Weihnachtliches Schattenspiel in der Weststadt

Glaube Trotz Regenwetters fanden sich an Heiligabend viele Menschen mit weiträumigem Abstand auf dem Hügel hinter der St.-Michael-Kirche in der Gmünder Weststadt ein. Die Künstler Heide und Rainer Reusch bezauberten dort die Besucherinnen und Besucher mir ihren Schattenbildern. Annabella Akcal gab der gezeigten Weihnachtsgeschichte ihre ausdrucksstarke Stimme. Veronika Protzer und ein Musikteam, Pastoralreferentin Silke Weihing und Pfarrerin Maike Ulrich gestalteten indes Lieder und Liturgie. Chris Kittel sorgte für die Beleuchtung und den klaren Ton der Veranstaltung, die bei den Besucherinnen und Besucher gut ankam. Foto: privat

© Gmünder Tagespost 28.12.2020 17:21
1078 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy