Ordensfrauen leisten noch viel

Zu den Aalener Nonnen:

Ich stand noch unter Schock, als vor Jahren eine dieser Ordensfrauen an meiner Tür stand und sagte: Zeigen Sie mir das Zimmer, in dem Sie Ihren Mann pflegen wollen. Unerwartet kam sie wegen dem Schlaganfall meines Mannes vorbei. Mit den Worten, Sie müssen jetzt die Möbel so stellen, dass der Rollstuhl Platz hat, auch das Bett müssen wir umstellen, begann sie zu helfen. Mich hat der Bericht sehr beeindruckt und ich bin überzeugt, dass diese Ordensfrauen noch viel für unsere Gesellschaft leisten werden, auch wenn sie im Ruhestand sind. Danke an alle, die dieses bewirkt haben.

Lissi Ulrich, Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Kommentare