Neue Defis für Rosenberg: jetzt acht Standorte

+
Defis für Rosenberg

Rosenberg-Matzengehren. Der Bestand an lebensrettenden Defis ist in der Gemeinde Rosenberg verdoppelt worden. Gab es bisher zwei Defis in Rosenberg und je einer in Hohenberg und Hummelsweiler, so wurden jetzt weitere vier Defibrillatoren in den Ortsteilen Hinterbrand, Hütten, Matzengehren und im Zollhof in Betrieb genommen. Die Bedienung ist bei den neuesten Geräteypen recht einfach und die einzelnen Schritte erfolgen selbsterklärend.

Bürgermeister Tobias Schneider dankte dem DRK-Ortsverein für die Betreuung der Defis. ng

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema