Kochen und backen

Gemüse Beim Garen gehen Nährstoffe verloren.

Gemüse roh zu verzehren, hat Vorteile. Denn beim Garen gehen Nährstoffe verloren. Allerdings wird manches erst durch den Garvorgang für den Körper verfügbar. Tomaten etwa enthalten roh mehr Vitamin C als gekocht. Aber Vitalstoffe wie das Carotinoid Lykopin kann der Körper nur dann aufnehmen, wenn das Gemüse kurz erhitzt wurde. Um davon zu profitieren, muss man Tomaten nicht einmal selbst kochen. Dosentomaten wurden bereits erhitzt, erläutert der neue Ratgeber „Besser essen nebenbei“ der Stiftung Warentest. Am besten fügt man den gegarten Tomaten noch einen Spritzer Öl hinzu – so sind die Carotinoide noch besser verfügbar. dpa

© Gmünder Tagespost 02.02.2018 14:45
366 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.