Ebnater Steige musste gesperrt werden

+
Symbolfoto

Das Motoröl eines Linienbusses ist ausgelaufen.

Aalen-Ebnat. Ein technischer Defekt hat am Dienstagabend gegen 20 Uhr einen Motorschaden an einem Linienbus ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, wollte der Bus die Ebnater Steige hochfahren. Durch den Defekt lief das komplette Motoröl aus, wobei sich die Ölspur auf eine Länge von rund 50 Meter ausbreitete. Zur Reinigung der Fahrbahn, die etwa eine Stunde dauerte, musste die Ebnater Steige zeitweise voll gesperrt werden.

Zurück zur Übersicht: Ebnat

Mehr zum Thema