Lesermeinung

Genau der richtige Ton

Zu: „Wen die Aalener CDU alles vergrault hat“, Schwäpo, 7. November:

Meiner Meinung und vieler meiner Bekannten, hat Frau Scholz in Ihrem Essay den richtigen Ton

getroffen. In der Vergangenheit gab es unbequeme Themen und Fehlentwicklungen, siehe Stadtwerke, Führungsstil Rentschler, Kostenexplosion Steg und die Bürgermeisterwahl. Deshalb sieht es schon so aus, dass die Rätinnen und Räte mit eigener Meinung, und die sie auch vertreten, bei der CDU Probleme bekommen.

Vor allem ist der Umgang mit diesen langjährigen erfahrenen Gemeinderäten und -rätinnen und CDU-Mitgliedern hervorzuheben. Dieses Vorgehen hat sicher manchen CDU-Wähler irritiert und vergrault. Und ja, das musste in dem aktuellen Fall Birkhold/ Traub mal gesagt werden, und zwar genau so, wie Frau Scholz es geschrieben hat.

Werner Groß

Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Kommentare