Blutspender gefragt

DRK Blutspendeaktion am Montag, 30. März, in Aufhausen.

Bopfingen-Aufhausen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Montag, 30. März, in der Zeit von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Egerhalle in Aufhausen um dringend benötigte Blutspenden. Blut ist ein lebenswichtiges Organ, das nicht künstlich hergestellt werden kann. Gerade in der Coronakrise schwinden die Blutkonserven.

Für viele Patienten sind Blutspenden aber überlebenswichtig und ohne Alternative. Täglich werden nahezu 15 000 Blutspenden zur Versorgung der Patienten in den deutschen Kliniken benötigt.

Blutspender sind zwischen 18 und 72, Erstspender höchstens 64 Jahre alt.

© Gmünder Tagespost 23.03.2020 20:43
343 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy