Andreas Welzenbach: Eine feste Burg ist unser Gott ...

Zuhause bleiben, so der Aalener Künstler Andreas Welzenbach zu seiner Arbeit. „Ein feste Burg ist unser Gott … und wenn die Welt voll Teufel wär und wollt uns gar verschlingen …“ (Martin Luther). Früher hing er an einer Wand, nun liegt der hölzerne, weintrinkende Mönch auf dem Rücken. Aus seinem dicken Bauch habe ich eine Burg geschnitzt und bemalt. Manche Menschen sagen „My home is my castle“. Eine Arbeit aus der Serie: Nachtwächter Nr. 171 Holz, farbig gefasst, 2011 8 x 48 x 20 cm. Foto: Andreas Welzenbach

© Gmünder Tagespost 23.12.2020 19:43
1877 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy