Den Segen und viel Freude zu den Menschen in Alfdorf gebracht

+
Sternsingeraktion 2022 der katholischen Kirchengemeinde Alfdorf

Alfdorfer Sternsinger waren mit drei Kindergruppen und einer Erwachsenengruppe auf Tour.

Alfdorf. Die katholische Kirchengemeinde St. Clemens Maria Hofbauer in Alfdorf unterstützt auch im Jahr 2022 das Kinderdorf Bajo Lempa in El Salvador. Insgesamt drei Kindergruppe und eine Erwachsenengruppe hat Pfarrer Erhard Nentwich ausgesandt, um den Segen in die Häuser zu bringen und Spenden zu sammeln.

Gleich nach der Aussendung haben die Kinder das Pflegeheim Haubenwasen in Pfahlbronn besucht und im Innenhof gesungen, so dass die Bewohner an den Fenstern zuschauen konnten. Die alten Menschen haben sich sehr gefreut und um Zugabe gebeten, was die Sternsinger auch gerne gemacht haben.

Sowohl den Kindern als auch den erwachsenen Sternsingern hat die ganze Aktion viel Freude bereitet. Auch wenn sie nicht in die Häuser gehen konnten, waren die Besuchten doch sehr dankbar. Da mit Rücksicht auf Corona keine Fahrgemeinschaften gebildet werden konnten, wurde nur das Kerngebiet in Alfdorf besucht - insgesamt 140 Haushalte. In den Teilorten Pfahlbronn, Haselbach und Adelstetten, Vorder- und Hintersteineberg wurden jeweils Spendenkuverts mit den gesegneten Haustüraufklebern und einem Flyer versandt. Bisher hat die Aktion über 2221,40 Euro eingebracht. Mit Blick auf die ausgeteilten Spendenkuverts erwarte die Gemeinde aber noch weitere Spenden, meint Erich Philipp als gewählter Vorsitzender der katholischen Kirchengemeinde St. Clemens Maria Hofbauer, Alfdorf.

Zurück zur Übersicht: Alfdorf

Mehr zum Thema

Kommentare