So könnte es sein

Geschichte vom Wildschwein:

„Hallo, ich bin der Olaf und melde mich aus dem Wildschweinhimmel. Ich bin ja vielen von euch bekannt geworden, wegen meines Ausfluges in die Freiheit. Ich wohnte ja bisher bei lieben Menschen, die mich als hilfloses Baby gefunden und aufgepäppelt haben. Mein Lebensraum war eine weiträumige Koppel, mir ging es gut. Bis ich eine Lücke im Zaun fand. Da wurde ich neugierig, wie mochte es hinter dem Zaun aussehen? Kann doch nichts schaden, wenn man mal nachsieht. Ich quetschte mich durch die Lücke und schnüffelnd und grunzend machte ich mich auf den Weg. Ich war ganz aufgeregt, weil ich so viel Neues sah. Da passierte es: Ich trat mir in den rechten Vorderlauf etwas Spitziges ein. Sehr schmerzhaft. Was tun? Das musste doch behandelt werden, wo war denn hier ein Arzt oder Krankenhaus, die sich mit Wildscheinpfoten auskannten? Ich sah zwei Jogger, die wollte ich fragen. Ich näherte mich ihnen freundlich, doch sie stoben schreibend auseinander. Ich humpelte weiter, da sah ich es: ein stattliches Gebäude, da konnte mir sicher jemand helfen. Ich trat ein, da war eine junge Dame hinter einem Tisch, die sich gleich die Hand vor den Mund hielt. Ich machte ihr klar, was ich wollte, sie stammelte etwas, was sich anhörte wie Versicherungskarte. Dabei wollte ich doch nur eine Behandlung, vielleicht auch ein Bett zum Ausruhen. Ich sah mich um nach anderen hilfsbereiten Menschen, hielt ihnen meine verletzte Pfote entgegen, doch sie sahen mich nur entsetzt an. Da kamen zwei in Uniform und versuchten, mich hinaus zu scheuchen. Das wollte ich nicht, hier war es schön warm, hier wollte ich bleiben. Da zog der Eine etwas Schwarzes aus der Tasche, ein Knall und aus war´s. Ich bin ihm nicht böse. Er konnte nicht wissen, dass ich kein wildes Tier war. Heute blicke ich vom Himmel auf euch hinunter und ich muss sagen: Trotz allem, es war schön bei euch. Euer Olaf“

© Gmünder Tagespost 19.03.2018 22:10
561 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.