Neue Stellen bei der Verwaltung

Thomas Schimmele folgt ab dem 1. April 2022 auf Eugen Lechner als Ortsbaumeister.

Unterschneidheim Die Gemeinde hat nach langer Suche einen Nachfolger für Ortsbaumeister Eugen Lechner gefunden, der im kommenden Jahr in den Ruhestand geht. Zum 1. April wird Thomas Schimmele Lechners Aufgaben übernehmen.

Neu geschaffen hat die Gemeinde eine 100-Prozent-Stelle für die öffentliche Vergabe von Aufträgen. Zum 1. September 2022 wird diese mit Nicole Joas besetzt. Dies hat Bürgermeister Johannes Joas am Montag im Gemeinderat bekannt gegeben.

Verstärkung bekommen die Erzieherinnen der Gesamtgemeinde. „Wir haben eine 100-Prozentstelle geschaffen und Lisa Müller eingestellt“, sagte Joas. Ab sofort - und bis Januar 2023 - soll die neue Mitarbeiterin überall dort als Krankheitsvertreterin in den Kindergärten einspringen, wo es klemmt und parallel weiterqualifiziert werden. pe

Zurück zur Übersicht: Unterschneidheim

Mehr zum Thema

Kommentare