Lesermeinung

Politikum: Schranke?

  • Weitere
    schließen

Zum Thema „Halbschranke auf dem Braunenberg“:

Hoffentlich wird diese Maßnahme nicht zum Politikum wie in Unterkochen (Schätteretrasse). Ich bin Wanderer, Spaziergänger, Radfahrer, Motorradfahrer und Autofahrer. Bis jetzt habe ich meine Freizeitaktivitäten immer ohne Probleme durchführen können. Mit Rücksichtnahme und Verständnis den anderen gegenüber. Braucht man denn immer Schilder, Schranken und Verbote (...). Vielleicht bin ich noch von der alten Generation, die noch Erziehung genossen hat. Haltet euch an die selbstverständlichen Regeln und jeder kann sich so entfalten, wie er es möchte.

Manfred Lohner

Aalen-Wasseralfingen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL