Komfortabel mit dem Reisebus

Städtereisen und Kurztripps zu attraktiven Zielen mit dem Bus liegen immer mehr im Trend. Und Komfort ist auch geboten.
  • Busreisen liegen immer mehr im Trend. Foto: pr

Ein Urlaub in Deutschland liegt voll im Trend. Ob Nordsee oder Ostsee oder die Berge, das liegt am jeweiligen Urlaubstypen. Tripps mit dem Bus dorthin, Städtereisen oder auch Kurzreisen mit dem Bus an lohnende Ziele werden bei den Busunternehmen immer mehr nachgefragt.

Und Ausstattung und Komfort der Reisebusse werden immer hochwertiger. Denn vor allem bei längeren Fahrten steht Komfort ganz vorne. Kriterien für den Sitzkomfort sind die Beinfreiheit sowie die Stärke und Verstellbarkeit der Rückenlehnen. Klimaanlage sowie Video- und Audio-Anlagen machen auch längere Fahrten zu einem kurzweiligen Vergnügen, ebenso wie eine Bordküche mit Kühlschrank und Kaffeemaschine. Und eine Toilette gehört ebenfalls an Bord. Je mehr Sterne – es gibt maximal fünf – ein Bus aufweisen kann, desto höher sein Standard.

Der Bus ist sicher

Ein Vier-Sterne-Bus bietet zum Beispiel eine Beinfreiheit von mindestens 74 Zentimetern, ab drei Sternen muss sich eine Toilette an Bord befinden. Der Bus zählt zu den sichersten Verkehrsmitteln. Die gesetzlichen Vorschriften nehmen vieles vorweg. Die Lenkzeiten regeln zum Beispiel, wie lange ein Fahrer hinter dem Steuer sitzen darf. Die Fahrer müssen eine regelmäßige Weiterbildung nachweisen, Unternehmen mit qualifizierten Busfahrern, erkennt man am Gütezeichen „RAL Bus-Chauffeur Fahrerschulung“.

Ein weiteres Kriterium für die Wahl des Anbieters: das Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Vergleich der Angebote in der Region lohnt sich. Aber preiswert bedeutet nicht automatisch gut.

Beim Gepäck sollte man zwischen Handgepäck und Dingen, die in den Stauraum gehören, trennen. Medikamente, Snacks, Getränke sowie der Personalausweis und die Reiseunterlagen gehören ins Handgepäck, eventuell auch ein Kartenspiel, Bücher, Hörbücher oder Musik.

© Gmünder Tagespost 02.02.2018 19:11
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.