Razzia

Reichsbürgerszene: Acht Festnahmen in Baden-Württemberg

+
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.

Bei der großen Anti-Terror-Razzia gegen Verdächtige aus der sogenannten Reichsbürgerszene sind in Baden-Württemberg acht Menschen festgenommen worden. Einsätze gab es am Mittwoch nach Angaben der Bundesanwaltschaft im Ortenaukreis, im Enzkreis sowie in den Kreisen Karlsruhe, Tübingen und in Freudenstadt. Insgesamt wurden in Deutschland 25 Männer und Frauen festgenommen.

Karlsruhe - Mehr als 130 Objekte wurden bundesweit durchsucht, 38 davon in Baden-Württemberg. Die Verdächtigen sollen einen Umsturz geplant und dafür teilweise auch mit Waffen trainiert haben. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

Mehr zum Thema

Kommentare