Die EU hat versagt

Zur Impfkampagne in der Europäischen Union:

Die Europäische Union hat bei der Beschaffung und Verteilung von Impfdosen versagt: Nur Israel hatte sich Impfstoff für 10 Prozent der Bevölkerung gesichert. Bereits am 9. Dezember 2019 brachte ein Frachtflugzeug dem Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu Corona-Impfstoff zur sofortigen Anwendung. Israel hat 40 Prozent für die bevorzugte zur Verfügungstellung bezahlt. Der Chef der WHO Tedros Adhanom Ghebreyesus hat vor ungerechter Verteilung von Corona-Impfstoff gewarnt. Es darf keine Benachteiligung armer Staaten zur Folge haben. Es ist sicherzustellen, dass in Deutschland die Bewohner von Altenheimen vorrangig versorgt und die Wirkung der Impfstoffe, denen Prüfverfahren vorausgehen müssen, überwacht werden.

Schwäbisch Gmünd

© Gmünder Tagespost 07.01.2021 18:47
780 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy