Spannende Reisenotizen

Viel Spaß im Schnee
Eine Woche lang können sich Urlauber mit den verschiedenen Wintersportmöglichkeiten bekannt machen, die Pfronten im Allgäu zu bieten hat. Für die „Schneespaßwoche“ vom 27. Januar bis 4. Februar haben mehrere Partner des Wintersports ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Etwa den Wochenendkurs „Telemark für Einsteiger“ oder den Schnupperkurs in verschiedenen Langlauftechniken. Stimmungsvoll wird es bei der „Mondscheintour“ auf Schneeschuhen zu einer Berghütte. Profis, die sich für die neuesten Trends interessieren, können Ski testen oder ihren Fahrstil bei einer Videoanalyse optimieren. Und im Snowpark des Skizentrums gibt es für Tollkühne einen Airbag am „Kicker“, damit nach gewagten Sprüngen die Landung weich ausfällt. Außerdem gibt es Vorführungen wie eine Bergungsaktion der Bergwacht oder Freiluftkino auf der Schneeleinwand. Das Programm und weitere Infos sind unter www.skizentrum.pfronten.de zu finden. AE


Alles außer Skifahren
St. Anton am Arlberg ist als großes und schneesicheres Skigebiet vor allem eine bekannte Destination für Alpinskifahrer. Doch rund um den Tiroler Bergort können auch Winterurlauber den Schnee genießen, die ohne Ski und Snowboard unterwegs sind. Für Winterwanderer sind zwölf Strecken ausgeschildert wie das Verwalltal oder der Stanzertaler Rundwanderweg. Langläufer finden sechs Loipen von eineinhalb bis 22 Kilometer Länge vor und auf der Schlittschuhbahn beim sogenannten Arlberg-well.com können Gäste das Eisstockschießen ausprobieren. Wer das Skigebiet von oben betrachten möchte, nimmt an einer Tandemgleitschirmflug-Partie teil, und erfahrene Tourengeher bezwingen – am besten in Begleitung eines Guides – Tirols einzigen Winterklettersteig auf dem Rendl mit einer aussichtsreichen, 850 Meter langen Gratüberschreitung. Weitere Winteraktivitäten und detaillierte Infos gibt es unter: www.stantonamarlberg.com. AE

© Gmünder Tagespost 19.01.2018 12:37
572 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.