Guten Morgen: Manfred Moll über Erkenntnisse, die uns die moderne Elektronik ermöglicht

Mensch oder ein schräger Vogel?

+
moll

Die moderne Elektronik eröffnet uns ganz neue Erkenntnisse. Oder? Schlau macht zum Beispiel eine Vogelstimmen-App auf dem Smartphone. Man sitzt abends nach Sonnenuntergang auf dem Balkon. Die Singvögel in der Wohnsiedlung laufen zu Hochform auf. Weil kaum mehr Insekten unterwegs sind, nutzen sie die Zeit bis zur Nachtruhe fürs Singen. „Kohlmeise“ meldet die App zum Beispiel, wenn man am Handy die richtige Taste erwischt hat.

Wenig später dann „Mönchsgrasmücke“. Ein kleiner Vogel mit großer Stimme, wie man das auch anderswoher kennt. Als die Dämmerung fortschreitet, wird es stiller. Schließlich pfeift der Mensch zwischendurch mal rein. „Homo sapiens“ meint treffsicher die App. Na, immerhin besser, als wenn es „schräger Vogel“ geheißen hätte.

Zurück zur Übersicht: Meinung

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare