Zusatzprüfung zum FED-Layouter erfolgreich bestanden

  • Weitere
    schließen
+
Elektrotechniker

Bildung An der Technischen Schule Aalen haben 25 angehende Elektro-Techniker mit Unterstützung der Firma Telenot Electronic die Zusatzprüfung zum zertifizierten FED-Layouter abgelegt. In Zusammenarbeit mit dem FED (Fachverband für Design, Leiterplatten- und Baugruppenfertigung) erwarben die angehenden Elektrotechniker im Laufe des ersten Jahres ihrer Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker vertiefte Kenntnisse im Bereich des Leiterplattenlayouts und der Fertigung von elektronischen Schaltungen und Baugruppen.

Die Qualifizierung führten die Fachlehrer Christian Hörner und Dr. Jürgen Richter von der Technischen Schule sowie Gerhard Gröner vom Fachverband FED durch. Nach der theoretischen und praktischen Abschlussprüfung, die die Kandidaten mit einem sehr guten Ergebnis absolvierten, überreichte der Dozent und Prüfungsbeauftragte des FED, Gerhard Gröner, sowie der Schulleiter der Technischen Schule Aalen, Bernhard Wagner, das in der Industrie anerkannte Zertifikat. Marco Heilmann bedankte sich im Namen der gesamten Klasse. Franz Ernsperger überbrachte die Nachricht, dass die Firma Telenot die Qualifizierung weiterhin fördert. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL