3. Liga

Neidhart übernimmt Traineramt beim SV Waldhof Mannheim

+
Trainer Christian Neidhart gestikuliert.

Christian Neidhart wird ab der kommenden Saison Trainer des Fußball-Drittligisten SV Waldhof Mannheim. Der 53-Jährige soll am 15. Juni die Vorbereitung mit seiner neuen Mannschaft aufnehmen, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Zuletzt betreute Neidhart den Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Im Mai wurde er dort von seinen Aufgaben entbunden. Durch den späteren Aufstieg des Clubs verlängerte sich das Arbeitspapier automatisch.

Mannheim - Erst eine Vertragsauflösung ermöglichte Neidhart den Wechsel zum SVW. Davor coachte er zwischen 2013 und 2020 den SV Meppen.

„Nach intensiven Gesprächen mit verschiedenen Kandidaten in den vergangenen Wochen sind wir zum Entschluss gekommen, dass wir mit Christian Neidhart die optimale Lösung für die vakante Trainerposition gefunden haben“, sagte Waldhofs Sportgeschäftsführer Tim Schork. „Die Voraussetzungen sind hier gegeben, um die nächsten Schritte mit dem Verein zu gehen. Wir haben ambitionierte Ziele, die wir mit dem Start der Vorbereitung durch Fleiß und harte Arbeit angehen möchten“, sagte Neidhart. „Besonders freue ich mich, erneut für einen Traditionsverein arbeiten zu können. Die Unterstützung unserer Fans muss die Basis für unseren gemeinsamen Erfolg sein.“

Die Mannheimer hatten den auslaufenden Vertrag mit Coach Patrick Glöckner nicht verlängert und die Saison als Tabellenfünfter beendet. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

Kommentare