Zahl des Tages

1989

ist Duncan Ward geboren. Im 4. Sinfoniekonzert gibt der britische Dirigent sein Debüt am Pult des Staatsorchesters Stuttgart. Er dirigiert Werke von Debussy, Varèse, Ravel und Koechlin. Die Konzerte sind am Sonntag, 9. Februar, 11 Uhr, und am Montag, 10. Februar, 19.30 Uhr, im Beethovensaal der Liederhalle. Karten an der Theaterkasse und online: www.staatsoper-stuttgart.de.

© Gmünder Tagespost 07.02.2020 20:54
271 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.