Eine Reise ins glücklichste Land der Welt

Schiffsreise Die moderne Flotte der Reederei Finnlines sorgt für relaxtes Gefühl auf der Ostsee.

Keine Spur von Einsamkeit und dauernder Dunkelheit, wie es das Klischee besagt: Tatsächlich ist Finnland das glücklichste Land der Welt. Das ergab zumindest der aktuelle „World Happiness Report“ einer UN-Organisation. Damit konnten die Finnen ihre skandinavischen Nachbarn aus Norwegen auf Platz zwei verdrängen. Die Finnen und die anderen nordischen Länder sind vor allem stolz auf ihren hohen Lebensstandard, ihre lange Lebenserwartung und das gut ausgebaute soziale Netz. Speziell Finnland hat darüber hinaus eine atemberaubende Natur mit Tausenden Seen und Wäldern zu bieten, oder man entdeckt zum Beispiel Porvoo, ein malerisches Städtchen oder auch eine moderne Metropole wie Helsinki. Wer mit dem Schiff nach Finnland fährt, für den wird bereits die Überfahrt zu einer überaus entspannenden Auszeit vom Alltag.

Von Travemünde nach Helsinki

Finnlines beispielsweise ist nach eigenen Angaben die einzige Reederei, die mit täglichen Abfahrten Passagiere von Deutschland nach Finnland befördert. Die Überfahrt von Lübeck-Travemünde nach Helsinki dauert 29 Stunden – und diese Zeit wird wohl niemanden zu lang vorkommen. Denn der Urlaub beginnt bereits an Bord. Ein besonderer Service: Die Nutzung des Saunabereichs mit Whirlpool ist ebenso bereits im Ticketpreis enthalten wie der Fitnessraum. Die Schiffe bieten gemütliche Kabinen, ein Kinderspielzimmer gibt es ebenso wie eine Teenager-Lounge. Auch auf WLAN muss bei der Reise nach Helsinki niemand verzichten. djd

© Gmünder Tagespost 08.06.2018 17:49
538 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.