Matthias Cöster neu in Geschäftsführung

+
Matthias Cöster wird Finanzchef bei Mapal.

Der 48-Jährige verantwortet bei Mapal künftig die Finanzen. 

Aalen. Zum 1. September 2022 tritt Matthias Cöster (48) in die Geschäftsleitung der Mapal Dr. Kress KG ein. Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird er als Chief Financial Officer (CFO) die Bereiche Finanzen, Controlling, Einkauf und Facility Management verantworten. „Wir freuen uns, mit Matthias Cöster eine Persönlichkeit gefunden zu haben, die ideale Voraussetzungen für diese Aufgabe mitbringt. Wir sind überzeugt, dass Herr Cöster einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Mapal-Gruppe leisten wird“, sagt Dr. Jochen Kress, Geschäftsführender Gesellschafter der Mapal-Gruppe.

 Matthias Cöster, geboren 1973, hat ein Studium zur Europäischen Wirtschaft als Diplom-Kaufmann sowie zum European Master of Business Sciences abgeschlossen. Er kann auf 25 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Funktionen und Branchen zurückblicken, davon 14 Jahre als CFO sowohl im Maschinenbau als auch in der Logistik. Zudem verfügt Matthias Cöster über vielfältige Kenntnisse insbesondere in den Bereichen Finanzen und Controlling.

Mit Cöster und der ebenfalls zum 1. September zu Mapal stoßenden Dr. Karin Jenuwein, die bald den Personalbereich des Unternehmens leiten wird, ist die Geschäftsführung beim Präzisionswerkzeughersteller nun komplett. 

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Kommentare