Agnes Pahlers Gartentipps

  • Expertin Agnes
    Pahler
    beantwortet Ihre Fragen.

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter.



Schreiben Sie an:
Redaktion InSchwaben,
Schleifbrückenstraße 6
73430 Aalen
Redaktion@Inschwaben.de
Schädlinge im Gewächshaus
Das Gewächshaus von Roland Walter aus Empfingen war das ganze Jahr über voller Weißer Fliegen, trotz Abwehrmaßnahmen. Wie kann man die Überwinterung des Schädlings vermeiden?
AGNES PAHLER: Der Schädling ist im Haus vorhanden und lässt sich trotz gründlicher Reinigung nicht ganz verdrängen. Die günstigen Klimabedingungen im Haus werden dafür sorgen, dass Weiße Fliegen überleben. Zur Bekämpfung bietet sich die biologische Methode mit Schlupfwespen an. Diese parasitieren die Larven der Weißen Fliege, die daraufhin absterben. Die Schlupfwespen erhält man bei spezialisierten Nützlingsanbietern, die genaue Anwendungshinweise liefern.


Kumquat auf der Terrasse
Wie sie ihr Kumquatbäumchen auf der Terrasse überwintern kann, will Renate Lehmann wissen.
AGNES PAHLER: Auf jeden Fall braucht die Kübelpflanze Schutz vor tiefen Temperaturen und Dauerfrost. Am besten ist für die Überwinterung ein heller, frostfreier Raum, ein geheizter eignet sich nicht. Die Überwinterung auf der Terrasse ist ein Risiko. Man sollte den Topf mit Vlies oder Hanfgewebe einwickeln, die Erdoberfläche sollte man abdecken, damit Frost nicht zum Wurzelwerk vorbringt. Dafür eignet sich ein Deckel aus dickem Filz. Unbedingt muss der Topf auf einer Holzplatte stehen und nicht unmittelbar auf kaltem Boden. Das Gefäß muss man an eine windgeschützte Stelle am Haus rücken, wo das Kleinklima günstiger ist.

© Gmünder Tagespost 12.01.2018 17:54
658 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.