Brennendes Feld konnte schnell gelöscht werden

+
Symbolbild Feuerwehr

Zwischen der Dietlesmühle und Breitenbach ist am Donnerstagmittag ein Feld in Brand geraten.

Ellwangen. Mit zwei Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften sind die Freiwilligen Feuerwehren Wört und Ellenberg am Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr zum Brand eines Feldes zwischen der Dietlesmühle und Breitenbach ausgerückt. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Über die Ursache des Brandes können laut Polizei derzeit keine Aussagen getroffen werden. Beamte des Polizeireviers Ellwangen haben in dieser Sache Ermittlungen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare