U16-Spieler des FC Heidenheim positiv auf Coronavirus getestet

Corona Spiele der Heidenheimer Jugendmannschaft müssen abgesagt werden

Heidenheim/Schwäbisch Hall. Ein U16-Spieler aus dem "Hartmann NachwuchsLeistungsZentrum" des 1. FC Heidenheim 1846 ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit. Der U16-Spieler, der aus dem Raum Schwäbisch Hall stammt und nicht im FCH-Internat wohnt, infizierte sich laut FCH-Angaben im privaten Umfeld. Der 15-Jährige befindet sich, auf Anordnung des Gesundheitsamts Schwäbisch Hall, bereits seit Anfang dieser Woche in häuslicher Isolation.  

Der 1. FC Heidenheim 1846 arbeitet diesbezüglich eng mit der Gesundheitsbehörde zusammen und hat, auf Anordnung des Landratsamts Heidenheim, entsprechend vorsorglich weitere Maßnahmen getroffen. Sämtliche direkte Kontaktpersonen des U16-Spielers müssen auf Empfehlung der Behörden die nächsten 14 Tage vorsorglich zu Hause bleiben.

Das Landratsamt Heidenheim hat in Abstimmung mit der Stadt Heidenheim mitgeteilt, dass die Spiele der Jugendmannschaften abgesagt werden sollen. Unter Berücksichtigung der Fürsorgepflicht des 1. FC Heidenheim 1846 gegenüber den Jugendlichen und Mitarbeitern sowie als vorbeugende Vorsichtsmaßnahme zur Ausbreitung des Coronavirus haben der FCH Vorstand und die Leitung des "Hartmann NachwuchsLeistungsZentrums" deshalb gemeinschaftlich beschlossen, den gesamten Trainings- und Spielbetrieb dort vorerst ruhen zu lassen. Alle NLZ-Mitarbeiter arbeiten bis auf Weiteres von zu Hause aus. Die Spieler erhalten individuelle Trainingspläne.

Aufgrund der räumlichen Trennung zum NachwuchsLeistungsZentrum kann der weitere Arbeitsbetrieb in der FCH-Verwaltung, im FCH-Fan- und Ticketshop, im Dinkelacker Albstüble und im Gebäudemanagement der Voith-Arena sowie der Trainingsbetrieb der Profimannschaft weiterhin ohne Einschränkungen stattfinden.

Der Württembergischer Fußballverband setzt den Spielbetrieb aus - das gilt für alle Ligen unterhalb der Oberliga.

© Gmünder Tagespost 12.03.2020 17:10
11045 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy