Scheune zwischen Alfdorf und Adelstetten brennt nahezu vollständig ab

  • Weitere
    schließen
+
-

Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Alfdorf. Rund 20 000 Euro Sachschaden entstanden dem Polizeibericht zufolge bei einem Scheunenbrand am Sonntagabend zwischen Alfdorf und Adelstetten. Passanten hatten den Brand gegen 18.20 Uhr bemerkt und unverzüglich die Feuerwehr alarmiert. Der Schuppen brannte trotz des Einsatzes der Feuerwehr nahezu vollständig ab – hierbei wurden mehrere landwirtschaftliche Arbeitsgeräte im Innern der Scheune beschädigt. Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer (07151) 950422 um Zeugenhinweise.  

-
-
-
-
-

Zurück zur Übersicht: Alfdorf

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL