Baden fast wie die Römer

In den Barbarossa- Thermen ist jede Menge Spaß geboten.

Göppingen. Schwimmen, Saunieren, Relaxen und Spaß haben – in den Barbarossa-Thermen in Göppingen findet der Besucher all das unter einem Dach. Ob in der großzügigen Badearena mit 57 Meter langer Rutsche, beim Schwitzen in der Saunawelt oder dem Genießen des vielfältiges Entspannungs- und Gesundheitsangebotes: In der Erlebniswelt kommen Wasser- und Wellnessfans voll auf ihre Kosten.

Namensgeber der Thermen ist Kaiser Friedrich I, genannt Barbarossa, dem nachgesagt wird, dass er in Göppingen die römische Badekultur rund 1000 Jahre nach den Römern wieder aufleben ließ. Dem fühlen sich die Betreiber auch heute noch verpflichtet.

© Gmünder Tagespost 12.01.2018 18:34
520 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.