Häuser stehen lassen

Zum Thema Ledergassen-Häuser:

„Ich finde es sehr schade, wenn man die Ledergassenhäuser 30, 32, 34 abreißen will. Sie prägen das historische Bild der Stadt und sie sind schön. Jedes Haus für sich ist schön. Hoffentlich lehnt der Denkmalschutz den Abriss ab. Ich hoffe, dass der Gemeinderat im Mai den Abriss ablehnt.

Nur nebenbei: Das Forum Gold-Silber finde ich wunderbar, die Remsgalerie finde ich nicht schön. Sie erinnert mich an ein altes Fabrikgelände in Hechingen im vorigen Jahrhundert.“

© Gmünder Tagespost 21.03.2018 21:37
999 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

In my humble opinion

Es gibt in Gmünd noch einige Häuser, die den Charme eines spätmittelalterlichen Ackerbürgerhauses versprühen, glücklicherweise ist der Misthaufen davor inzwischen verschwunden.