Lesermeinung

Voller Einsatz für die Kohle

Zum Thema „Räumung von Lützerath“:

Wer soll das bezahlen? Ich möchte nicht wissen, was der Einsatz der Polizei gekostet hat, um die Räumung des von Klimaaktivisten besetzten Braunkohleorts Lützerath zu vollziehen. (...) Selbst die ehemaligen Einwohner von Lützerath hatten sich so geäußert: „Was wollen die noch, wir wollen da sowieso nicht mehr wohnen“. Nachdem Flaschen flogen und Molotow-Cocktails gezündet wurden, kommt auch noch Greta aus Schweden und stachelt die Menge an. Man sollte nicht meinen, gerade in der heutigen Zeit, wo alle sparen sollen und müssen, noch solche Unkosten zu veranlassen. Aber die „Grünen“ verteilen ja im Moment die Milliarden, ich möcht bloß wissen, woher die Gelder auf einmal kommen!

Liselotte Nell

Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Kommentare