Martin Grandy: neuer Abteilungskommandant in Buch

+
Die Feuerwehr Rainau ehrt langjährige Feuerwehrleute

Feuerwehr Rainau zeichnet engagierte Mitglieder aus. Johannes Mayer ebenfalls gewählt.

Rainau. Um Einsatzzahlen, Ehrungen, Beförderungen, Verabschiedungen, Neuaufnahmen, die Jugendarbeit und die Aktivität der Altersabteilung hat sich die Versammlung der Feuerwehr Rainau gedreht. 61 Aktive Feuerwehrleute in der Einsatzabteilung, 14 Jugendliche engagieren sich in der Jugendfeuerwehr; neun Kameraden in der Altersabteilung treffen sich regelmäßig.

Gesamtkommandant Jürgen Kasprowitsch, die stellvertretenden Abteilungskommandanten Martin Grandy und Matthias Schlipf, Kassierer Christian Schönherr, Kassenprüfer Dominik Diemer und Thomas Balle, Jugendfeuerwehrwart Johannes Moser und Altersabteilungsleiter Franz Wagner haben die Jahre 2019 und 2020 Revue passieren lassen, in denen sehr viel Aktivitäten – auch trotz Corona – stattgefunden haben. Dem Kassierer wurde durch die Kassenprüfer eine saubere Kassenführung bestätigt. Bürgermeister Christoph Konle nahm die Entlastung vor und bedankte sich im Namen der Gemeinde für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Rainau auch in diesen schwierigen Zeiten.

Da Neuwahlen in der Abteilung Buch erforderlich waren, wurde Martin Grandy zum neuen Abteilungskommandant und Johannes Mayer zum Stellvertreter einstimmig für fünf Jahre gewählt.

Beförderungen– zum Feuerwehrmann/zur Feuerwehrfrau: Joachim Abele, Jannik Biber, Claudio Dominguez, Martin Rief, Lea und Sophia Kasprowitsch, Noah Wendel und Jonas Wild; zum Oberfeuerwehrmann Alexander Rittmann und Johannes Mayrl; zum Löschmeister Johannes Mayer und Johannes Moser; zum Oberlöschmeister Martin Grandy, Matthias Schlipf und Karl-Heinz Göbel.

Geehrt wurden für 15 Jahre Martin Grandy, Josef Maier und Oliver Schmid, für 25 Jahre Christian Schönherr und für 40 Jahre Hermann Moser und Xaver Häfele.

Zurück zur Übersicht: Rainau

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare