Lesermeinung

Corona: ein Glücksfall?

  • Weitere
    schließen

Zum Thema „Betrug bei Corona-Schnelltests“:

Für viele scheint Corona ein richtiger Glücksfall zu sein. Während die Mehrzahl der Menschen mit den Widrigkeiten dieser Pandemie kämpfen, ob gesundheitlich oder mit ihrer Existenz, sind wieder die Betrüger sehr aktiv. Erst verdienen sie, inklusive einiger unserer Politiker, durch die Masken Millionen. Dann die Firmen, die das Serum herstellen.

Nun schießen die Testzentren wie Pilze aus der Erde. Ob in Hamburg auf der Reeperbahn (...) oder jetzt natürlich auch in Württemberg – auch im Ostalbkreis sind sie überall zu sehen. 18 Euro pro Test ist doch ein sehr lukratives Geschäft. Der ganze Ablauf läuft total aus dem Ruder. (...). Ja, unser Herr Spahn ist wirklich sehr bemüht – aber er gibt Milliarden mit vollen Händen aus ohne groß darüber nachzudenken. Auf der anderen Seite warten viele Firmen seit November auf die finanzielle Hilfe durch den Staat. Natürlich ist alles im Zusammenhang mit dieser Pandemie neu für alle. Das war es für andere Länder auch und trotzdem funktioniert der Ablauf dort besser.

Mal schauen , wo und wie sich unser Staat das Geld vom Steuerzahler zurück holen wird.

Christine Fuchs

Aalen-Wasseralfingen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL