Penalosa-Ensemble in Schwäbisch Hall

Kirchenmusik Am Samstag, 15. Februar, ist um 18 Uhr die „Stunde der Kirchenmusik“ in der Haller Michaelskirche. Zu Gast ist das Penalosa-Ensemble, ein solistisches Vokalquartett mit Susan Eitrich, Gudrun Köllner, Sebastian Mory und Dietrich Wrase mit Abendliedern aus vier Jahrhunderten unter dem Titel „Der Tag hat sich geneiget“. Eintritt frei. Einlass bis 18.15 Uhr. Foto: privat

© Gmünder Tagespost 10.02.2020 17:35
876 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.