Das Beste der letzten Jahre zum Fest

+
Der Kammerchor des Koperikusgymnasiums Wasseralfingen konzertiert zum Jubiläum 50 Jahre KGW.

Der KGW Kammerchor tritt anlässlich des 50-jährigen KGW Jubiläums am 23. Juli, 20 Uhr in der St. Stephanuskirche in Wasseralfingen auf. Was geboten wird.

Aalen-Wasseralfingen

Anlass für das große Konzert des KGW Kammerchores in diesem Schuljahr ist das 50-jährige Schuljubiläum des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen. Als Besonderheit des Konzertes wird nicht nur der aktuelle Chor auftreten, sondern es wird auch einen großen Chor gebildet, der aus den aktiven und den ehemaligen Sängerinnen und Sängern des KGW Kammerchores besteht, denn es haben sich 35 ehemalige Sängerinnen und Sänger aus den letzten 16 Jahren angemeldet.

Obwohl der Chor als Schulchor einem ständigen Wechsel unterzogen ist, hat sich das Niveau des Chores ständig gesteigert. Die Chormitglieder lassen zweimal pro Woche Ihre Mittagspause aus, um an den Proben des Chores teilzunehmen. Eine Arbeitsphase zu Beginn jeden Schuljahres auf der Kapfenburg bereitet die Chormitglieder auf die zahlreichen Konzerte im Schuljahr vor.

Den Erfolg kann man auch an den Auszeichnungen des Chores sehen: mehrere „Chorpreise Deutsche Sprache“ bei den Baden-Württembergischen Schulchortagen, einen hervorragenden ersten Preis beim letzten Landeschorwettbewerb und eine Platzierung unter den besten fünf Chören deutschlandweit beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar. Eine Ehrung kam dem Chor zusätzlich durch die Ernennung zum ersten Patenchor des SWR Vokalensembles zu.  Das Konzertprogramm setzt sich aus Werken zusammen, die in den letzten Jahren des KGW Kammerchores gesungen wurden. Schon im Entstehungsjahr lag der Schwerpunkt auf der modernen Chorliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts.

Die Chorsänger selbst forderten aber auch immer wieder Werke aus der Romantik und der Renaissance, die Eingang in die Konzertprogramme fanden. So finden sich auch Werke von Felix Mendelssohn beim Jubiläumskonzert am kommenden Samstag.

Dem Zuhörer wird ein Querschnitt aus dem Repertoire der letzten Jahre dargeboten: So sind Chorstücke dabei, die der Chor 2008 in Prag, 2009 in der Matthiaskirche in Budapest (Ungarn), in der Dresdner Frauenkirche 2011, 2013 und 2022, in der St. Pauls Cathedral 2012 in London oder beim Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar. Das Publikum darf sich auf einen besonderen Hörgenuss freuen. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Kommentare