Guten Morgen:

Was macht Sie fröhlich?

+
lars reckermann

Lars Reckermann über kleine Freuden und das Ostalb-Mutmacherlied.

Aalen . Schön, dass unsere Leserinnen und Leser so eng mit uns kommunizieren. Auf meine Frage, ob wir in diesen Zeiten fröhlich sein dürfen, bekam ich viele Rückmeldungen, allesamt bejahend. Stellvertretend picke ich mir einmal Friedrich Kitzsteiner aus Bopfingen heraus: „Bleiben Sie dabei, täglich kleine Freuden zu kommunizieren -  ein paar Schneeglöckchen, eine Ente beim Brüten der Nachkommen, Kinder beim fröhlichen Spielen, Senioren beim Bocciaspielen ... Ich praktiziere es täglich, mich mit den Enkeln, beim Modellbau, beim täglichen Fliegen am Ipf zu erfreuen.“ Was bereitet Ihnen, liebe Leserinnen und Leser kleine Freuden – auch oder vor allem in schwierigen Situationen? Schreiben Sie mir an l.reckermann@sdz-medien.de. Ich weise an dieser Stelle gerne noch einmal auf unser „Mutmacherlied“ hin, das die wunderbare Lorena Kirchhoffer für uns und die Menschen im Ostalbkreis gesungen hat und das Sie sich jederzeit auf unserem YouTube-Kanal anhören können. Für mich ist es immer eine Freude, dieses Lied zuhören. Von Lars Reckermann

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema