Kulturschaufenster

Stuttgart. „Le nozze di Figaro“ feiert am Sonntag, 1. Dezember, 18 Uhr, Premiere im Stuttgarter Opernhaus. Christiane Pohle führt Regie und gibt damit ihr Hausdebüt an der Staatsoper Stuttgart. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Roland Kluttig. Karten unter www.oper-stuttgart.de online.

© Gmünder Tagespost 27.11.2019 21:48
117 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.