Landkreis Heilbronn

Auto kollidiert mit Gegenverkehr: Drei Verletzte

+
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind in der Nähe von Eppingen drei Menschen verletzt worden. Ein 75-jähriger Autofahrer, seine Beifahrerin und der Fahrer des anderen Autos seien am Samstag mit mittelschweren bis schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der 75-Jährige war demnach mit seinem Wagen auf der B293 im Landkreis Heilbronn unterwegs, als er aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn fuhr und dort mit dem entgegenkommenden Auto zusammenkrachte.

Eppingen - Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten zunächst an. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

Mehr zum Thema

Kommentare