminia Bielefeld. Real wieder Zweiter Fußball Real Madrid hat auch dank eines weiter
  • 152 Leser
Bayerische Staatsoper

Nicht viel getroffen

Kein deutscher Wald und auch sonst ist das alles nicht romantisch: Dmitri Tcherniakov inszeniert in München den „Freischütz“. Eine Premiere im Livestream.
Kinder, Küche, Kirche!“, seufzt das Ännchen. Kurzhaarig gestylt wie Eurythmics-Sängerin Annie Lennox, blickt sie mitleidig auf Freundin Agathe. „Schau dich doch an, du bist eine dumme Pute geworden.“ Agathe will brav ihren Max heiraten, der freilich ein Weichei ist. Jedenfalls nach den Maßstäben seines künftigen Schwiegervaters weiter
  • 100 Leser

Nur Vogt darf zur Wahl antreten

Zerwürfnis in der Führung führt zu personellen Konsequenzen. Vogt einziger Kandidat für Wahl.
Eine Stunde nach dem 1:1 im Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Hertha BSC hat der Aufsichtsrat des VfB Stuttgart die sofortige Abberufung der beiden VfB-Vorstände Stefan Heim und Jochen Röttgermann mitgeteilt. Die Führungskrise hat also zu den ersten personellen Konsequenzen geführt. Über die Gründe der Abberufung wurde nichts bekannt. Doch weiter
  • 211 Leser

Parteien Nur Grüne haben Zulauf

Unter den im Bundestag vertretenen Parteien sind die Grünen 2020 am stärksten gewachsen – um 9,9 Prozent auf etwa 106 000 Mitglieder. Die stärksten Verluste erfuhr im Jahresverlauf die AfD: Sie verlor 7,9 Prozent ihrer Mitglieder und schrumpfte auf rund 32 000. Die SPD bleibt mit 404 305 Mitgliedern zwar Deutschlands größte Partei, musste weiter

Prost Coca-Corona!

Was hilft gegen angelaufenes Silber, verdreckte Toiletten oder einen veritablen Kater? Richtig. Eine Cola im Haus ersetzt eine ganze Batterie von Putz- und Hausmitteln. Und apropos Batterie: Kritiker des – nun ja – Getränks weisen gerne darauf hin, dass der ph-Wert der Limo dem von Batteriesäure entspricht. Trotzdem kann man das Ganze weiter
  • 127 Leser

Schiller führt Göppingen zum Sieg

Die SG Flensburg-Handewitt hat nach der langen WM-Pause einen perfekten Jahresstart hingelegt und ihre Titelambitionen in der Handball-Bundesliga eindrucksvoll untermauert. Der Vizemeister kam am Sonntag beim TSV Hannover-Burgdorf nach leichten Anlaufschwierigkeiten zu einem ungefährdeten 33:26 (18:16)-Sieg und verteidigte mit 27:3 Punkten die Tabellenführung. weiter
  • 164 Leser
Kommentar Peter de Thier zum Ende des Impeachment-Verfahrens

Schmähliches Vermächtnis

Selbst gut drei Wochen, nachdem Donald Trump in der Regierungsmaschine Air Force One in die Wolken über Washington tauchte und Joe Biden als Präsident vereidigt wurde, bestimmte der Immobilienunternehmer die öffentlichen Diskussionen. Nun aber hat der Senat mit einem Freispruch in dem zweiten Impeachment-Prozess einen Schlussstrich gezogen. Man kann weiter
  • 123 Leser

Schuld war eine Katze

Brand in Kraftwerk geht auf vierbeinigen Besucher zurück.
Eine Katze hat laut Medienberichten in einem Kraftwerk im Südiran einen Großbrand ausgelöst. Das Tier war in der Nacht zum Samstag in das Kraftwerk auf der Insel Charg eingedrungen und bis zum Bereich des Sicherheitskastens gelangt. Dies führte aus bislang unbekannten Gründen zu einem Kurzschluss, einem Kabelbrand und letztendlich zu dem Großfeuer. weiter
  • 122 Leser

Sensationelle Silberfahrten

Nächste deutsche Ski-Paukenschläge bei der WM in Italien: Die gebürtige Stuttgarterin Kira Weidle und Andreas Sander holen überraschend Silber in der Abfahrt. Sander fehlt nur eine Hundertstel zu Gold.
Die deutschen Skirennfahrer haben bei den Weltmeisterschaften in Cortina d‘Ampezzo durch Andreas Sander die nächste Sensation geschafft. Der Sportler aus Ennepetal gewann am Sonntag in der Abfahrt Silber und sicherte dem DSV-Team damit bereits die dritte Medaille in Italien. Fast hätte es für den 31-Jährigen, der längst im Allgäu heimisch geworden weiter
  • 171 Leser

Skicross Bachleitner patzt im WM-Halbfinale

Die deutschen Skicrosser haben bei den Weltmeisterschaften in Schweden die Medaillen verpasst. Niklas Bachsleitner (Garmisch) lag zwar gut im Rennen, schaffte es nach einem kleinen Patzer im Halbfinale aber nicht ins Finale. Am Ende landet er auf dem sechsten Platz. Teamkollege Cornel Renn (Bad Hindelang) schied im Viertelfinale aus. Weltmeister wurde weiter
  • 147 Leser
VfB Stuttgart gegen Hertha BSC

Spielversteher Khedira

Der Weltmeister kehrt im Trikot von Hertha BSC an seine alte Wirkungsstätte nach Stuttgart zurück und zeigt, dass er nicht zum alten Eisen gehört.
Dass Sami Khedira hart im Nehmen ist, hat der in Stuttgart geborene Fußball-Profi schon oft in seiner Karriere gezeigt. Khedira hat etliche Verletzungen überstanden und sich durchgeboxt auf seiner Fußball-Reise, bei Weltklubs wie Real Madrid und Juventus Turin, in der Nationalelf, mit der er 2014 Weltmeister wurde. Völlig unerschrocken präsentierte weiter
  • 197 Leser
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

1. Bundesliga Der VfB Stuttgart kommt im Heimspiel gegen Sami Khediras Hertha BSC nicht über ein 1:1 hinaus. Der VfB bleibt Zehnter. Tennis Alexander Zverev steht im Viertelfinale der Australian Open. Nach einem starken Auftritt trifft die deutsche Nummer eins nun auf denn angeschlagenen Superstar Novak Djokovic. weiter
  • 122 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 5 und 1 Uhr: Tennis, Australian Open in Melbourne, Achtelfinale/Viertelfinale 14.30 und 19.45 Uhr: Snooker, Welsh Open in Newport, 1. Runde DAZN 20.30 Uhr: Fußball, Bundesliga, 21. Spieltag: FC Bayern München – Arminia Bielefeld MagentaSport 18.15 Uhr: Eishockey, DEL, Gruppe Süd, 18. Spieltag: u.a. Augsburger Panther – weiter
  • 150 Leser

Torlos zu einem Punkt

Bundesligist SC Freiburg kommt in Bremen nicht über Remis hinaus.
Der SC Freiburg hat in Bremen die Chance verpasst, näher an die Europa-League-Plätze der Fußball-Bundesliga heranzukommen. Eine Woche nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund spielte die Mannschaft von Christian Streich am Samstag nur 0:0 bei Werder Bremen. Mit diesem Ergebnis muss der SC zufrieden sein, da Werder lange Zeit die bessere Mannschaft war weiter
  • 146 Leser

Trump im US-Senat freigesprochen

Die Zweidrittelmehrheit für eine Verurteilung des Ex-Präsidenten wurde verfehlt. Doch mehr Republikaner rücken von Trump ab. Harsche Kritik an dessen Rolle vor Angriff auf Kapitol.
Der US-Senat hat den früheren Präsidenten Donald Trump vom Vorwurf freigesprochen, am 6. Januar jenen blutigen Aufstand am Kapitol angezettelt zu haben, der fünf Menschenleben forderte. In Unschuld waschen kann Trump seine Hände aber nicht. Denn obwohl es an der notwendigen Zweidrittelmehrheit fehlte, stimmten immerhin 57 von 100 Senatoren für weiter
  • 142 Leser

Ungarn Sendeverbot für freies Radio

Das Klubradio, Ungarns letzter unabhängiger Radiosender von Bedeutung, muss diesen Sonntag um Mitternacht den Sendebetrieb einstellen. Die regierungsabhängige Medienbehörde verweigerte dem privaten Sender mit schwer nachvollziehbaren Begründungen die Verlängerung der Sendelizenz. Der Radiosender, der einer Vielfalt von Stimmen eine Bühne gab, weiter
  • 136 Leser
Biathlon Weltmeisterschaft

Viele Fragezeichen nach den Auftritten in Pokljuka

Deutsche Männer nur in der Loipe konkurrenzfähig, Frauen mannschaftlich gut unterwegs.
Das Rätselraten bei den deutschen Biathleten geht weiter. Während die Frauen bei den Weltmeisterschaften ordentlich abliefern, auch wenn sie am Wochenende wieder knapp an der ersehnten Medaille vorbei liefen, geht bei den Männern gar nichts. Der Rückstand, den sie sich im Sprint eingehandelt hatten, war natürlich in der Verfolgung nicht gut zu weiter
  • 169 Leser

Wasserball Dämpfer zum Turnierauftakt

Die Olympia-Hoffnungen der deutschen Wasserballer haben gleich zum Auftakt des Qualifikationsturniers einen gehörigen Dämpfer erhalten. Die Auswahl von Bundestrainer Hagen Stamm verlor am Sonntag in Rotterdam gegen Gastgeber Niederlande mit 10:11 (2:5, 2:3, 2:2, 4:1). Nächster Gegner des WM-Achten ist am Montag Frankreich (14.30 Uhr). Deutschland weiter
  • 154 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Reformbedarf in der katholischen Kirche

Wichtiger Sonderweg

Vorwärts oder immer tiefer hinein in die Stagnation? Die Frage ist nach einer weiteren Etappe des Reformdialogs in der katholischen Kirche noch nicht entschieden. Nimmt der Synodale Weg, wie der Reformprozess heißt, nur Fahrt auf, um am Ende mit Wucht an den Blockade-Mauern des Vatikans zu zerschellen? Nicht ausgeschlossen. Mächtig ist die Gruppe weiter
  • 123 Leser

Wieder reguläre Arbeitszeit

Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht will den Konzern dazu bringen, die 2020 ausgehandelten Kürzungen der Arbeitszeit wieder rückgängig zu machen. Die Auftragsbücher füllten sich wieder, hier und da gebe es auch schon wieder Überstunden. Corona bei Kärcher In einem Werk des Reinigungs- und Gartengeräteherstellers Kärcher in Obersontheim weiter
  • 288 Leser
Hintergrund

Zu viele Köche

Die Datenschutz- Grundverordnung der EU sollte eigentlich für ein einheitliches Regelwerk für die Verarbeitung von Daten in ganz Europa sorgen. Doch wie diese Regeln auszulegen sind, dazu gibt es in Deutschland oft 17 verschiedene Meinungen. Das liegt daran, dass hierzulande 16 Landes-Datenschutzbeauftragte die Aufsicht über das Datenschutzrecht weiter
  • 127 Leser
Börsenparkett

Zuversicht bleibt

In den USA verbuchte der Dow Jones, das Börsenbarometer der weltgrößten Börse an der Wall Street, mit mehr als 31 500 Punkten ein Rekordhoch. Hierzulande dominiert nach der Verlängerung des Lockdowns und der Unklarheit, wie es danach weitergeht, die Vorsicht. Aber an der generellen Zuversicht ändert das nichts. Ökonomen rechnen zwar mit weiter
  • 160 Leser

Zverev marschiert ins Viertelfinale

Der 23-Jährige trifft bei den Australian Open am Dienstag auf Novak Djokovic.
Bei einer entspannenden Massage richtete sich Alexander Zverev auf das ein, was ihn in seinem zweiten Viertelfinale bei den Australian Open erwartet: die denkbar schwerste Aufgabe gegen Novak Djokovic. Gegen den Titelverteidiger und Weltranglisten-Ersten wird Deutschlands bester Tennisprofi am Dienstag alle Kräfte brauchen, wenn er den erhofften Weg weiter
  • 163 Leser

Zwangsarbeit VW verteidigt Werk in Xinjiang

VW hat seine Geschäfte in der chinesischen Provinz Xinjiang verteidigt – trotz der Berichte über Menschenrechtsverstöße. „Wir stehen zu unserem Engagement in China, auch in Xinjang“, sagte Konzernchef Herbert Diess der „FAS“. Die Präsenz des Unternehmens trage eher zu einer Verbesserung der Lage für die Menschen bei weiter
  • 210 Leser

Zweite Liga Bochum gleichauf mit dem HSV

Der Hamburger SV wackelt, der VfL Bochum, Holstein Kiel und der Karlsruher SC (3:2 in Sandhausen) marschieren: Der Aufstiegskampf in der 2. Liga spitzt sich zu. Weil der HSV im Spitzenspiel gegen Verfolger Greuther Fürth nicht über ein 0:0 hinauskam, wird die Luft an der Tabellenspitze immer dünner. Nach Kiel schloss am Sonntag auch Bochum mit einem weiter
  • 167 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Interview mit dem AfD Spitzenkandidaten Bernd Gögel:

Wie gut, dass in Ihrer Zeitung verschiedene Meinungen abgebildet werden. Natürlich darf die AfD, genau wie alle anderen Parteien, die Pandemiebekämpfungsstrategie der Regierung kritisieren. Falschaussagen sind jedoch keine Meinungen (...). Herr Gögel behauptete, angesprochen auf die Corona Fallzahlen, der PCR Test sei „unzuverlässig“, und die

weiter
Sauer aufgestoßen

Zum „Aloisle“-Lied

Das Aloisle-Lied ist nicht nur ein Aushängeschild der Altersgenossenvereine, sondern von Schwäbisch Gmünd schlechthin. An vielen Orten unserer Bundesrepublik wurde es von unterschiedlichsten Jahrgängen mit oder ohne Mitgliedschaft in einem AGV gesungen und Gmünd würdevoll vertreten. Bei einer Reise 1982 nach „Rotchina“ haben wir mit einer

weiter
  • 2
  • 1320 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Als hätte der Boden keinen Wert“

Flächennutzungspläne, Bebauungspläne oder Flurbereinigungsverfahren berücksichtigen Umweltbelange in einem sehr starken, vom Gesetzgeber vorgegebenen Maß. Anders als noch vor 10 bis 15 Jahren. Und das ist gut so! Denken Sie nur an zugehörige Landschaftspläne, Grünordnung, Umweltbericht, Schutz von Biotopen und deren Vernetzung sowie gefordertem

weiter
  • 3
  • 1140 Leser