Zeiss AG übernimmt US-Firma

+
Zeiss-Stammsitz in Oberkochen.

Oberkochener wollen mit der Akquisition die technologische Position im Bereich optischer Digitalisierungssysteme ausbauen.

Oberkochen. Der Zeiss-Konzern hat den Erwerb von Capture 3D bekanntgegeben. Die Firma ist für die Zeiss-Tochterfirma GOM der wichtigste Vertriebspartner für optische 3D-Messtechnik in den USA. Nach der Übernahme ist Capture 3D Teil der Zeiss-Sparte industrielle Messtechnik.

Capture 3D wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute an fünf Standorten rund 100 Mitarbeiter. Der Sitz ist in Santa Ana, Kalifornien. Das Unternehmen bietet laut Zeiss 3D-Messlösungen, mit denen Kunden das Produktdesign, die Herstellung, die Qualitätskontrolle und die Produktionsprozesse auf Basis von Daten verbessern können. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 44 Millionen US-Dollar.

Laut Zeiss will man mit der Übernahme die führende technologische Position – insbesondere im Bereich optischer Digitalisierungssysteme – gemeinsam weiter ausbauen.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare