Totalschaden an zwei Autos nach Unfall bei Alfdorf

+
Symbolbild

Zwischen Alfdorf und Pfahlbronn hat es am Freitagmorgen gekracht. Ein Fahrer wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Alfdorf. Ein 24-jähriger Fahrer eines Ford Focus befuhr am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr die Landesstraße 1155 aus Richtung Pfahlbronn in Richtung Alfdorf. An einer Engstelle, an der die Fahrbahn für beide Fahrtrichtungen derzeit lediglich einspurig ist, unterschätzte er den geringen Abstand eines entgegenkommenden 59-jährigen Opel-Fahrers und kollidierte mit diesem. Beide Autos mussten mit Totalschaden abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt. Der 24-Jährige wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Alfdorf

Mehr zum Thema

Kommentare