Freie Fahrt spätestens zu Weihnachten

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Die Alfdorfer Hauptstraße wird vorübergehend für den Verkehr geöffnet. Arbeiten gehen im Januar weiter.

Alfdorf. "Pünktlich zu Weihnachten" könne die Alfdorfer Ortsdurchfahrt für den Fahrzeugverkehr freigegeben werden, nachdem in den vergangenen Tagen die notwendigen Asphaltarbeiten liefen, heißt es auf der Webseite der Gemeinde Alfdorf. Vielleicht sogar ein paar Tage früher, deutet Bürgermeister Ronald Krötz vorsichtig ein mögliches "Bonbole" für die Verkehrsteilnehmer an. Das hänge davon ab, wie zügig die Arbeiten am Gehweg vonstatten gehen. Busse dürften auf jeden Fall schon früher als die weiteren Verkehrsteilnehmer die Hauptstraße nutzen. Mitte Januar folgt der Bauabschnitt zwischen Einmündung Herbrechtsweg und Leineckstraße. Dann soll die Umleitung im Einbahnstraßenverkehr über den Leineckdamm und durch das Wohngebiet erfolgen.

Zurück zur Übersicht: Alfdorf

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL