Leserbrief

Zufrieden im Ostalb-Klinikum

Bei der Aufnahme in das Ostalb-Klinikum fehlte mir die Versicherungskarte. Die notwendigen Daten konnte ich sagen und die Frau an der Aufnahme konnte alles andere aus dem Computer lassen. Sie war trotz meinem Fehler sehr freundlich. Die Krankenschwestern haben mich gut aufgenommen und gaben mir alle Anweisungen zur Vorbereitung für die Darmspiegelung. Sie machten alles sehr sorgfältig. Der Arzt bei der Aufnahme fragte mich sehr genau nach den Beschwerden. Dabei fühlte ich mich auf der Station und bei den Ärzten sehr gut aufgehoben. Weil alles sorgfältig gemacht wurde, gab es keine weiteren Komplikationen. Auch das Essen könnte ich daheim nicht besser machen, es war hervorragend. So möchte ich mich bei unserem Ostalb Krankenhaus und bei allen, die mich darin so sorgfältig und freundlich behandelt haben, herzlich bedanken.

© Gmünder Tagespost 16.03.2018 21:48
291 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.