Eishockey

„Passt sehr gut in unser System“: Bietigheim holt Lepaus

+
Eishockey-Pucks liegen im Torraum.

Die Bietigheim Steelers haben sich für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit Teemu Lepaus verstärkt. Der 29 Jahre alte Finne ist der erste Neuzugang auf der Kontingentspielerposition, wie der Club am Mittwoch mitteilte. Zuletzt lief der Stürmer für den EHC Visp in der Schweiz auf und erzielte in acht Spielen zwei Tore und bereitete vier Treffer vor.

Bietigheim - Lepaus kann sowohl als Center als auch auf dem Flügel spielen.

„Seine Art Eishockey zu spielen passt sehr gut in unser System. Er hat sehr schnelle Beine und gute Hände. Wir sind uns sicher, dass Teemu seine Rolle auf dem Eis und in der Kabine sehr schnell finden wird“, sagte Bietigheims Geschäftsführer Volker Schoch.

„Ich bin mir sicher, dass wir mit dem Team in der neuen Spielzeit ein Wörtchen im Kampf um die Playoffs mitsprechen können“, sagte Lepaus über seine Ziele mit den Steelers, die in ihrer ersten Saison nach dem Aufstieg den 13. Platz belegten. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg