Athen ist immer eine Reise wert – hier die wichtigsten Fakten

Anreise
Aegean Airlines fliegt ab Stuttgart direkt nach Athen (www.aegeanair.com).

Unterkunft
Wo früher das Kultusministerium residierte, befindet sich nun das Hotel Electra Metropolis. Clou ist die Dachterrasse im zehnten Stock mit Pool und beeindruckendem Akropolis-Blick. Doppelzimmer mit Frühstück ab 166 Euro,
Cool designtes Boutiquehotel mitten in Plaka: Athens Was, DZ ab 170 Euro,
Hippes Hostel im Trendviertel Psirri: City Circus, Doppelzimmer ab 70 Euro.

Ansehen
Tolle Stadtführungen zu unterschiedlichen Themen bietet die Agentur Urban Adventures, Spezielle Rundgänge für Kulinarikfans kann man mit Culinary Backstreets unternehmen.
Der Eintritt ins neue Kulturzentrum Stavros Niarchos Foundation Cultural Center ist frei, www.snfcc.org.

Essen und Trinken
Das Restaurant Vassilenas wurde 1920 am Hafen von Piräus gegründet. Seit Kurzem ist es eine coole Dependance in der Stadt. Modern interpretierte griechische Küche.
Feedel Urban Gastronomy liegt an einem lauschigen Platz nahe der trubeligen Haupteinkaufsstraße Ermou. Leckere, frische Gerichte.

Allgemeine Infos
Griechenland Tourismus, www.discovergreece.com/en, Athen Tourismus, www.thisisathens.org

© Gmünder Tagespost 13.04.2018 09:55
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.