B-29-Auf- und Abfahrt bei Essingen wird gesperrt

+
Die Baustelle des B29 Anschlüssen bei Essingen im Juli 2022.

Die Sperrung soll von Montag, 15. August, bis voraussichtlich Mittwoch, 7. September, andauern.

Essingen. Die B-29-Auf- und Abfahrt in Essingen ist von Montag, 15. August, bis voraussichtlich Mittwoch, 7. September, gesperrt. Das teilt das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Gemeinde Essingen den Kreisverkehrsplatz „Blümle“ am nördlichen Ortsrand von Essingen fertig bauen und die L 1165 am Ortseingang sanieren. Aus Gründen des Arbeitsschutzes und der Verkehrssicherheit können diese Arbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Daher ist während des genannten Zeitraums die Abfahrt von der B 29 nach Essingen sowie die Gegenrichtung von Essingen auf die B 29 über die L 1165 (Bahnhofstraße) nicht möglich. Eine innerörtliche und überregionale Umleitungsstrecke ist eingerichtet. Der Lebensmittelmarkt bleibt ebenso wie der Getränkemarkt (mit Poststelle) jederzeit erreichbar.

Mehr zum Thema:

B 29: Ab September geht's über die Brücken

Zurück zur Übersicht: Essingen

Kommentare