Die Franziskuskirche in Schwäbisch Gmünd

Bauwerke Die Franziskuskirche trägt Merkmale aus vielen Epochen. Für die frühe Ansiedlung sprechen die romanischen Kirchenteile im Chor, Später erhielt er gotische Elemente. Und Anfang des 18. Jahrhunderts wurde die Kirche barockisiert. 1751 erhielt sie den Hochaltar im Stil des Rokoko, Foto: Tom

© Gmünder Tagespost 11.01.2019 19:24
593 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.