1. Bundesliga

Einsatz von Bornauw fraglich: Training vorzeitig beendet

Der Einsatz von Innenverteidiger Sebastiaan Bornauw von Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart ist gefährdet. Nach Informationen der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ musste der belgische Abwehrspieler am Freitag das Training vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) vorzeitig beenden. Kurz vor Schluss war Bornauw demnach bei einem Rettungsversuch mit dem Rücken auf den Bodenrahmen des Tors gefallen.

Wolfsburg - Danach sei er vorzeitig in der Kabine verschwunden. Im Falle eines Ausfalls könnte Trainer Florian Kohfeldt auf den genesenen Innenverteidiger Maxence Lacroix zählen und mit einer Viererkette wie beim 5:0-Sieg gegen Mainz starten. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

Mehr zum Thema

Kommentare