Leserbeiträge

Friede den Hütten! Krieg den Palästen: Die deutsche Romantik im Jahre 2018 !

  • Heldenverehrung
  • Kriegerdenkmale
  • Jeder Stoß, ein ?

Das Frühstück am Sonntag wurde vom Nachrichtentext in https://wraps.swr.de/videotext/images/bw/135-01.gif "verhagelt", als ich las:" Freier Eintritt für alle, die den gleichen Namen tragen wie das jüngste „royal baby“ in den Schlössern von Kirchheim unter Teck, in Ludwigsburg,
auf der Solitude bei Stuttgart und in Weikersheim! Sofort stellte ich mir die Frage, wer für diese Maßnahme die Verantwortung trägt und wie weit Indendant, Rundfunkrat oder gar Staatskanzlei ihre Sehnsucht nach einer Monarchie ausbreiten oder gar den Untertanengeist fördern wollen.

Schon höre ich den Vers:"Heil! Wilhelm, dir, auf Deutschlands Thron, Du starker Hohenzollernsohn! Wir huld´gen dir zum Feste. Sei Schutz uns, sturmvoll ist die Zeit, bewahr uns vor des Krieges Leid, den Frieden schim´aufs beste."

Um sicherzustellen, das der o.a. videotext kein verspäteter Aprilscherz ist, rief ich den Link am frühen Abend nochmals auf - und konnte feststellen, daß die Nachricht "verschwunden" war. Doch die Suchmaschine wurde fündig, Sie werden im Text feststellen, wie wichtig und vielfältig die Verbindungen zu OLD ENGLAND sind: "Damit gratulieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zur glücklichen Geburt des britischen Prinzen Louis Arthur Charles . Den historischen Grund dafür bieten die vielfältigen Verbindungen dieser Schlösser mit dem englischen Herrscherhaus durch die Jahrhunderte." Lesen Sie weiter in http://www.schloss-ludwigsburg.de/fileadmin/Presse/pressemeldungen/00_allgemein/ssg_allgemein_pm_royal-baby_180430.pdf

Die PRESSEINFORMATION enthält staatspolitische Bildung und erklärt, warum unser MP Kretschmann mit dem Adel des Landes tafelte. Das Archiv der SchwäPO ist eine Fundgrube!

© Frieder Kohler 30.04.2018 14:25
4387 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

derleguan

in diesem Artikel fehlt doch noch der selbsternannte König von Baden Württemberg, Stefan von und zu Mappus. Mit scharfem Wasserwerfer und Schlagstöcken hat er das Land regiert, hat es mit dem Rückkauf der ENBW in die Schulden gestürtzt, - Entschuldigung mit dem Rückkauf der ENBW gesegnet. Könnten die Schlösser nicht auch alle Kinder die Stefan heißen an seinem Geburtstag freien Eintritt gewähren. Oha, wann hat Stefan Mappus eigentlich Geburtstag?