Alfdorf: Gartenhütte abgefackelt

+
Feuerwehr Symbolbild

Ein Übergreifen des Feuers auf ein nahestehendes Gebäude konnte verhindert werde.

Alfdorf. Die örtliche Feuerwehr ist am Dienstagmorgen mit vier Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften zu einem Löscheinsatz im Winterhaldenweg im Einsatz gewesen. Dort kam es gegen 6 Uhr zu einem Brand in einer Gartenhütte, die laut Angaben der Polizei  letztlich komplett niederbrannte. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Ein Übergreifen des Feuers auf ein nahestehendes Gebäude konnte verhindert werde. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Alfdorf

Mehr zum Thema

Kommentare